Santiago Nino "The Cosmic Love EP"

  • Release-Date: 08.08.2011
    Label: Lost Language



    Santiago Nino ist ja bereits bei Vielen bereits für seine Innovation längst bekannt und oft so abwechslungsreich, dass manche Stücke sowohl in der Trance als auch in der Techno und Housezene funktionieren. Mit Astral Body hat er eine wunderschöne experimentelle spacige Ambient - Spielerei geschaffen, die man selten in der Form hört. Cosmic Love ist dann wieder für den Club und ebenfalls eine sehr innovative Mischung zwischen den Stilen House und Trance die sich aber nicht an anderen orientiert sondern ziemlich frisch klingt. Mir gefallen auch die verwendeten Synthies beider Tracks sehr, mal was Anderes.


    Cosmic Love 5/6


    https://www.youtube.com/watch?v=k1CaL2RqDIg


    Astral Body 5/6


    http://www.trackitdown.net/genre/trance/track/3448898.html

  • Doch, dieses Packet gefällt mir echt gut! Beide Nummern haben etwas leichtes, unbeschwertes, fröhliches und auch sommerliches ansich. Mir persönlich gefällt die ruhige "Astral Body" sogar noch ein kleines Stückchen mehr, wobei mich der Sound recht stark an Manuel erinnert. Vielen Dank für das Vorstellen!