Paul Oakenfold & Marco V "Groove machine"

  • Also das die Beiden mal was zusammen machen, überrascht mich jetzt sehr und trotz das der Track doch recht nette trancige Momente hat, bin ich irgendwie ein kleinwenig sauer und enttäuscht, da der von mir gehasste Tröte-Synth sich doch wieder durch den Track zieht. Das wäre nix neues, doch ich habe gerade von Perfecto Fluoro was ganz Anderes erwartet, da man hier doch eigentlich Trance rausbringen wollte der sich vom typischen Sound abheben sollte. Also doch nur heiße Luft ?


    Original Mix


    http://www.youtube.com/watch?v=p73TpkIJpMQ


    Gareth Wyn Remix


    http://www.youtube.com/watch?v=SiZZJL99tsk


    Ich tue mich etwas schwer mit Bewertungen.

  • Dies ist kein Perfecto Fluoro Release, sondern lediglich eines auf dem "normalen" Perfecto Label !


    In normaler (128 BPM) Geschwindigkeit kommts doch eher lahm rüber, daher würde ichs min. + 5% hochpitchen !
    Dann ists Ok.
    Mehr als 3,5/6 Points isset mir aber trotzdem nicht wert!
    Ich bin von den letzten Marco V Sachen eh nicht gerade begeistert, hatte er doch noch 2009 richtig geile Sachen produced ("Unprepared", "What Say" mit SvD, "Coming Back").
    Auf sein aktuelles "rumgeteche" stehe ich gar nicht, da kann auch Oakenfold nicht viel retten!