[2011-02-26] Eternal Night *Alex's Birthday Bash* @ U5 Club Berlin

  • So schnell kann ein Partyjahr vorüber gehen. Mit dieser Eternal Night feiern wir schon die letzte reguläre Veranstaltung dieser Reihe für 2011 (danach kommen maximal noch 0 - 2 "Specials"). Also, wenn Ihr das Jahr mal schon im Februar ausklingen lassen möchtet, kommt vorbei! :)


    Die Fakten:


    Lineup:
    Enoh (Vandit Digital, Transition / Berlin)
    Basstian Tier (Eternal Night / Berlin)
    Alex Vaganza (Eternal Night / Berlin)
    Jan Vandell (Eternal Night / Berlin)


    Styles:
    Trance
    Progressive Trance
    Progressive House
    House


    Beginn:
    Samstag, 26.02.2011
    22.00 Uhr


    Location:
    U5 Club
    Frankfurter Tor 9
    10243 Berlin - Friedrichshain
    (perfekt mit der U5 oder der M10 zu erreichen - bis U Frankfurter Tor)


    Kulturbeitrag:
    3 Euro


    Infos:
    www.eternal-night.de
    www.facebook.com/eternalnightberlin

  • Zitat

    Original von Jan Vandell
    So schnell kann ein Partyjahr vorüber gehen. Mit dieser Eternal Night feiern wir schon die letzte reguläre Veranstaltung dieser Reihe für 2011 (danach kommen maximal noch 0 - 2 "Specials"). Also, wenn Ihr das Jahr mal schon im Februar ausklingen lassen möchtet, kommt vorbei! :)


    Ich bin da jetzt nicht so im Bilde. Hört ihr ganz auf, geht es wonaders weiter oder gibts ne andere Partyreihe? - Das Lineup am 26.2 mit Enoh gefällt mir. Leider habe ich da schon die SOS-Party in Köln auf dem Programm. Die ist zwar auch nich super nah, aber immerhin sinds für mich keine 400 Km so wie nach Berlin. =) Wünsche euch aber ein volles Haus!


    greetz West :D

  • ach hase, du kommst sowieso nich, also such nich nach ausreden! :p


    ich find übrigens, dass für potentielle folgende events gar nich sonstwas fürn line up aufgefahren werden muss. von uns für uns ist gemütlich und witzig. wenn noch alex auflegt, platzt der laden sowieso aus allen nähten. ^^


    freu mir. :D

  • Ja nur für Enoh wär ich jetzt keine 400 km pro Weg gefahren. Für ne Vandit Night mit nem guten Gast-DJ hab ich den Weg schon gemacht. Du kommst ja auch nicht für ne Progressive Atmo oder Save our Souls nach Köln, aber für die Mayday schon. Muss sich ja alles lohnen, gell! Übrigens iz meine Mudda morgen in Berlin. :D


    greetz West :D

  • na mein comment hatte nun eher nix mit dir zu tun, sondern ging eher in die richtung, ob die reihe nich auch locker so fortgeführt werden könnte. ;)


    ps: eine mayday an sich (nur weil da n haufen bekannter djs auflegen) hat mich bisher nie gezogen (ich war nur 1x dort, da hatte ich im radio beim paul kärtchen ergattert mit nem simplen anruf :D ).

  • Zitat


    Weder noch - die Party geht schon weiter und auch im U5 Club. Aber halt nicht mehr regelmäßig und so häufig.


    das wäre sehr schade, auch wenn ich es diesmal beruflich nicht schaffe, es sein denn ich darf um sieben mit smoking noch rein :D :D :D