Beat Service feat. Emma Lock "Hiding to nothing"

  • Der Estländer Madis Sillamo aka Beat Service hat sich nun über gut ein Jahr langsam aber stetig einen Namen in der Szene gemacht. Er kann auf Releases auf renomierten Labels wie Ask4 Records und Coldharbour Red zurückblicken.
    Nun ist Anfang der Woche sein neustes Werk "Hiding To Nothing" erschienen und zwar auf Magik Muzik. Der Track war schon auf der letzten ITWT Mix-CD vertreten und hat seine Aufmerksamkeit schon da auf mich gezogen.
    Neben dem Original, das die entzückende Stimme von der Engländerin Emma Lock mit sich trägt, gibt es eine Version ohne ihren Gesang und einen Remix von Xtigma.
    Ich möcht euch nun nicht vollschwatzen, einfach reinhören. Das ist Trance par excellence! :huebbel:


    Reinhören:
    Original Mix
    Dub Mix
    Xtigma Remix

  • Jap, einer meiner großen Favoriten in letzter Zeit :yes:
    Die Vocals könnte man meiner Meinung nach noch ein bisschen besser einpacken... vielleicht mit einer kleinen Melodie zusammen mit arpeggierten Akkorden :shy:
    Hoffentlich kommen da noch ein paar Remixes.


    Von mir 5/6 :yes: