Chris R. vs. Carl B. "Take off"

  • Vor ein paar Tagen kam das neuste Release mit Carl B und dem bisher unbekannten Chris R., bei In Trance We Trust, auf den Markt.
    Was man bekommt ist keine große Überraschung, aber Herr Barrdahl hat sich schon mit einige Tracks den Weg in mein Gehör erkämpft. Das Original treibt nach vorn' und kommt schon früh mit einer einfachen Melodie daher und dann kommt aus dem Nirgendwo die eigentliche und man bemerkt es gar nicht so richtig, was ich ziemlich interessant finde, denn bis zu dem kurzen Break wo danach diese nochmal ausgepackt wird kommt diese, obwohl sie gleich bleibt, noch ein Stück intensiver herüber. Diese Art von Aufbau ist mir noch nicht oft untergekommen. :D Insgesamt halten die beiden den Track über die Länge interessant und halten sich nicht mit unnötigen Dingen auf.


    Neben dem Original gibt es noch einen Remix von Alex Kunnari. Der Finne geht es progressiver an, mit einer Bassline die es in sich hat. Eigentlich nicht mehr als eine die im Untergrund summt, doch sie gibt dem Track einiges. Bis zum Break erkennt man nicht, dass es sich um einen Remix handelt. Ebenso wird hier erstmal eine Alternativmelodie aus "Bleeps" gebaut und lässt den Tech-Charakter von Alex hervorscheinen. Dieser kommt nach dem Break erst richtig zum Vorschein indem er so minimalistisch aus dem Break heraus kommt und man sich fragt was denn los sei. Darauf ruht er sich nicht aus und baut sich eine Brücke zu seiner surrenden Bassline und spielt die Melodie nochmal an um dann wieder mit den Sounds vom Anfang aufzukreuzen. Mir gefällt's! :D


    Hörproben:
    Original Mix
    Alex Kunnari Remix

  • ich persönlich kannte chris schon vorher.kennengelernt hatten wir uns bereits schon damals auf homerecording.de (producer forum) er ist echt nen netter typ,der im laufe der zeit einiges auf'n kasten bekommen hat,was das producen angeht...den muss man sich mal im gedächtnis behalten ... da werden noch einige super sachen kommen
    :yes:
    ... seit gespannt ...


    zu dem track,muss ich sagen,das er bei mir auch hoch & runter gespielt wird daher vergebe ich dem original mix mal 5,5/6
    & den kunnari RMX 5/6


    greetz

  • Hab den Original Mix heute zufällig auf der Mix Cd In Trance We Trust 13 im Auto eines Freundes gehört. Obwohl mich die restlichen uplifting Tracks eher kalt gelassen haben muss ich sagen Take Off fand ich geil. Das Break und die Melodie finde ich irgendwie aus der Masse der Tracks herausragend, genau sagen warum könnte ich eigentlich nicht. Wie gut, dass man das bei Musik nicht immer begründen muss :D


    Carl B vs. Chris R - Take Off bekommt von mir auf jedenfall :yes: / :huebbel:


    Der Alex Kunnari Mix ist auch ganz gut gelungen.