Dennis Sheperd "Run away"

  • So, ich stelle mal wieder einen Track vor, wo ich gleich mal etwas zu beanstanden habe, und zwar der Titel: Denn zum wegrennen ist dieser track ganz und gar nicht, im Gegenteil, er trifft momentan genau meinen Nerv. :D Der Track hat gleich 2 Remixes von Namenhaften Artists bekommen: Von Peter McCowan unter seinem "Alucard" alias und von den verrückten Nordlichtern aus Hamburg "Store'N' Forward".


    Das Original hat eine für Euphonic typische dirty electrobassline, die ich so lieb gewonnen habe. Ein leichtes 80's retro feeling like Michael Cassette ist hier auch zu spüren. Support hat er er schon von Above & Beyond in ihrer TATW show bekommen.


    So richtig die Groovesau raus lässt Peter McCowan auch hier mal wieder in seinem Remix. Wer den Alucard sound liebt, wird hier sicher gut bedient sein :)


    Für die uplifting Fans kommt der sehr euphorische Remix der beiden Hamburger Jungs genau richtig. Ganz klar ein Fall für den Mainfloor :yes:


    Am besten hört ihr euch die Mixes auf der MySpace page von Dennis Sheperd an. Release ist übrigens sehr bald schon am 23.9, auf Euphonic.

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von WorlTrance ()

  • Was für ein wunderschön treibend groovendes Leckerchen:-) Erinnert mich ganz stark an einen Track, der mir grad natürlich nicht einfällt..........


    Trotzdem eine super solide progressiv Produktion......


    Original Mix 5/6

  • Zitat

    Original von WorlTrance



    Das Original hat eine für Euphonic typische dirty electrobassline, die ich so lieb gewonnen habe.



    :yes: :yes: :yes: Dito, Kyau & Albert bringen auf ihrem Label lauter solche Kracher raus und auch Run Away macht hier keine Ausnahme. Gefällt mir seit kurzem sehr sehr gut.


    Die Mixe allerdings find ich hätts nicht gebraucht. Der Original Mix hat am meisten Atmosphäre :yes:/ :D