Beiträge von WorlTrance

    Nicht schon wieder :boxing:


    Man könnte sicherlich jeden einzelnen track in zig Sparten aufteilen... Aber wat bringt dat?


    Solche armen bezeichnungen wie "Neo-Trance" gehen aber schonmal absolut GAR NICHT! Elektro-Trance ist auch absoultes No-Go.
    Moonbeam zb. als Neo-Trance zu bezeichnen ist schwachsinn. Diese Richtung gibt es schon ewig. Aber nur weils auf einmal ein Tiesto oder so spielt, wirds dann automatisch ins genre "Trance" geworfen. Trance definiert nicht "Track mit Melodie". Moonbeam ist einfach Techno oder von mir aus Tech-House mit melodischen elementen,was aber jetzt nichts neues ist,und kein neues genre erfindet.


    Wenn mich jemand fragt, was ich für Musik höre: Ich höre einfach EDM (ein großer Schrank, ohne Schubladen :D)


    Wenn mich jemand nach dem genre eines tracks fragt, unterscheide ich nur grob zwischen einer Handvoll genres.

    Ich kann Euch versichern... Wenn da jemand 20 - 30.000€ für ein Gig macht... Das packt ein Väth etc nicht alles selber in die Hosentasche. Da kommen Manager usw. auch noch ins Spiel.


    @ Nils


    Schössow ist zu dem Zeitpunkt auch in einer relativ bekannten Dj Agency aufgenommen worden. Ich kenne auch ein paar, die haben viele gigs, aber keine eigenen produktionen. Man kann auch mit einer guten Agentur Glück haben. Niklas Harding war auch sehr gefragt, obwohl er keine eigenen Releases hatte. Die hat er dann später von anderen "anfertigen" lassen :D


    BTW: Ibiza ist sowieso mal ganz eigen. 40.000€ kost da ja fast schon ein Abend an Getränken :D

    Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    selbst ein Armin van Buuren wir nicht mehr viel von der Musik verdienen. 80% seines vermögens macht er durch seine Gigs.


    Also am anfang immer brav Clubkracher raushauen... und dann in Clubs auflegen... Dann muss nur noch Angebot&Nachfrage stimmen um die Preise seiner Gigs hoch zu kurbeln. Tadaaaa verdient man Pro Gig mal eben 10k und mehr....


    Armada verdient durch dat Label weitaus mehr als nur 20%. Denn da gibt es ja auch noch diverse Merchandise produkte. Hab gehört, die sollen inzwischen mehr einbringen als die Musik :D Darunter zählen zb. auch die DVD's. Armada hat noch in ganz anderen Sparten die Finger im Spiel, und ist so etwas unabhängiger von der Musik.


    Dj's die mit einem Gig über 10k machen... Da gibt es gerade mal eine Handvoll. Dazu muss man schon Weltweit sehr gefragt/bekannt sein. Ich denke mal ein Oakenfold zählt dazu. Und solche Summen werden dann wohl auch eher im Amiland gezahlt.

    Zitat

    Original von Cileos
    Wie gesagt, am Anfang war dieser Track von dem Mädel dabei....Daniel???? Wer war das gleich??? :D


    Ich glaube das war "Nifra - Complicated Life".


    Gibt es eigentlich irgendwo eine Playlist von Moguai?

    WorlTrance


    Playlist:


    01. Paul Keeley - A Sort Of Homecoming (Michel Cassette Remix) [Anjunadeep]
    02. Dinka - Asylum [S2]
    03. My Digital Enemy meets Prok & Fitch - Take Me With You (Filthy Rich's Lost in Space Remix) [Data]
    04. Jacco@Work & Native - Two Worlds Collide (Masque Remix) [Swordtail]
    05. Claes Rosen - Sweet Memories [Silk Records]
    06. Casén - 2496 (Vinylsurfer Remix) [No Border]
    07. Matt Rowan - This,That and The Other [Proton]
    08. Claes Rosen - Re-Offensive [Sick Watona]
    09. Nature Wake - Wake Up The Sun (Can Costa & Max Cagliero Remix) [Sick Watona]
    10. Mango - Friday Coffee (Paul Keeley Remix) [Add2Basket]
    11. Jay Lumen - Rockin [Baroque]
    12. Claes Rosen & Add2Basket - Volaris (Cerf & Mitiska Remix) [Avangardia]
    13. Santiago Nino - The Secret (Mike Mikhjian Remix) [Neuroscience Deep]
    14. RZ and Suhaib - Delirious Moments (Cressida Remix) [Rashdi]
    15. Santiago Nino - Mais Um Chopp [Plastic Fantastic]
    16. Vernal - Take the Plunge [Black Hole]
    17. Sultan & Ned Shepard - Did We? (Tyler Michaud Remix) [Vandit Digital]
    18. Cali Girl - Estrellas (M.I.K.E. Remix) [Maximized Digital]
    19. Nic Chagall - Sky Blue [High Contrast]


    Link wieder auf Anfrage :)

    Herlich :D


    Jetzt versuchen die beiden auch mal ein bisschen werbung zu machen, damit Trance hier nicht vollends ausstirbt, da beschweren sich wieder alle :D Aber dafür ist Deutschland bekannt ;)


    Ich finde das Video sehr gelungen. Die Mädels da haben sich 100% nicht alle da beworben, weil sie Trance so gut finden.
    Ich frage mich wo da jetzt ein schlechtes Licht auf die Scene geworfen wird. Ich sehe es auch eher als Parodie über die ganzen Castingsendungen. Woody hat vor Zeiten übrigens mal Club Rotation moderiert :D Und mal im ernst: Wie soll bitte ein seriöses GoGo-Casting aussehen? :gruebel:

    Mich wundert es eigentlich. Ich kenne schon einige Leute, die mit dem Label probleme hatten, schon vor längerer Zeit. Ich dachte derweil hat es sich da was verbessert, oder es hat sich rumgesprochen. Dennoch sehe ich dort immer wieder massenhaft neue Artists :gruebel:

    So, nun habe ich mal wieder ein set hochgeladen.


    Playlist:



    01. Cream Sound - Always (Lokitas Dreambox Remix) [Carica]
    02. M.A.Z.7 - Summer Day (Mango & Arthur Deep Remix) [Silk]
    03. Mango - Handelskai (Claes Rosen Remix) [Tilth]
    04. Dinka - Wildfire [Unreleased Digital]
    05. Deadmau5 - Alone With You [Mau5trap]
    06. Jay Lumen - Postcard From Alexandria [Baroque]
    07. Logiztik Sounds - Switched Hours (Brisker & Magitman Remix) [Proton]
    08. Jay Lamar - Prestige [Add2Basket]
    09. Ashley Wallbridge feat. Meighan Nealon - I Believe (ID Remix)
    10. Audionova - Traffic [Arctic Wave]
    11. Daniel Portman - Starwarrior (Chris Reece Remix) [Unreleased Digital]
    12. Jay Lumen - Calypso [Anjunadeep]
    13. Mark Norman - Bazarus [Magik Muzik]


    Part2


    14. Opencloud ft. Kirsty Hawkshaw - Time Stand Still (Royal Sapien Event Horizon Remix) [Proton]
    15. Soliquid - Defibrillator [Blaubeat]
    16. Tobias Hoppe - Witching Hour (Björn Small Remix) [Ascension]
    17. Nipp - Salvation [Tribal Vision]
    18. Add2Basket & Interplay - Summer Is Back (Yvel & Tristan 2nd Mix) [Brown Eyed Boyz]
    19. Dinka - The Sin [Unreleased Digital]
    20. Mihai Christian - Gimme Luv [Active Recordings]
    21. Brisker & Magitman - Do Not Stop [SOG]


    Freue mich natürlich auf feedback :)

    q

    Zitat

    Original von daniel85
    Bin auch mit Freundin und ein paar Freunden da. Wird bestimmt wieder irgendwas aufm Zeltplatz geben und ansonsten trifft man eh die meisten aufm Gelände nur blöd dass ein etwas gemütlicherer club wie die Jahre zuvor fehlt :no: ...da hat man ja sonst echt immer jeden getroffen.


    Btw
    Ich versteh dieses ganze Booking hin und her, mit den vielen Unklarheiten von I-motion echt nicht pff


    Meine Rede! Ist wirklich blöd... Im Century Circus wird man sich auch net so schnell finden :D


    Am besten ist einfach nen cooles Lager im Camping-Village.. da bleiben wir dann alle. Hat man sich schonmal die Karte gespart :yes::D


    @ Steve


    Ich hoffe ich schaff's auch. Wäre ja cool, wenn wir uns mal wieder treffen :yes:

    Zitat

    Original von Tamy*
    Es kommt natürlich auf die Musik an. Klar mein Schatz und ich hören dasselbe, durch ihn bin ich erst richtig zur Trancemusik gekommen. Habe vorher manchmal auch House oder so etwas gehört.


    Aber ich sage mal so. Es kommt ja auch immer drauf an, wenn ich einen Typen kennenlerne der mir sagt, dass er hip hop hört, dann ist er für mich automatisch uninteressanter als jemand der rock oder sonstiges hört. Das hat aber nichts damit zu tun was er für musik hört, sondern mit der szene in der er sich rumtreibt. jemand der hip hop hört ist doch meistens mit der heutigen truppe unterwegs, von denen ich nicht viel halte, da einer dümmer als der andre ist. :D


    Bei Rock ist das was anderes ich höre zum teil ja auch rock oder manchma auch punk. aber bei hip hop hörts bei mir auf.
    Seht euch die leute heutzutage doch nur mal an mit ihren kappen aufm kopp die hosen in die socken gestopft, benehmen sich wie die letzten asis, kein wunder dass "normale" menschen mit solchen leuten nichts zu tun haben wollen.



    Verdammt, genau meine Rede :D


    @ Maeijgo


    Ich kenne auch einige die Hip Hop hören. Die hängen allerdings nicht mit diesen Clichee-Truppen rum und sind auch etwas älter.
    Aber im großen und ganzen... schau einfach auf die Straßen: es ist verdammt nochmal so :D

    Ich fand die Party auch überaus gelungen. Hatte wirkich 'nen kleinen Nature One flair gehabt :yes: Ich denke wir haben die Zeit der An- und Abreise ziemlich gut rumbekommen. Unser Zwerchfell wurde sehr strapaziert :D Alleine die Anreise war die Party vollkommen wert: Zwar hat uns die Bahn natürlich erstmal Kopfschmerzen bereitet, aber nachdem wir durch Leverkusen gefahren sind, waren auch die wieder weg ^^ Ein Highlight war sicher auch unsere kurzvisite in Preußen :D Aber auch unsere Abreise mit dem imaginären Van von Hayden war, wie sollte ich es ausdrücken, eine interessant neue Erfahrung für so manche von uns ^^


    Nun zur Party selber:


    Ich fand es Super, die Gesichter hinter den Bildschirmen kennengelernt zu haben. Namensschilder mit den aliases wären aber auch mal eine Idee gewesen :D Das Set von ELE und mir wurde zwar überschattet durch Stromausfall und dem Polycarbonatheisshunger der für mich sehr ungewohnten Denons, so dass ich mich gar nicht mehr groß getraut habe selbige zu benutzen,aber sonst fand ich alle Sets durchweg gelungen. Vor allem Gamba und Hayden haben ordentlich gebrettert, wat ich zu der Zeit gut gebrauchen konnte! :D
    Besondere Grüße übrigens an Clear_Blue's Freundin, die den Kölschen dialekt ziemlich dufte fand,Hayden, der die Stoßdämpfer seines Wagens gequält hat,an Toe und den restlichen Wuppertalern, sowie an Mitarbeiter diverser Pannenservices an dem Tag :D


    Ich hoffe sehr, dat es nicht die letzte Party dieser Art war,und unsere Truppe bei einer eventuellen Nachfolgeparty wieder mit am Start ist. Sophie,Chris, Kai und Lukas: Es hat wahnsinnig Spaß mit Euch gemacht! Zwei Grüße muss ich aber noch loswerden: An Rossy, die es mit uns bis Düsseldorf ausgehalten hat (melde dich mal, ich hab nicht richtig verstanden wie dein Name hier im Forum lautet), sowie an Claudia vom Düsseldorfer Hauptbahnhof, ziemlich AM SCHLUSS von Abschnitt zääää :D


    Danke Max, und auf dat es nicht das letzte mal war!


    So sieht's aus.... Wo bleiben die bösen Vegetarier wenn man sie braucht? :D

    Canada for tehhh win :D Ich war zwar vor ewigkeiten in Canada (da in Vancouver), aber da war ich zu Jung um die Clubscene dort kennenzulernen -_- Wie auch immer: Hab mal nen Freund aus Ottawa gefragt. Also Ottawa selber ist fast tote Hose. Wenn was in die Richtung geht, dann Toronto oder Montreal. Trance ist nicht so sehr verbreitet... Wenn dann House, Prog etc.. Aber ich hab paar adressen bekommen:


    In Ottawa gibt's den Heaven http://clubheaven.ca Immerhin hab ich Max Graham im lineup gesehen... Könnte da auch was machen, zwecks VIP :D


    In Toronto kennt er sich nicht so aus, aber der hier: http://www.theguvernment.com/ soll ganz populär sein.


    In Montreal sind es Circus,Stereo und das Tribe.


    Dat sind so die Clubs, die er kennt. Deadmau5 kennt er auch, der legt wohl auch in einigen dieser Locations öfters