Beiträge von Nils van Bruuk

    Was los?
    Wo bleiben die typischen: "im Club brennt das den Floor wech" Lobeshymnen?


    Vielleicht ist Armin auch nur neidisch auf Tiesto, dass er in Amerika mit Kackmusik einfach erfolgreicher ist und will auch endlich mehr Anerkennung in USA! Das geht nur mit niveaulosen Mist.
    Ernsthaft ihr höre gerade ein Mashup von Scooter mit "HyperHyper,Endless Summer und Move your Ass. Vor 10 Jahren haben hier alle gelacht, das sowas als Trance durchgeht. Heute muss man ja schon sagen "Bitte mehr davon".


    Oder die Frau von Armin kotzt sich gerade aus, dass Herr van Buuren sich endlich mal um die Kinder kümmern soll, da dachte er sich "verärger ich mein Klientel" um so eine Pause zu machen :-D


    Achja die Bewertung:


    6/6 zündet im Club!

    Ist ja ganz schick, muss aber sagen das es mit Trance,...naja... im eigentlichen Sinne, eher weniger zutun hat. Klar die Musik hämmert einen in Trance, aber es ist nicht direkt das Genre was ich damit identifizieren würde :D

    Zitat

    Original von tobaddiction
    das wird mit sicherheit ein dickes ausrufezeichen!!!!!


    Was bis heute noch nicht released wurde :-D


    Ich denke mal dieses Projekt war für Marcus eine Art "Zeitverschwendung"?


    Edit: Halt Stopp! Neue Infos: Er hat das dingen "#BER" genannt und veröffentlicht wenn selbes fertig ist :-D

    Zitat

    Original von Aiiwa
    Ein Neuer Remix aber im recht alten Tracnegewand und das in der jetziegen Zeit?


    Jawolla sowas gibts auch und das auch noch richtig fett!!!


    Rank 1 - Airwave (21st Century Mix)


    OMG! ich musste aufpassen, dass ich mich nicht gleich übergebe.


    Sorry, aber der Original Mix ist ein Alltime-Klassiker, da ist dieses getröte einfach nur unerträglich. Zum Glück ist diese Schund Version nicht der erste Versuch von Rank1 gewesen. Heute würd sie keiner kennen, bei solchen unbedeutenden Liedern.


    0/6

    Zitat

    Original von Tommy42109


    Diese Meinung vertrittst Du wohl ziemlich exklusiv hier im TRANCEforum


    Das macht gar nix, ich liebe Exklusivität ;-)

    Um jottes wille,
    dass ich das nochmal erleben darf, einen Track von RAM zu posten.
    Naja, Ehre wem Ehre gebührt.


    Am 26.05.14 kommt RAMs neue Single raus, auf Soundcloud schwirrt dieser Track schon knapp ein Jahr rum, hat es aber erst jetzt zur Veröffentlichung geschafft.


    Bis jetzt der erste richtig hörbare Track von RAM.


    Spontan gebe ich 5.6/6


    RAM - Epic


    Released by:
    Digital Society Recordings
    Release/catalogue number:
    DIGISOC080
    Release date:
    26 May 2014

    Ich will nicht für jede "Bombe" einen eigenen Thread nach dem anderen aufmachen, weil es dann zu sehr nach Spam aussehen würde.
    Deswegen möchte ich euch, meine Collection gebündelt aufdrücken. Hat den Nachteil, dass die "Ohrgasmus"-Dichte sehr hoch ist :-D


    Ich denke für die klassischen Upfliftingcracks die um die 2000er zu Uplifting abgefeiert haben, werden hier ein paar Köstlichkeiten wiederfinden, viel Spass mit meiner Sammlung :-D


    Ps: Sind auch "ältere" dabei, die hier aber nicht genannt worden sind, und das will ja keiner ;-)



    Maria Healy - Atlantis Calling
    Original Mix
    The Noble Six Remix


    RVU - Silence
    Oliver V Remix


    EverLight - Revenio
    Original Mix


    Jordi Roure - Wien
    Original Mix


    Sebastian Brandt - Overture
    Original Mix


    Abstract Vision & MainGain - Freedom
    Original Mix


    Allen Watts - Lifelines
    UDM Remix


    Akira Kayosa - Southern Cross
    Icone Remix


    John Newall - Santa Monica
    Original Mix


    Simon Pitt feat. Tiff Lacey - Tears In Rain
    ReOrder Remix


    Touchstone - Elevate
    MilamDo Remix


    Alex Plummet & Rifter feat. Stacie - All About You
    MilamDo pres. Harmonic Rush Remix



    Achja, dass muss natürlich im 140er BPM Bereich stattfinden, sonst kickt das alles nicht :-D

    A&B reiht sich so langsam in die Rubrik "Unnötig wie Nierensteine" ein.
    Früher war man mal hip, wenn man sich mit seinem Sound abgegrenzt hat. Heute ist man nur noch cool, wenn man wie jeder andere klingt.
    Merkt eigentlich keiner, dass man dadurch extrem austauschbar ist?


    Die Gier nach Kohle und Profit ist echt ekelhaft. Aber okay, solch eine Kunst bezahl ich ja auch nicht.

    17 Jähriger Franzose, der völlig an mir vorbei ging.
    Macht ziemlich schnittige Scheiben.


    Ist ne Mischung aus Soarsweep, Tvardovsky, Jaytech und Soundprank.


    Wohl an Künstler der an vielen vorbei geschrammt ist. Oder alle waren zu Faul was über diesen Kerl zu tippen...


    Hier ne kleine Trackauswahl:


    https://soundcloud.com/mattfaxmusic/sets/remixes-1
    https://soundcloud.com/mattfaxmusic/sets/original-tracks


    Sein neustes Werk, und da bin ich zum ersten mal mit ihm in Kontakt gekommen:


    Within / Cloudbreak
    https://soundcloud.com/mattfax…ithin-cloudbreak-colorize


    Mal schauen wie er sich entwickelt, bin gespannt

    Zitat

    Original von Steve Brian
    Es war so klar, dass selbst bei so einem FETTEN Announcement
    hier im Forum wieder zum größten Teil genörgelt wird ...


    Das ist doch kein nörgeln, dass ist der Ausdruck vom puren Neid.
    Jedes mal wenn ich die After Videos anglotze, fragt man sich doch auf welche Brüste man als erstes starren soll.


    Ernsthaft, auf dieses Festival darf man nur als Single, deswegen fällt es für mich leider aus ;-)

    Eins muss man diesem Vollkommerz Event ja lassen, als DJ auf der Main brauchts du die darauf folgenden 2 Wochen kein Viagra mehr...


    Mal im ernst, man geht doch nicht wegen der Musik zur Tomorrowland, sondern wegen Sex, oder nicht?
    Ich kenne welche die geben sich die Packung nur, weil sie da ungehemmt mehrmals am Tag vögeln können.
    Aber hey, jeder hat andere Prioritäten ;-)

    Mhm??????


    Vielleicht bin ich ja wie so eine alte Nonne. Vor 2 Jahren hätte ich nie und nimmer gedacht, jemals wieder Trance zu hören. Ob es an der Übersättigung lag, oder ob es gefühlt wirklich nur noch Schrott gab, keine Ahnung. Vielleicht lag es auch daran, dass ich nix neues wagen wollte, wenn ich im nachhinein drüber nachdenke, habe ich bei Beatport im Bereich Trance nicht mehr wirklich gestöbert, sondern meine gespeicherten Favoriten abgegrast. Das Problem dabei war nun folgendes: Meine gespeicherten Favoriten haben kein Trance mehr produziert, sondern nur noch feinsten "Progressive House".
    Aber auch DnB und allgemein deepere Tracks haben mich schnell zur übersättigung des gleichen gebracht.
    Die Gier nach neuer unverbrauchter Musik, ließ mich wieder verstärkt suchen.
    Schwupps bin ich wieder im Trancebereich gelandet. Diesmal mit mehr Ambitionen völlig unbekannten Künstlern eine Chance zu geben. Und siehe da, ich wurde wieder fündig.
    Ich muss sogar sagen, dass im moment extrem viel Uplifting finde, der einfach nur so derbe abgeht, wo ich mich bei den ganzen Kommentaren frage, was da los ist. Manche Tracks kommen sogar ans Feeling von 2000 - 2004 ran. Klar mit neueren Sounds und einer anderen Struktur in den Tracks selbst, dennoch mit dem gleichen Spirit.


    Ich denke, wenn ich Will Ree, Adam Ellis, Allan Watts, Sneijder, Bryan Kearny erwähne, sind das nur einige Beispiele von verdammt geilen Uplifting Tracks. Ich kann jedem nur empfehlen von gänzlich unbekannten Künstlern Aachen zu probieren, im Abgang werden sie euch auch überzeugen...

    Zitat

    Original von Biff
    Tja jedem das seine. Ich liebe Hardstyle und ich liebe Trance. Und wenn man es kombiniert, sag ich sicher nicht nein.


    Aber ich bleib auch weiterhin Scooter-Fan. Und nicht nur wegen deren grandiosen Trance Tracks in ihren frühen Jahren :)


    Ich mag Scooter auch, aus dem Grund weil ich genau weiß was mich da erwartet, deswegen ist Scooter Musik auch Kult.
    Bei Armin sieht das anders aus, wer die ganze zeit meint einen auf Trance zu machen, und Trancefamily hier, Afraid of... da... und dann meint einen Mercedes mit Dacia-Bauteilen zu verkaufen, der gehört zurecht mit schlechter Kritik abgestraft ;-)

    Zitat

    Original von Biff
    Die Melodie erinnert mich auch ein bisschen an Hardstyle Melodien und das find ich wirklich gelungen.


    Von mir trotzdem eine 6/6
    Tolle Nummer!


    Vor 10 Jahren hätte man da auch knallhart so genannt.


    Naja, mal wieder ein zeichen dafür, dass Scooter der Tranceszene meilenweit voraus ist, und sogar nachhaltig das Konzept bestimmt. ist euch mal aufgefallen, dass alles was Scooter vor 3 jahren oder so brachte, nun fest in der "Tranceszene" etabliert ist? macht euch mal gedanken.


    Ich gebe dem Track das, was im wirklich zusteht.


    0.49/6
    Und das heißt: es wird abgerundet ;-)

    Für mich der Artist mit dem besten Potential wieder zu verschwinden. Schrecklich wie man sich so dem Mainstream verkaufen kann. Alles was seit neustem aus dem Hause Schossow kommt ist einfach nur grauenhafte Ohrenkrebsmusik.

    Habe mir und meiner Frau gestern Langlauf Ski fürs Skating gekauft, dadurch das die Saison so dermaßen beschissen war, habe ich für die Komplette Ausrüstung statt 980€ 450€ hingeblättert, und am Sonntag gehts dann auch das erste mal auf die Piste, um zu schauen was die Teile und ich können ;-)


    Bin begeisterter Biathlonglotzer, und wollte das schon immer mal anfangen. Ich finde mit knapp 30 ist der perfekte Einstieg ins Skigenre ;-)


    Für mich nur ein weiterer Act, der mit Nexus / Sylenth und nen Arsch voll Samplepacks Trance produzieren will, und damit auch scheitert. a bissi Piano schon ist alles total emotional und Toll... Super, und der rest klingt einfach nur bäääääh... Aber okay, mein eigenes subjektives empfinden. Gibt wohl mehr leute die es toll finden (youtube Comments)

    Ach kommt hört auf, Musik ist doch schon lange kein Hort der Ideale mehr, sondern der Gewinnmaximierung. Die Programmreform ist nur ein nötiger Schritt um weiterhin profitabel einen Radiosender zu führen. Und das geht nur mit MagTop10
    Trance will doch keine Sau hören bzw. wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist, wurde es auch noch nie wirklich gehört. Außnahmen gab es schon immer, aber Partys waren noch nie sonderlich überfüllt.
    SSL habe ich eh nie gehört. Von daher ist es mir schlicht: EGAL :-D


    Schade für Charly, aber wie man es sieht, konnte er schon länger nicht mehr davon leben.

    *gähn*


    Die Ansprüche müssen hier ja echt verdammt niedrig liegen, wenn solches 1/6 Geplätscher Track of The Year 2013 verkörpern soll.
    Ne also, da hab ich bei weiten geileres gehört.
    Langweiliger Trash, muss bzw. will gar kein zweites mal hören.

    Zitat

    Original von stewie90


    Genau! Und dank der zwei Boxen vorne, perfekter Sound!


    Brauch ich jetzt nicht so, ich bin verfechter eines klaren und guten Sounds, den krieg ich entweder aus geilen Boxen oder geilen Kopfhöreren, mit nichten aus Smartphoneboxen. Es sind zwar aktuelle die "besten" Smartphoneboxen, Aber jetzt mal unter uns, ich habe nicht vor meine Umwelt mit meinen Sound zu belästigen. Deswegen ist das ne Funktion die mal so garnicht brauche.

    So, bei mir muss auch mal wieder ein neues her, seit 4 Jahren Apple-Smartphonebesitzer, jetzt kommt was anderes ins Haus. Aber was... mhhhhmmm....


    Ich habe 3 Smartphones zur Auswahl:


    HTC One
    Samsung galaxy S4 active
    Google Nexus 5


    Eine Eierlegendewollmilchsau ist keins der 3, aber vielleicht hat hier der ein oder andere Erfahrungen mit den 3 Smartphones.


    Dazu soll ein Prepaid-"Vertrag" eigentlich brauch ich nur Internet, da eh alles über WhatsApp läuft, und telefonieren komm ich auch nie über 5 stunden im Monat, SMS son Schwachsinn braucht ja keiner mehr...
    Jetzt ist die Frage welches Netz, bei mir auf der Arbeit ist absolut krasser E-Plus empfang dafür aber kein anderes Netz. Woanders sieht es da schon wieder schlimmer aus.
    Also entweder Aldi-Talk oder Congstar, am geilsten wäre beides in einem Smartphone und meine Welt wäre perfekt :-D


    Also hat da wer gute Angebote bzw. Erfahrungen?

    Achtung ich poste was im Trackbereich, geht in Deckung ;-)



    Marcus und Linnea zusammen in einem Track.
    Vor 5 Jahren wäre das ein Garant für einen geilen Track gewesen. Heute muss man sich fürchten das kein SHM-Sound bei raus kommt. Aber Okay, er benutzt glücklicherweise seinen "Ich kann auch weiterhin geilen Scheiss Produzieren" Pseudo Progresia


    Und was soll ich sagen, als ich den Track gerade eben bei Soundcloud erschnüffelt habe, war ich erst skeptisch, schliesslich hat Marcus in meinen Augen extrem nachgelassen, wurde aber positiv überrascht. Zwar braucht der Track bis er zündet, aber spätestens nach dem Break sollte es soweit sein, dann setzt die Vocal von Linnea ein und bringt uns das Feuer in unsere Herzen zurück ;-) dann macht es Peng, Boom, und der Track fährt im schönen Progressive Trance an einem vorbei und fackelt einem Buchstäblich ab.


    Sehr gelungenes Stück vom Schossow, bin begeistert das er es wohl immer noch kann, wenn er denn will.


    Snippet: https://soundcloud.com/anjunab…a-schossow-fire-fire-fire


    5.5/6

    Zitat

    Original von Clear_Blue
    Ich merke aber auch, dass ich mich alle paar Jahre ein wenig umorientiere, was elektronische Musik angeht.


    Früher bei mir undenkbar gewesen, heute totaler Alltag. Früher habe ich die Leute immer belächelt wenn sie sagten: Sie hören alles Queerbeet. Ich habe das nie verstanden, heutzutage geht es mir ähnlich.
    Ich höre das was mir gefällt unabhängig vom Genre, und das ist mehrheitlich kein Trance mehr. Ich würde sogar soweit gehen das der neuproduzierte Trance faktisch gar nicht mehr bei mir vorkommt. Es ist schlicht und einfach nicht mehr mein Geschmack.
    Deswegen weiß ich auch nicht was ich hier im Forum noch schreiben soll, ausser das ich im WHIG durchaus gerne reinschaue um mir neue Inspirationen zu holen. Aber auch da geht der Trend zur Nicht-Trance-Musik hin. Ich würde fast sagen 80% haben in den dortigen Posts nichts mit Trance am Hut. Und daran erkennt man das es nicht nur mir so geht, sondern den anderen auch, dass Trance nicht mehr das wiederspiegelt was er um die 90`s oder 00´s aussagte. Und so ist es halt, die eine Musirichtung kommt die andere geht.
    Nix ungewöhnliches.

    Es war meiner Meinung nach abzusehen, Paul van Dyk, Markus Schulz, und Armin sind halt nur mal Top-Player im Geschäft. Wieso sollten Paul und Markus sich da nun unterordnen... Ich bin mir fast sicher das Armada zu sehr den Finger auf die Kreativität der Labels drauf hatte. Und das muss sich ein Schulz oder van Dyk bestimmt nicht geben. Aber okay alles spekulation... den wirklichen Grund wird man dann irgendwann aus der Klatschpresse oder von Insidern bekommen ;-)

    Zitat

    Original von Tiesto-Fan
    Das was Dave sagt zur NO, dass hier speziell auf andere Gäste auch aufgepasst wird, kann ich ganz und gar nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil, [...]


    Was du da aufzeigst sind Einzellfälle, oder hat sich das komplette CV die Fresse eingehauen? Wohl eher nicht, Arschlöcher und Ignorante gibt es überall. Aber Tausende Besucher über einen Kamm scheren das ist Stammtischniveau

    Auch wenn Trance relativ selten bei mir läuft, muss ich ebenfalls feststellen das in letzter Zeit hier und da feine Uplifting Sachen unter die Ohren gekommen ist. Möchte mal ein paar nennen die in letzter Zeit in meine Playlist gewandert ist:


    https://soundcloud.com/andressanchez/andres-sanchez-ganymede
    https://soundcloud.com/swilow/type41-destination-swilow
    https://soundcloud.com/infrasonicrec/mike-van-fabio-forever
    https://soundcloud.com/lunary-…alexandre-bergheau-f-32-1
    https://soundcloud.com/monster…y-man-tyrant-original-mix
    https://soundcloud.com/user698…ker-shades-of-black-angry
    https://soundcloud.com/adamell…la-sun-is-coming-out-adam
    https://soundcloud.com/adamellisdj/napalmpoet
    https://soundcloud.com/chrisco…am-record-of-the-week-mp3


    Ich gebe zu einiges mag auch etwas älter sein, aber dennoch muss ich feststellen das man hier und da auch noch nen Perlchen zwischen all dem Schrott findet :-D