Beiträge von superfly

    So aus vorbei ende


    Es war eigentlcih recht gut.


    Ausser der Nieselregen.


    Aber die Leute sind echt gut mitgegangen.


    Aktuelle Tracks nebst vielen eigenen Sachen.


    Am schönsten fand ich Toca Me vs Beautiful things im Mashup.


    Obs das auch so irgendwie gibt ?



    Zuletzt noch Till I come in einem etwas härteren remix und danach war Ende und er versprach nächstes Jahr wieder zu kommen.


    Na hoffentlich. B&J um Längen geschlagen - jetzt auf schöneres Wetter hoffen fürs nächste mal.


    :yes: :yes: :yes:

    Awake Festival Summer Break StadionBad Frankfurt Germeny
    2011/09/18


    Anschrift: Mörfelder Landstraße 362, 60528 Frankfurt, Germany


    Webseite: http://www.awake-festival.de


    Tickets: 29,- + VVK

    Öffnungszeiten So: 10:00 - 22:00

    Parken: unzählige Parkplätze

    E-Mail: info@awake-agentur.de


    Lineup:


    Jamie XX (The XX),
    Fritz Kalkbrenner live,
    Anthony Rother live,
    Tiefschwarz,
    Wolfram feat. Andrew Butler aka Hercules and Love Affair,
    Lexy,
    Oliver Koletzki feat. Fran live,
    Michael Mayer,
    Heidi,
    Maya Jane Coles,
    Art Department,
    Steffi,
    Dirty Doering,


    sowie unsere Local Heroes
    Peter Eilmes,
    Sebastian Lutz
    und Franksen

    Der Abschluss der Freiluft-Saison im elektronischen Musik-Genre findet wie im vergangenen Jahr in Hessen statt. 2010 feierten Tausende Besucher das Opening des awake Summer Break-Festivals auf der Maaraue in Wiesbaden.


    Zu Klängen von Paul Kalkbrenner, Anthony Rother, Henrik Schwarz, Oliver Koletzki feat. Fran u.v.m. wurden die letzten Sonnenstrahlen unter freiem Himmel genossen. Im Künstlerbereich sprach man vom Festival des Jahres, vor allem die familiäre Atmosphäre und das tolle Publikum wurden rückblickend hervorgehoben und gaben dem Ganzen ein unverwechselbares Ambiente.


    In diesem Jahr zieht das Event von Hessens Hauptstadt Wiesbaden in eine Stadt, welche die elektronische Musik weltweit seit Jahren entscheidend mit prägt und somit der perfekte Veranstaltungsort für ein Open-Air-Closing in diesem Genre ist: Frankfurt am Main!


    Austragungsort für das „Come-together“ der besonderen Art am 18. September 2011 ist das Frankfurter Stadionbad. Direkt an der Commerzbank-Arena gelegen, bringt das wunderschöne Freibad mit Parkanlagen-Charakter alles mit, was eine perfekte Festival-Location ausmacht. Das Ambiente im Look eines Parks mit seinen gepflegten Liegewiesen, den weißen 20er-Jahre-Bauten sowie Möglichkeiten zum Abkühlen und dem Blick auf die Frankfurter Arena macht diese Location zu einem magischen Ort.


    Unzählige Parkmöglichkeiten direkt um das Gelände sowie eine nahezu perfekte Anbindung mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln sorgen darüber hinaus für eine unbeschwerte An- und Abreise für alle Festival-Besucher.


    Das Line-up wird der Location in nichts nachstehen und besteht wie schon 2010 aus unseren Lieblings-Acts der vergangenen 12 Monate. Hierbei handelt es sich bewusst nicht um die üblichen Verdächtigen der hiesigen Festival-Saison, vielmehr steht der Name awake auch in diesem Jahr für Aktualität, Frische, Innovation und Offenheit. Elektronische Musik hat viele Facetten und mindestens genauso viele spannende Künstler mit einem unheimlichen Potenzial sowie einem Sound, den wir schätzen und lieben. Einige Acts werden zum ersten Mal in Frankfurt spielen, wieder andere zum ersten Mal auf einem Festival in unserer Region – eines haben sie aber alle gemeinsam: Jeder hat einen ganz eigenen, unverwechselbaren musikalischen Stil. Wir freuen uns, mit euch in diesem Jahr folgende Künstler feiern zu dürfen:


    Jamie XX (The XX), Fritz Kalkbrenner live, Anthony Rother live, Tiefschwarz, Wolfram feat. Andrew Butler aka Hercules and Love Affair, Lexy, Oliver Koletzki feat. Fran live, Michael Mayer, Heidi, Maya Jane Coles, Art Department, Steffi, Dirty Doering, sowie unsere Local Heroes Peter Eilmes, Sebastian Lutz und Franksen.

    Date: 03.09.2011 - 04.09.2011 22.00 h - 06.00 h


    Location: Ehemaliger Flughafen Essen/Mülheim - Mülheim an der Ruhr

    Brunshofstr. 5
    45470 Mülheim a.d. Ruhr


    Homepage: http://www.ruhr-airport-rave.de/


    Ticket 19,- Euro VVK
    AK 23.- Euro




    LineUp :
    Floor 1:


    Milk & Sugar, Tocadisco, Blank and Jones, Dabruck & Klein und Miss Sabién
    Floor 2:


    DJ Klubbingman, DJ Shog, Megara a.k.a. DJ Lee und Topmodelz a.k.a. Pulsedriver,
    Anna Reusch.




    Am Samstag, den 3. September beginnt eine neue Bewegung in der elektronischen Musikwelt – Ruhr Rave 2011!


    Auf dem eigens für euch stillgelegten Flughafen Essen/Mülheim könnt ihr ab 22 Uhr durchstarten und abheben. Neben euch feiert die erste Sunshine Live Welcome to the Club Tour außerhalb eines Clubs ihre Premiere. Die 3500m2 große Zeltlandschaft und das nachbarfreie Gelände erlauben es die Anlagen voll aufzudrehen und bieten somit exzellente Rave-Bedingungen.




    Den Kessel zum brodeln bringen euch auf 2 Floors neben unseren Welcome to the Club-DJs DJ-Klubbingman, DJ-Shog, DJ-Megara aka DJ-Lee und Topmodelz aka Pulsedriver


    als auch


    internationale Größen wie: Milk & Sugar, Tocadisco, Blank and Jones, Dabruck&Klein und Miss Sabién.


    Für das zusätzliche Quäntchen Spaß nebst exzessivem Getanze sorgen Lasershows, 3D Feuerwerk und Aktionsständewie z.B. Humanbowling.




    Infos und Tickets gibt’s auf der offiziellen Homepage.

    @ tiffy


    wenn du am Freitag mittag um 12 Uhr in Simmern beim McDonalds sein kannst freuen wir uns sehr auf ein neues Mitglied in der


    Nature One "Da Simmern dabei Crew"!


    Wir sind dieses Jahr wieder mit ca 15 Leuten gemeinsam unterwegs zur Nature.


    Wir kommen mit Musikanlage, Grill, 2 Pavillons etc


    Musik läuft alles von TRANCE, House, Techno, Minimal, nur kein Hardcore!



    Gruß



    superfly

    Zitat

    Original von ellop
    Ich hoffe einfach, dass wir besser auf den Platz kommen, wenn wir schon um 14 uhr drauf waren. Aber da steckt man wohl einfach nicht drin. Wir wollen auf jeden Fall bei Tageslicht unser Camp aufbauen


    Also wir treffen uns meist in Simmern beim McDonalds um 12 Uhr und fahren dann gegen 13 Uhr weiter.


    Wenn Du über Wüschheim fährst kommst du über die Zufahrt 3 auf das Campinggelände und es geht eigentlich immer ganz gut.
    Etwas mit dem Auto Schlange stehen war immer aber das geht ja eordnet weiter.
    Ist ganz schön zu sehen wenn man aus dem Wald herausfährt und dann linsk das Camping Village sieht.


    Meist landen wir dann immer auf Feld 3 oder 4 wo es nicht gaaanz so laut ist zum schlafen.
    Aber Musik wird ja fast überall gemacht.
    Wir auch wieder.

    Platzwechsel bei der NO:


    Das wird Neu: Der Century Circus tauscht den Platz mit dem Classic Terminal. Nicht um Techno abzuschieben, im Gegenteil: Die Umgestaltung bringt Entlastung rund um den riesigen Achtmaster. Der Century Circus braucht einfach mehr Platz: „Major“ Rush und Adam Beyer sind nach Jahren zurück in der Manege und gratulieren Sven Väth zum 30-jährigen DJ-Jubiläum. Tiefschwarz, Aly & Fila, Fritz Kalkbrenner, W&W und GTronic feiern NatureOne-Premiere, wie fast die Hälfte des LineUps. Paul van Dyk spielt dagegen zum zehnten Mal in Folge auf der Pydna – Rekord! Und vier neue Clubfloors haben versprochen: „Wir werden wild sein!“

    Schade schade,


    ich hab mir das auch knapp 40 min angeschaut gestern und auch nach Trance gefragt bzw nach einem Trance DJ.
    Da kam wirklich eine Art "tz - noch mals trance? - nein danke"
    Dies war wirklich nicht so dolle.


    Man lege ja ganz großen Wert auf neue DJ´s etc.
    Wieso buche man dann seit drei Jahren überall die selben DJS wie Fedde la Grand, Ingrosso etc wurde dann aber nicht beantwortet.
    Innovativ bzw abwechslungsreich nenne ich dann doch was anderes.
    Ein Sander van Doorn wäre ja eine halbwegs gute Alternative so wie er derzeit auch auf anderen Sensations auch spielt (noch spielt?)


    Es würde nach "We celebrate life with house" in diesem Jahr auch wieder mehr auf Deko und Effekte geachtet - letztes Jahr wars ja eher spärlich. Ich lass mich überraschen. Mein Ticket habe ich bereits.
    Ich hoffe zumindest dass es mehr Deko, Pyro etc geben wird weil bei einem Preisanstieg von jährlich ca 10 Euro (dieses Jahr etwas über 86 p.P.) sollte man schon einiges erwarten können.


    :gruebel:

    Leute Leute.


    Heute 3 Ticktes gekauft.


    Der Preis ist schon ordentlich.


    Bei 3 Tickets kostet eins 86,53 Euro


    Hinzu kommen noch


    11,25EUR Servicegebühren und 9.09EUR extra Transaktionsgebühr
    zB für Kreditkarte.


    Und damals regte man sich auf für die knappen 10 Euro Versandgebühr bei Hardtickets.


    :autsch::huebbel::autsch: :huebbel::autsch::huebbel::autsch::huebbel: :autsch:

    Ich hatte 2007 Deluxe Tickets.
    Da war es so dass man schon noch in 4 andere Räumlichkeiten rein konnte von welchen in zweien auch noch DJs Musik aufgelegt hatten.
    Hierbei aber eher Local DJ´s. Damals noch zB Sidney Sampson.


    Stimmung war gut, aber richtig heiss. Die Decken sind ja nur begrenzt hoch. Hast zudem überall Sitzmöglichkeiten aus weissem (Kunst)Leder etc.


    Aber das rechtfertigt natürlich nicht den hohen quasi doppelt hohen Eintrittspreis.


    Das Thema find ich dieses Jahr ganz schön - halt gespannt was man draus macht. Der Weltraum wirds ja eher nicht werden.

    Neues Jahr - neue Sensation in Amsterdam.


    Sensation "Innerspace" ist das Thema.


    Karten gibts ab 79,75 Euro
    (Additional information
    This ticket gives you access to the main area and main dance floor, where all action takes place.)



    LINEUP


    The artists (in order of appearance) performing at Sensation Innerspace:


    Mr. White
    AN21 & Max Vangeli
    Fedde Le Grand & Martin Solveig
    Juan Sanchez & Daniel Sanchez
    Afrojack
    Sander van Doorn (na wenigstens EINER!)






    Deluxe wie folgt:


    This ticket gives you access to the main area, main dance floor and:


    - Separate entrance
    - Access to the main area, main dance floor
    - Limited number of free lockers
    - Access to the Deluxe areas in the main building with extra entertainment, bars, catering and toilets
    - Access to the stands
    - 2 drinks


    zum Wahnsinnspreis von 175,5,- !!!!




    Infotext von der Homepage:




    This summer, Sensation presents to you Innerspace - the world within. Let us guide you on a spiritual journey to enlightenment. Join Sensation, Saturday July 2nd at the Amsterdam ArenA.


    Spirituality can be found on the dancefloor: no past, no future, celebrating the now. This year’s show is an adventurous journey through the seven stages of enlightenment. Sharing a collective consciousness of our own inner beauty, we are presented with a Sensational experience.


    Welcome to Innerspace.


    Tickets for Sensation go on sale at 10:00 a.m. on Saturday, March 26th, 2011 at sensation.com. As you may know, the annual event at Amsterdam ArenA sells out fast. Be sure to get your tickets on this date. Become a Sensation Club Member before February 24th and get your ticket before the official sale on March 26th. More information about the tickets can be found by clicking here.


    Sensation Travel packs
    For those who seek the ultimate Sensational experience, Sensation Travel offers an array of hotel arrangements including Sensation entrance ticket. Presale for these start today, February 16th. Book your travel package here.


    Sensation & dance4life
    Sensation is continuing its exclusive partnership with dance4life, an organisation that empowers young people to halt the spread of HIV and AIDS worldwide. 0,50 euro of each ticket is donated to dance4life by ticket buyers and Sensation.



    I AM HERE IN A DUALITY BETWEEN SIMPLICITY AND CHAOS
    A WORLD FORMED BY MEMORIES AND DREAMS
    DISCOVERING THE SEVEN STEPS TO ENLIGHTENMENT
    RELEASED; FOR ONE NIGHT
    NO PAST; NO FUTURE; CELEBRATING THE NOW
    WELCOME TO INNERSPACE


    SENSATION INNERSPACE TRAILER


    Weiss einer wie das mit dem Wlan sein wird?
    Ist es free for all? Oder nur wieder für Niederländerer nutzbar?
    Meintihr es geht nur die Energy bezogenen Inhalte oder alle anderen Sachen auch im www und vor allem ob es wohl überall zu empfangen ist?


    Gleich gehts los.


    Utrecht wir kommen.....

    Oh Gott


    Echt?


    Ich kann via IE nichts sehen.
    Wenn ich Chrome öffne dann sehe ich den RC.
    Was isn das nur?


    Sry dafür.



    :autsch:



    Edit:


    Wennich versuche einfach nur die Seite neu zu laden da wo mir der RC nicht angezeigt wird bekomme ich dashier:


    SQL-DATABASE ERROR


    Database error in WoltLab Burning Board (2.2.2): Invalid SQL: INSERT INTO bb2_werwarda VALUES('1296083977', '2961')
    mysql error: Duplicate entry '1296083977' for key 1
    mysql error number: 1062
    mysql version: 4.1.22-nmm-1-log
    php version: 4.4.9-nmm4
    Date: 27.01.2011 @ 00:19
    Script: /wbboard/board.php?boardid=8
    Referer: https://www.tranceforum.info/


    ???
    :gruebel: :gruebel: :gruebel:

    wird das weisse evtl nur geordert weils kein schwarzes im angebot gibt?
    ich würde gern ein schwarzes haben
    oder ein anderes schwarzes HG shirt


    _____________________________________



    wir müssen ja zusammenhalten damit die 54 user hier auch die nächsten jahre immer mehr leute zur dollsten party im ruhrgebiet anschleppen können, gelle ?

    Gab es in den letzten Jahren denn eine Abendkasse oder war sie je vorgesehen?
    Klar waren die Abende immer SOLD OUT aber wäre wenn nicht eine AK angedacht gewesen ?


    Ich denke mal sie ist kurz vor Beginn - also ein paar Tage zuvor - dann
    ausverkauft.


    Wenn schon Tiesto für die Massen nicht mehr zieht dann frag ich wer noch? David Guetta? Oh bitte nicht.

    Bin gespannt wie voll es dieses Mal wird.
    kann mir nicht sooo vorstellen das es unbedingt besser wird als beim ersten Mal weil doch viele wegen "Trance" gekommen waren.


    Wird aber sicherlich gut weil wir was draus machen werden.....


    Wer später kommt als 0 Uhr musste letztes Jahr keine Parkgebühren zahlen. Mal sehen obs dieses Jahr auch so sein wird.



    :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel:

    Ich würde sagen wir müssen es ersteinmal auf uns zukommen lassen und den Abend erstmal geniessen.
    Wenn die Party vorbei ist kann man immer noch meckern und sagen dass es nicht gepasst hat die Stile untereinander nun aufzubauen.


    Ich find es sehr schade dass sich sooo unwahrscheinlich daran hochgezogen wird ob es nun uplifting, progressive oder sonstwas ist;
    klar es soll ne Trance Veanstaltung sein - aber zB bei der NO1 sind auch alle sehr pessimistisch weils wenig Trance gibt und dennoch rennen se alle hin - ausserdem kann man eh nur einmal Musik hören und nicht alles gleichzeitig und es wird sicherlich immer was zu hören geben was einem sicherlich auch gefällt.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass wenn ein Trance DJ wie Ferry plötzlich mal keinen TranceTrack in einem seiner Sets spielen würde dann auch viele den Saal verlassen nur weils nicht Stilmäßig gleich bleibend ist. Wichtigist dass man auch immer Spaß dabei hat. Und ich seh meist nur erfreute Gesichter - egal obs nun uplifting Trance - progressive Trance oder auch n bisschen was anderes ist.
    Wenn ich an so mach Hymne denke wie zB bei Thrill von Ernesto & Bastian ist auch nicht alles = Fläche oder uplifting sondern geht auch recht drückend voran.


    Einfach auf die Party freuen. Meckern können wir hinterher noch viel mehr (oder auch weniger)


    Ich freu mich jedenfalls schon sehr drauf.


    :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel:

    Gibt nur noch E-Ticktets.
    Spart dem Veranstalter wohl mächtig Kosten.
    Wozu man dann noch Bearbeitungsgebühr zahlen muss finde ich doof aber nicht anders machbar.
    Für 2 Ticktes jetzt 109,33 Euro über Mastercard gezahlt.
    Paypal ist sogar noch nen Euro teurer.
    Billiger gehts glaub ich nur einmal mit ner anderen Karte, dann sinds glaub ich 108 Euronen.


    :autsch: