Beiträge von reisi

    Wow...selten so einen schönen-fluffigen Prog-Track gehört.


    Von den 3 Mixen, die es auf der MySpace-Seite vom David Shaw zum Hören gibt, gefällt mir der Flash Brothers Remix bis jetzt am besten, mit einigem Abstand gefolgt von Shaw's v11 Mix (das Original?). :yes:


    Also das Teil muss ich mir auf jeden Fall zulegen, soviel steht fest.


    Ahja, auf der MySpace-Seite heißt es "David Shaw presents Siava - Arabian Nights (the mixes) inc Flash Brothers Remix // Available Now on // Vinyl // CD // " ... Weiß wer, wo es den Track auf CD gibt (wennmöglich cdj.shop.com...bestell da wieder einiges :D )?


    lg reisi1990

    Am Freitag endlich gekommen:


    Gabriel & Dresden - Portobello/Serendipity (Original Mixes)
    Solarsun - Overjoyed (Cold Blue Remix, Hydroid Remix und Store N Forward Remix)
    Above & Beyond pres. Tranquility Base - Oceanic (Original Mix, Super8 & Tab Remix, Sean Tyas Remix, 2 Satoshi Fumi Remixe)
    Armin van Buuren - Rush Hour (Radio Edit & Extended Mix)
    Albert Vorne - Formentera What (Gareth Emery Remix, M.I.K.E's NYC Remix, Club Mix)


    Die Liste für die nächste Bestellung umfasst schon 2 Posten:
    Mark Pledger vs. Super8 & Tab - Worldwide
    Markus Schulz - Without You Near (Coldharbour Remix, G&D Remix)


    :D


    lg reisi

    Orginal: Für Anjunabeats typischer Uplifting-Track, gefällt mir sehr gut, könnte ich stundenlang hören, mMn fast besser wie der Oceanic Orginal Mix. Vorab 5/6


    Der Junk Science Remix klingt, wie schon geschrieben, verspielter, gefällt mir auch, gibt vorab 4.5/6


    Das Teil wird auf jeden Fall eine Wanderung unternehmen - in mein CD-Regal. :yes:


    lg reisi

    Zitat

    Original von Jan
    Auch ganz schön:
    Gustavo Santaolalla - Brokeback Mountain Theme - Wings (Gabriel & Dresden Remix)


    Wow...genial. :yes:


    Das bestätigt mich wiedermal in meiner Meinung, dass G&D die Remixer sind. :D


    Jetzt wo ich das Teil auf Youtube höre ( https://www.youtube.com/watch?v=3URVD1hziVY ), fällt mir wieder ein, dass sunshine live den Track vor einigen Monaten wie verrückt gespielt hat...ich war begeistert, wusste aber nicht, wie er hieß...jetzt weiß ich es. :yes:


    Xited: Was dir evtl. auch gefallen könnte, wäre "Arcadia" von Gabriel & Dresden. Ein sehr gefühlvoller Track IMHO, sanfte Gitarreneffekte, jedoch nicht so extrem wie bei "Zocalo" zum Beispiel. :)


    lg reisi

    Zitat

    Original von Cavle
    Ich hab immer Tränen in den Augen, wenn ich dieses Stück höre. Das Wort "genial" passt in meinen (momentan trockenen) Augen wirklich... :D
    Es reißt mich einfach total mit. Wunderschön.


    Das sagt alles. :yes:


    Selten sowas schönes gehört...diese Strings sind einfach Hammer. Ich warte schon auf das CD-Release. :D


    lg reisi

    Irgendwie bin ich nur am ausgraben... :gruebel:


    Also ich bin durch diesen einfach grandiosen Remix zu "Read My Mind" von The Killers auf Gabriel & Dresden aufmerksam geworden. Das Teil ist einfach ein Knaller.


    Dann bin ich weiter zum Anti-Gravity Remix von Sarah McLachlans "Fallen", der im übrigen auch ein wahres Meisterwerk ist, weiter zum Remix von "Mindcircus" von Way Out West. Irgendwann bin ich auf das Video zu "Tracking Treasure Down" gestossen...da wars dann geschehen um mich.


    Das Album musste her...na dann nehmen wir gleich die Special Edition. Dadurch bin ich zu dem einfach grandiosen Meisterwerk "Arcadia" gekommen, der mMn einer ihrer besten Tracks ist.


    Die nächste G&D-CD ist schon auf dem Weg zu mir, nämlich "Portobello/Serendipity"...waaah, wie ich mich freu...wie ein kleines Kind. :huebbel:


    Für mich sind G&D einfach die Remixer, egal was die remixen, da kommt immer was Gscheites raus, man denke nur an die oben erwähnten Remixe...herrlich.


    Eigenproduktionen sowieso ein Traum, ich liebe einfach ihren Style, der sich IMHO nicht wirklich kategorisieren lässt...das mag ich. Sehr viel progressives Geknarze..."Eleven", "Tracking Treasure Down" und "Sydney"...dat kann wat, das liebe ich. :yes:


    Und dann wieder so Sachen wie "As The Rush Comes (Gabriel & Dresden Sweeping Strings Remix)", "Closer"...eher was fluffiges...auch sehr geil.


    Also G&D --> TOP!!!


    lg reisi

    Auch wenn ich noch nicht recht lange (eigentlich erst seit kurzem) dabei bin, Alles Gute, Tranceforum. :yes:


    Gratulation auch an den Gründer dieses tollen Boards, und an alle User, die meinen Musikgeschmack in den letzten Monaten doch sehr geprägt, will sagen in die richtige Richtung gelenkt haben. :D


    Weiters so. :)


    lg reisi

    Die Entscheidung fällt zwischen Helgoland und Rush Hour...


    Am Ende wurde es Rush Hour, weil er mir einfach nen kleinen Tick mehr gefällt...außerdem mag ich den Armin. :D


    lg reisi

    Wow, das ging ja schnell. Herzlichen Dank für die raschen und richtigen Antworten. :yes:


    "Live Your Passion" ist mir jetzt beim Hören einer längeren Version auf Youtube etwas zu housig...ned so meines.


    Aber Ordinary Moment...hui...das geht bei meiner cdjshop.com-Bestellung mit. :yes:


    Also nochmals Danke. :)


    lg reisi

    Wo gehört?
    In folgendem Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=kwcHChqcXfo


    Und bitte keine Diskussionen über den Wahnsinn einer solchen Aktion (der ausser Frage steht), es geht mir rein um die Musik. ;)



    Beschreibung des gesuchten Tracks
    Hm...erster Track so Vocal/Prog, bissl housig...Der zweite geht eher Richtung Uplifting, erinnert mich ein bisschen an einen Track von Stoneface & Terminal...


    Vielleicht kann mir ja jemand helfen, denn so beim ersten Hören gefallen mir die Tracks ziemlich gut. :shy:


    lg reisi

    Hm, ich besitze die CD mit dem Gabriel & Dresden Radio Edit, Gabriel & Dresden Sweeping Strings Remix und Armin van Buuren Universal Religion Remix. Das ist die mit diesem wunderschönen Cover. --> http://www.amazon.com/As-Rush-Comes-Motorcycle/dp/B000159EWO/ref=pd_bbs_sr_1/002-5351652-8010412?ie=UTF8&s=music&qid=1188142564&sr=8-1


    Der Radioedit geht ja mal garnicht, einfach viel zu kurz, um Spannung und Atmosphäre zu erzeugen. Der brettert von Anfang an mit den Vocals los, bäääh. :dead: 1/6


    Aber dann... :D


    Der Gabriel & Dresden Sweeping Strings Remix ist ein echtes Meisterwerk. Brettert schön mit der Bassline los, dann kommt schön langsam die Melodie in Fahrt, dann ein kurzer Break mit den ersten, sehr zart gehauchten Vocals, und dann...ab die Post, Bassline, Melodie, Vocals, ein harmonisches Ganzes. Der Track erzeugt eine dermaßen dichte Atmosphäre, dann diese zarten Vocals vom Fräulein Brieden, einfach Hammer. 6/6 :huebbel:


    Am Anfangen des Armin van Buuren Universal Religion Remix werden die zart gehauchten Vocals mit steilen, elektroiden Effekten untermalt, dann kommt die Bassline, die schöne nach vorne geht, etwas besser wie im G&D-Remix, wieder zartes Stöhnen, dann voller Vocaleinsatz, sie wirken weit entfernt, nicht so vordergründig wie im G&D-Remix. Der Herr van Buuren hat jedenfalls nicht mit den Effekten gespart. Bei ~4:30 ein Break in dem sich die Vocals voll entfalten können, wieder Effekte, und dann gehts mMn erst so richtig geil ab. Sehr schöner Remix, mMn etwas techiger und progressiver, wie der Sweeping Strings Remix und im wahrsten sinn des Wortes "effektvoll". Geil. Bringt aber IMHO nicht so eine Atmosphäre rüber wie der G&D-Remix, daher "nur" 5.75/6. :huebbel:


    lg reisi1990

    Zitat

    Original von plasticangel
    CD Release gibbets über www.cdjshop.com


    Dankedankedanke. :huebbel:


    Die CD werd ich mir in absehbarer Zeit sicher kaufen, solch gute Musik gehört einfach unterstützt. :yes:


    Ahja, btw: Wieso kommt mir diese Piano-Melodie so dermaßen bekannt vor? ?( :gruebel:


    lg reisi

    Pfoooaaa. 8o


    Hör mir das Teil schon den ganzen Tag im MySpace-Player vom Cold Blue an, und ich muss sagen, ich bin begeistert. Selten einen Track gehört, der soviel gute Laune, ein so extremes Sommer-Sonne-Strand-Meer-Cocktail-Feeling verbreitet. Dieses Piano, ich schwebe davon. :huebbel:


    Genau mein Style, sowas mag ich. :yes:


    Und jetzt zu meinem Problem. :D


    Ist da ein CD-Release geplant? Hab nämlich keinen Plattenspieler zu Hause, und digital mag ich ned, ich möchte ja was im Regal stehen haben und was in die Hände nehmen können... ;(


    lg reisi

    *ausgrab* :D


    Jaaa, also ich kenne zwar nur den Club Mix, aber der kracht Ende nie. :huebbel:


    Etwas monoton geraten der Track, gefällt mir trotzdem (oder gerade deswegen? kA...) sehr gut. Eine schön treibende Bassline, und dann diese mystischen klingenden "Vocals" (die für mich immer wie irgendein Gestöhne klingen werden, sorry, aber da gehört viel Fantasie dazu, um da die von DX-Rated geposteten Lyrics herauszuhören :D), einfach Hammer.


    Wenn ich es mir genau überlege, war das mein erster Trancetrack, den mochte ich schon vor 1 1/2 Jahren, da konnte ich aber noch nix mit dem Begriff Trance anfangen... :gruebel:


    Der Club Mix bekommt von mir 5.5/6


    lg reisi

    Cileos: Wow, sehr schöne Zeichnungen...der Junge am Fenster sieht klasse aus. :)


    Hier mal ein paar meiner Fotos:


    Schilfgras in unserem Garten, Sättigung per Paint.NET raufgedreht:
    http://i215.photobucket.com/al…eisi1990/IMG_0145_mid.jpg


    Nochmal Schilfgras, Sättigung + Kontrast erhöht:
    http://i215.photobucket.com/al…eisi1990/IMG_0150_mid.jpg


    Eine Kerze:
    http://i215.photobucket.com/al…eisi1990/IMG_0384_mid.jpg


    Schwarzenbergplatz in Wien, ein HDR:
    http://i215.photobucket.com/al…zenbergplatz_HDRI_mid.jpg


    Ebenfalls am Schwarzenbergplatz:
    http://i215.photobucket.com/al…eisi1990/IMG_0822_mid.jpg


    Sonnenuntergang von meinem Zimmer aus, wieder ein HDR:
    http://i215.photobucket.com/al…ng_DieZweite_HDRI_mid.jpg


    lg reisi

    Zitat

    Original von Clear_Blue


    Hab eben mal bei Roger nachgefragt und ja, ab übernächster Woche kann man die CD im Mellowmania Shop bestellen!


    Ausgezeichnet. ^^


    Frage: Wirds das Teil nur bei Mellomania direkt geben, oder auch über andere Online-Händler? Würde beim Amazon demnächst ne größere Bestellung tätigen (Armin Only 2006 und 300 und noch irgendwas...) und da würde ich das Album dann gleich dazunehmen. *g*


    Kenne zwar nur White Sand, aber des gefällt mir sooo gut, da kauf ich das Album blind...will gar nicht viel probehören, einfach überraschen lassen, wenns nix is - Pech gehabt, wenns gut is - isses gut. :D


    lg reisi

    *ausgrab*


    Jaaa also, hab ja vom G&D-Album diese Special Version und da is so ne Bonus-CD dabei, als Track 1 findet sich da "Arcadia (12" Mix)".


    Was mir mal sofort gefallen hat, war die Länge, 10 Minuten sagen zwar nichts aus, bei mir gibts da auf jeden Fall schon mal nen Pluspunkt. :D


    Der Break ab 3:30 ist ja Hammer, sehr minimalistisch gehalten, aber doch so eine geile, dichte Atmosphäre, ein Wahnsinn. Später dann dieser leichte Gitarrensound im Hintergrund, ein schöner Bass, echt toll. Ab 5:30 wirds noch geiler, als so ein leichtes, rhytmisches Knarzen einsetzt. :huebbel:


    Also was Gabriel & Dresden da geschaffen haben, das ist für mich das Werk eines, besser gesagt zweier Genies, einfach ein Kunstwerk ohnegleichen. Ich glaub, ich erweck den Eindruck, dass ich unter Drogen stehe, tue ich auch, "Arcadia" heißt das Zeug, geht ab wie Sau. :D


    Manche mögen meinen, dass ich in meiner ersten Euphorie den Track überbewerte, aber ich hab den schon so oft gehört, hauptsächlich nach der Arbeit am Samstag. Denn bei dem Teil kann ich so richtig abschalten, das ist feinster (Prog-)Trance. :yes:


    So. Und jetzt beruhig ich mich wieder. ^^


    Ahja, Wertung fast vergessen, aber die hättet ihr euch zur Not auch selbst aus dem Post zusammenreimen können. :D


    Wertung: 6/6


    lg reisi

    Kenne zwar das Original nicht (Bildungslücke?), sehrwohl aber den Remix von G&D. Und das ist schlicht und einfach eine Bombe. Typischer G&D-Remix. Sehr klasse Bassline und dann diese wunderschönen Vocals...einfach ein Traum. :yes:


    Für das Ding kann ich nur die Höchstwertung vergeben...da passt mMn einfach alles. 6/6


    "Can I have some space?" *träller*


    lg reisi1990

    Ich mag LastFM. :D


    Hab vor kurzem auf mein Profil geschaut...wat seh ich da? Da gibts doch allen Ernstes den Original Extended Mix von "What You Need" zum Download. Hab das Teil mal auf Youtube gehört, aber nur so einen verstümmelten Radio-Edit, hat mir gut gefallen, und da hab ich mir dann natürlich gleich die Langversion von LastFM gezogen.


    Ich muss sagen, das Teil kann was. :yes:


    Sehr schön, dieser geile, grummelige Bass bei Minute 1:00, und dann ~10 Sekunden später diese absolut geile Melodie. Alter Schwede. 8o
    Und diese Vocals...traumhaft. Bin ansonsten ned so deeer Vocaltrance-Fan, aber da müssens sein und passen auch perfekt.
    Aber dieses hohe "daaanaaaaananaaaaananaaaa" bei Minute 5:00...boa...da könnt ich auszucken. Neee, so schlimm isses auch wieder ned; der Singsang hätte aber nicht sein müssen. :D


    Seeehr feiner Track, geile Melodie, super Vocals, daraus folgend: 5/6


    lg reisi

    Also das Originial von den Killers is schon Hammer, aber der Remix von G&D schlägt alles. Hat mMn einfach mehr Power und mehr "Druck". :D


    So kann man aus Rock richtig schönen Trance machen...gefällt mir, volle Punktezahl. :yes:


    Hm...nochwas...kann das sein, dass der Download nicht mehr funzt? Mein File ist nämlich irgendwie...unauffindbar. :autsch:


    Vielleicht könnte jemand aus dem Forum so freundlich sein und mir das Teil zusenden. Wäre demjenigen sehr verbunden. Rechtliche Schwierigkeiten gibts hoffentlich keine, der Track wurde ja von Dave Dresden gratis angeboten...


    lg reisi

    N'abend. :)


    Bin erst vor kurzem auf den Seppl gestoßen, und ich muss sagen, der Typ macht sehr schönen (Uplifting) Trance. Auch als Remixer ist er sehr gut unterwegs.


    Favorite-Tracks:


    Giuseppe Ottaviani - Through Your Eyes. Sowohl das Original, als auch der Remix von meinen Lieblingen Stoneface & Terminal.


    Stoneface & Terminal - Super Nature (Giuseppe Ottaviani Remix).


    Mal schauen, vielleicht (wahrscheinlich) wird mal die eine oder andere CD von ihm den Weg in meine bisher doch recht bescheidene Trance-Sammlung finden.


    Ich empfehle mich :)


    reisi

    Könnte es sein, dass betroffene CDs (die Apostrophen-Seuche wütet auch in diesem Forum ^^), zerkratzt oder stark verschmutzt sind?


    Wenn ja, reinigen/Kratzer rauspolieren (Cremes gibts IMO in jedem Blödmarkt).


    Wenn das Problem nicht nur bei bestimmten Disks, sondern bei allen auftritt -->


    Vielleicht ist auch die Linse verschmutzt, also blas da mal drüber oder wisch mit nem gaaaanz feinen Tuch drüber. Alternative: Wattestäbchen.


    Ansonsten: Treiber neu installieren.


    Wenn das alles nix hilft, den Ratschlag des Keks beherzigen


    lg reisi

    Dangesön :D


    Najo, DJs/Produzenten...bin noch nicht recht lange in dem Genre unterwegs, ca. 2-3 Monate, muss mir erst meine Favs rauspicken. ^^


    Mal soviel: Stoneface & Terminal gefalllen mir schonmal sehr gut, einem AvB bin ich auch nicht gerade abgeneigt, Green Court war der Einstieg in die Trancemusik ("Moonflight" war der Track glaub ich...).


    Und ich verabscheue Groove Coverage und Konsorten, das ist für mich Skihütten- bzw. Bierzelttechno, also ganz die primitive Schiene. :D


    Hilft dir das weiter? :D


    lg reisi

    Da es sich ja so gehört, werd ich mich auch mal vorstellen. :yes:


    Also, ich bin der Lukas, wurde am 26.1.1990 in der Nähe von Linz in (Ober-)Österreich geboren. Seit ungefähr meinem 3 Lebensjahr friste ich mein Dasein in einem kleinen, 6000 Einwohner zählenden Kaff in der weiteren Umgebung von Linz (Bezirk Linz-Land). Diese geographischen Angaben werden den meisten in diesem Forum nix sagen, da Deutsche, aber wurst. :D


    Ich besuche jetzt noch 5 Tage die 6. Klasse eines Bundesrealgymnasiums in Wels, dann hab ich 9 Wochen Ferien, also einiges mehr wie meine deutschen Leidensgenossen; im Herbst fang ich mit der 7. an.


    Was Schule angeht, bin ich ein ziemlicher Faulsack, aber nicht dumm.


    Meine Hobbies sind Musik horchen (dazu später), Radfahren, meiner Internetsucht fröhnen, fotografieren (bin stolzer Besitzer einer Canon EOS 400D), alles, was mit Handys und Mobilfunk zu tun hat (Symbian S60 *anbet*).


    Zur Musik: Ja, wie meine Anmeldung in diesem Forum bereits vermuten lässt, horche ich hauptsächlich Trance in all seinen Variationen. Dazu a bissl Pop, Rock. Mit Metal oder Punk kann ich ned recht viel anfangen.


    Speisen und Getränke: Bin ein Verehrer der mediterranen Küche, also auch Pizza, Pasta, Fisch, Meeresfrüchte. Das Schülerfutter für lange Mittagspausen schlechthin darf natürlich auch nicht fehlen, bin ein riesen Kebap-Fan. Auch gegen ein ordentliches Wienerschnitzerl oder nen saftigen Schweinsbraten hab ich nichts.
    Bei den Getränken bin ich ein großer Fan der Pago-Frühstückssäfte und Cappy (Orangensaft). Ansonsten so Sachen wie Cola, Sprite etc. Bei Alk-Sachen mag ich Rotwein, Flügerl, Flying Hirsch, Malibu Orange, Cola-Rum, Cola-Whiskey, etc., jedoch verabscheue ich Bier. Und Nein, ich bin kein Komasäufer. ^^


    Film/Fernsehen: Grey's Anatomy, Simpsons, Malcolm, Echt Fett (Ösi-Comedy), Herr der Ringe 1-3, Matrix, Departed, 300, Shrek 1+2 (3. noch nicht gesehen), Clockwork Orange, etc.


    Najo, das wärs mal von meiner Seite, wenn Fragen bzgl. meiner Person auftauchen, einfach hier im Thread, oder per PN.


    lg aus Österreich,


    reisi

    Hallo erstmal :)


    Also ich bin zufällig durch ihre Album-Vorstellung bei sunshine live auf Stoneface & Terminal aufmerksam geworden, und hab im selben Moment beschlossen, mir dieses Album zuzulegen.


    Ich habe es nicht bereut, die erste CD ist vollgepackt mit Tracks zum träumen und abheben, wobei hier meine absoluten Favoriten "Pictures", "Endorphine" und "Miami" sind.


    Die zweite CD beinhaltet einen Haufen Remixes, die IMO allesamt sehr gelungen sind, wobei mir hier der Giuseppe Ottaviani-Remix von "Super Nature" besonders gefällt.


    Nochwas: Das Cover gefällt mir sehr gut, sieht richtig edel aus, und Nein, ich bin nicht schwul. :D


    Das Album bekommt von mir 6/6 Punkten/Sternen/whatever.


    lg aus Österreich,


    reisi