Beiträge von Lukas W.

    WOW...da hab ich wohl doch mal den richtigen Riecher gehabt...


    Ich möchte an dieser Stelle mal Maejigo danken...für die ganze Arbeit und das viele Beitragaktualisieren (Neologismus haha)


    Das mit dem Tip ändern hab ich noch nicht so ganz verstanden...könntes du das für die ganz Dummen nochma erklären?

    Anjunabeats nimmt Vernunft an :D Erst wird Sirens of the Sea wider Erwarten veröffentlicht und jetzt auch noch ein Artist-Album...Warum wird ausgerechnet Tri-State als "clubby" bezeichnet? Das versteh ich nicht...Ich persönlich fand das schon ziemich chillig...Na ja ich bin mal gespannt und hoffe, dass das Album noch Neues bieten kann ;)

    schön zu hören, was aus dieser Melo geworden ist, die du mir vor einiger Zeit geschickt hast :yes: Wirklich klasse...Vor allem der erste Part ist so geil. Baust da richtig schön Stimmung auf, sowas verwunschenes ;) Wie gesagt geil...


    schließe mich Clear_Blue an:


    WOW!

    was is denn hier los? :D da kommt man total übermüdet nach nem hammergeilen Wochenende nach Hause und ist Tabellendritter :D


    Anfängerglück ;)


    Viel Glück euch weiterhin...

    Ich hab zwar überhaupt keinen Plan, aber ich würde ebenfalls mitmachen ;) Es kostet ja nix ^^


    Ich hätte da nen Regelvorschlag...Man tippt per PN und ab dem ersten Spiel ist die Runde geschlossen. Danach dürfen die Tipps auch veröffentlicht werden. Das wäre so mein Gedankengang^^ Oder wir lassen das veröffentlichen ganz und irgendwer übernimmt die Auswertung :yes:


    Finde die Idee gut :yes:

    Ich grab das Thema mal wieder aus... Habe den Film auf DVD gesehen und hatte zuerst einen typischen Action-Film erwartet...(Cover und Filmbeschreibung taten ihr übriges...) und dann die Überraschung.


    Der Film ist knallhart...vor allem die Szenen, die in Afrika spielen. Mir war es zwar bewusst, dass in Afrika Krieg herrscht, aber es ist immer noch etwas anderes, wenn man quasi einen "Einblick" erhält. Man könnte über den Film noch ne ganze Menge mehr schreiben wie: interessante (dramatische) Figuren, toller Soundtrack, bedrückende Athmosphäre usw. Übrigens war auf der DVD noch eine Art Dokumentation, mit Leuten, die sich mit diesem Thema auszukennen scheinen. War nach dem Film nochmal sehr informativ und erschreckend...


    Ich kann jedem diesen Film, sofern er ihn noch nicht gesehen hat, ans Herz legen. Werde ihn sicher noch einige Male gucken.


    Höchstwertung.

    Sandstone ist wirklich ein schöner Uplifting-Track. Die Melo ist herrlich (erinnert mich ein bisschen an Arisen^^) Aber im "Abgang" find ich ihn noch nicht perfekt. Ich bin irgendwie zwiegespalten muss ich sagen^^ Auf der einen Seite bin ich noch nicht vollkommen zufrieden, aber auf der Anderen ist diese Melo einfach wunderschön und mit den Flächen perfekt untermalt und der Track rührt doch irgendwas an :D...Vielleicht tritt mir die Melo ein bisschen zu sehr in den Hintergrund...Kommt vielleicht noch, nach mehrmaligem Hören


    aber das Teil ist auf jeden Fall geil vor allem im Break...
    Locker:
    5/6


    Night Terror im Night Mix wummert ja verdammt gut^^ Auch die Umsetzung der Sounds passt in einen Night Mix...Ich bekomm ein Bild von einer Großstadt bei Nacht in den Kopf...Was das Ganze mit Terror zu tun hat weiß ich nicht :D (vllt nach dem Terror Mix? :D) Meiner Meinung nach ist der Track so richtig was für den nächtlichen Heimweg ^^ Gefällt mir auch recht gut :yes:


    4,75/6


    Wo kann ich in den Terror Mix reinhören?^^

    und noch eine geile Auskopplung aus dem Album... :yes:


    Das Original ist eine Mega-flächige-Uplifting-Bombe...Dazu hatte ich ja auch schon was im Album-Thread geschrieben, wenn ich mich recht erinner...Na ja jedenfalls ein Hammerbreak mit wunderbarer Fläche und danach eine herrliche Melodie, die wunderbar im Kopf bleibt...Wie gesagt: Bombe (Finde übrigens das Cover recht passend ;) )


    6/6


    Der Terry Ferminal Remix scheint die Melodie irgendwie sommerlicher zu machen :D Von der Fläche hör ich in dem Sample auf Myspace jetzt nicht mehr so viel... Der Track wird mir auch n bisschen unmelodisch... :hmm: Find ich persönlich nich so toll...
    4,5/6


    Was Half Light angeht kann ich mich dem Daniel voll anschließen...eigentlich sollte man sich das ganze Album anhören, sollte man es noch nicht kennen^^ War ja nicht umsonst auf Platz 2 der TF-Awards :D

    Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    Warum muss man 18 Jahre alt sein?


    Vertraut man einem 16 Jährigen nicht das er ordentlichen Trance auflegen kann? Wenn ich da an manchen Trance Producer denke die ihre 18 Jahre noch nicht erreicht haben, aber trotzdem geile Tracks raushauen. Ich würds noch mal übedenken.


    Ich könnte mir vorstellen, dass das ne rechtliche Frage ist...


    Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    ...


    Trance ist nicht nur Musik für "Erwachsene"


    Genau das Gefühl hatte ich bis vor einem Monat noch :D (Jetzt eigentlich auch noch...nur ist es mir ziemlich egal^^)

    Zitat

    Original von Jacky_Freak
    Lukas W.



    kann ich leider nich aufnehmen, ich habs per DVD Player total zerfetzt anhören können mit 1000 Hänger...
    ja ich werd mal durchschauen, vielleicht hab ich ja Glück und finde es doch noch ^^


    Dein Fernseher hat doch auch ne Kopfhörerbuchse ;) Irgendein Freak hier wirds sicher auch mit 1000 Hängern erkennen^^

    also in deinem ersten Post schreibst du, dass du es teilweise hören kannst. Diesen Schnipsel könntest du ja mal reinstellen. Wie das geht: Du nimmst einen Klinke-Klinke-Stecker. Den einen steckst du in die Kopfhörer-Buchse deiner Anlage, oder womit auch immer du die CD abspielen kannst. Den andern in den Line-In deines Computers. Dann Audiorecorder öffnen, auf Aufnahme klicken und den Schnipsel abspielen. Danach speichern, z.B. bei zshare hochladen und hier identifizieren lassen...Eine Liste von allen Produzenten dürfte sich unheimlich schwierig gestalten. Wenn dir das obige nicht möglich sein sollte, empfehle ich einfach mal die Artist-Sektion durchzublättern. Wenns ein bekannter Trance-Produzent ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er da auftaucht.

    Zitat

    Original von hammer
    Auf dem Gebiet der Non-EDM-MP3-Shops (was für ein Name!) kann ich dir auch noch 7digital.de empfehlen - die haben zwar kein so umfangreiches Angebot wie iTunes oder Musicload, dafür aber kein DRM bei MP3s und annehmbare Preise, welche bei 0,99€ (192 kbit/s) bis 1,19€ (256 bis 320 kbit/s) für einzelne Songs und 9,99€ für Alben liegen. :yes:


    Edit: Gerade ist mir noch Finetunes eingefallen, die allerdings erheblich mehr für die Indie-Fraktion ausgerichtet sind - ich weiß ja nicht, was du genau suchst... Aber mit 0,99€ pro Stück (320 kbit/s) und 9,99€ pro Album sind dort die Preise ebenfalls recht moderat.


    Tut mir leid wegen dem Thread Titel :D Mir ist beim besten Willen nichts eingefallen, was das besser beschreiben würde und deine beiden Empfehlungen sind quasi perfekt :yes: Ich hab einfach mal bei 7digitals ein paar Bands eingegeben und bekam auf Anhieb tolle Ergebnisse. Was der nich hat, scheint dann Finetunes zu haben ;) Werde die bei nächster Gelegenheit ausprobieren


    Vielen Dank für die tollen Tipps :yes: :yes:



    EDIT:


    Ich habe übrigens eine Antwort von Napster bekommen:

    Zitat


    Sehr geehrter Napster User,


    danke fuer Ihre E-Mail an den Napster Kundendienst, die wir erhalten haben.


    Es steht noch nicht fest, wann Napster MP3 Format in Deutschand anbieten wird.
    Es werden demnach nur WMA Dateien angeboten. Sie muessen die Titel kaufen, brennen und anschliessend rippen um MP3 Format zu haben.



    Heute bei Heise

    Würde sagen das Album klingt gar nicht mal übel und ist schon eine Überlegung wert ;)


    Speziell möchte ich mich mal zu dem Nightwish-Remix äußern...Ist auf jeden Fall geil gemacht...Mit den Pauken...Nich so gefällt mir bei den Vocalfetzen dieses Abhacken... Das Teil klingt auch generell wesentlich kitschiger als das Original-offen bleibt die Frage, ob Nightwish nicht generell Kitsch ist...- unglaublich, wie das Rausnehmen von E-Gitarren die Stimmung eines Tracks beeinflusst...Also hier hat der Herr die Stimmung vollkommen umgekehrt. Aus einem harten und wütenden Metal-Track einen treibenden fast schon gute Laune-Track gemacht und die Melo fängt fast schon an zu nerven...Sehr gut gemacht find ich wieder hingegen den Break mit der "Vocal-Fläche", Piano, Pauken usw. richtig schön episch...


    Generell würde ich aber sagen, dass das noch nicht so das Wahre ist...Original und dieser Remix sind irgendwie unvereinbar. Vielleicht hätte man einen anderen Track wählen sollen? :D (Hätte man mich gefragt, so wäre mein Favorit "The Poet and the Pendulum" gewesen^^)


    Das Album gibts übrigens auch als UK-Import bei Amazon

    Zitat

    Original von GambaJo
    Das gilt für die Dateien mit DRM. Wie das dann ohne DRM laufen wird, weiß ich auch nicht. Schick doch mal eine Mail hin.


    Hab gestern mal ne Mail hingeschickt...bin mal gespannt, ob ne Antwort kommt...


    Ich hab den Thread-Titel jetzt mal geändert,da mir noch ein anderer Shop ins Auge gefallen ist..


    Und zwar: http://www.weltbild-downloads.de


    Da scheints so zu laufen, dass die Tracks mit DRM billiger sind, als die ohne DRM und mit 1,50 find ich das durchaus noch bezahlbar...Allerdings wenn man überlegt: Ein Album kostet ohne DRM 14€...Dafür kann ich schon beinahe ne CD kaufen...Na ja sagt mal was ihr denkt ;)

    zuerst mal nen herzlichen Dank für die ganzen Antworten :)


    also ich stehe zur Zeit unheimlich auf so einen recht dunklen auch schonmal harten Sound...Ich denke mal, dass wurde auch mit meinen Hörbeispielen recht klar^^ Deshalb haben mir mit am Besten gefallen: ISIS, Red Sparrows und Long Distance Calling zu denen ich direkt mal ne Frage hab... Es ist nämlich so, dass sie in ihren "anstehenden Shows" und auf ihrer Homepage Rock am Ring stehen haben und na ja ich hab ne Karte hier :D Allerdings find ich die nirgendwo auf der RaR-Homepage^^

    ich hab dann auch mal meine Bilder hochgeladen...nicht besonders professionell^^


    Zitat

    Original von Teh'leth
    Aber was alle an diesem "3 Tage wach" Track finden, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen.


    Ich auch nicht...Aber da fällt mir etwas ein, was cih mal erzählen könnte :D Dieser Track scheint ja zur Zeit doch recht verbreitet zu sein...Jedenfalls läuft bei uns im Aufenthaltsraum (allerdings bestehen die Vocals nur aus "Druff druff druff" und "drei tage wach") Jedenfalls fand ichs extrem cool, als jemand beim Grillen fragte so nach dem Motto "Kennt das hier überhaupt jemand?" :D:D:D


    Mir fällt ein ich könnte noch ein paar Zitate einbringen...^^


    Teh'leth:"Pass auf, was du sagst oder ich sperre dich...oder noch schlimmer: Ich mach dich zum Mod"


    Southern:"Hab ich euch alle eingeladen oder was?"


    EDIT: wie wärs wenn man die Videos auf nen Youtube-Channel hochladen würde? Ich hab nämlich ziemliche Probleme mit Megaupload^^ Teh'leth hat ja z.B. nen Account...ich hätte auch noch einen^^ und ansonsten sind die Dinger ja auch recht schnell registriert...^^

    Ich nehme Carte Blanche weil er mir am Besten im Gedächtnis geblieben ist...vor der neuen Simon Patterson


    EDIT: verklickt....hab doch für Patterson gevotet...wenn unser Chef das noch angleichen könnte evt.?^^

    also ich bin immer noch nicht ganz durchgestiegen...


    Zitat

    9. Was kann ich mit der Musik machen, die ich über Napster kaufe?
    Sie können die von Ihnen gekauften Songs und Alben dauerhaft behalten. Sie können einen einzelnen Song beliebig oft und die gleiche Playlist bis zu 7 Mal brennen. Sie können Ihre Musik auf 3 Computer kopieren und beliebig oft auf einen kompatiblen Player übertragen.


    Zitat

    Was kann ich mit der Musik machen, die ich über Napster kaufe?
    Die von Ihnen gekaufte Musik darf in Ihrem Besitz bleiben und ist mit folgenden Rechten versehen:
    • Beliebig häufiges Brennen von Einzeltiteln.
    • Beliebig häufiges Übertragen auf kompatible mobile Player. Klicken Sie hier, um eine Liste von Playern anzuzeigen.
    • Kopieren Ihrer Musik auf drei Computer.



    Ja was denn nu? und seh ich das richtig, dass ich erst einen Napster-kompatiblen Mp3-Player kaufen muss, um meine Dateien auf dem Mp3-Player hören zu können? Warum müssen die das immer so kompliziert machen? Warum scheinen Lösungen wie Dance-Tunes, Beatport oder Audiojelly so undurchführbar zu sein? Oder warum macht man es nicht wie damals bei Vonyc? Kein Ärger und in der Datei war ein Wasserzeichen in dem die Daten des Käufers standen...


    Also sollte ich mir deswegen einen anderen Player kaufen müssen, werde ich den Thread umbenennen und euch nach einer Alternative fragen :D

    so ich bin seit halb 11 wieder daheim und melde mich trotzdem erst jetzt auch mal wieder zu Wort :D


    Ich fang einfach mal ganz von vorne an: Also am Anfang hat wirklich einfach mal gar nichts geklappt^^ Hab vor der Abfahrt noch fröhlich meine Handy-Nr. verteilt, damit wir uns ordentlich koordinieren konnten...Ich habs dann einfach mal zu Hause liegen gelassen...Dann ne Stunde im Köln am Bahnhof gestanden und schließlich nochmal ne Stunde im Zug 2 Minuten hinter Köln...Lockschaden^^ Nach dem zweiten Lockschaden haben wir dann den Zug gewechselt...Eigentlich alles sehr ärgerlich, aber wir hatten ne Menge Spaß auf der Zugfahrt und ich fands nich so sehr schlimm^^ (Hier nochmal nen herzlichen Gruß an die graue Emminenz dieses Forums, über die niemand was weiß, die aber über jeden alles weiß :D) Als wir dann (2 Stunden zu spät) aus dem Zug ausgestiegen sind, fing dann wirklich alles an nahezu perfekt zu klappen. Hinkommen war dank Max Shuttle-Service überhaupt kein Thema und wir wurden wie die anderen mit Bier, Würstchen und ner Menge netter Leute begrüßt. War wirklich klasse euch alle mal zu treffen ("Ach du bist doch der und der"^^) Ein Außenstehender hätte uns wohl alle für vollkommen bekloppt erklärt :D Dann ging die Party los und es waren wirklich Hammersets. Die Scheune ist wirklich klasse. Gab eigentlich kein Set von dem ich sagen würde, dass es schlecht war, Gamba und Hayden waren mir teilweise ein bisschen zu hart ;) War wirklich riesig und wer mal verschnaufen wollte, fand außerhalb der Scheune grundsätzlich ein paar Leute, mit denn man sich toll unterhalten konnte. Ich möchte mich auch bei Max' Eltern bedanken...Unglaublich, dass die das mitgemacht haben... :yes:


    Natürlich noch einen ganz großen Dank an Max fürs Organisieren und vorstrecken...Das ist wirklich nicht selbstverständlich. Ich hoffe mal du bleibst nicht auf den Kosten sitzen...


    Ein ganz spezieller Dank geht dann noch an Hayden...Eigentlich haben wir Riesenglück gehabt...(oder die waren da, weil jemand auf uns aufmerksam gemacht hat :D) Also wirklich nochmal vielen Dank, hätte auch nicht jeder gemacht...


    Dann noch viele Grüße an alle, mit denen ich mich unterhalten hab...Ich hoffe mal wir treffen uns nochmal^^ An alle die ich nicht gesprochen hab: Vllt nächstes Mal :D


    Hab noch ein paar Fotos gemacht...Werde ich bei Gelegenheit hochladen ;)

    Zitat

    Original von Lemieux
    Napster setzt ebenfalls DRM ein. Man kann die Datei also nicht beliebig auf andere Computer kopieren etc. Das wäre für mich schonmal ein kompletter Ausschlussgrund.
    Die Dateien, die man mit der Flatrate runtergeladen hat, kann man nur solange abspielen, wie das Abo läuft (logisch eigentlich).


    Die Dateien sind 192 kb WMA.


    also dadrauf, dass Napster DRM-frei arbeitet war dieser Artikel.... Die Abspielbarkeit läuft nur so lang, wie das Abo läuft? Wie haben die das denn technisch umgesetzt...?


    EDIT: jetzt sollte auch der Link funktionieren :D

    Tag ich habe vor einiger Zeit ein neues Genre für mich entdeckt und ich weiß, dass es einigen in diesem Forum etwas sagen wird...Denen, denen es nichts sagt, empfehle ich unbedingt mal unten reinzuhören, weil es teilweise unglaublich athmosphärisch ist und vor allen Dingen meistens instrumental...


    Also wodrums mir geht ist nicht einfach Post-Rock, sondern etwas im Sinne, von zwei Bomben, die ich zufällig entdeckt habe: (bitte anhören^^)


    Mogwai "We are no here"


    Mityx "One Ticket two Bills" (das ist ne Myspace-Seite, aber ich denk mal ihr kriegt den Track im Player ausgewählt^^)

    Ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass ich überhaupt keine guten MP3-Shops für Non-EDM Tracks hab...Bei Musicload stört mich das DRM z.B. gewaltig...und plötzlich fiel mir Napster ein...Scheint ja legal zu sein und die Einzelpreise sind besser, als bei Beatport und die Flat-Rate ist ja mal ein Hammerangebot :D Jetzt würde mich mal interessieren, ob jemand hier Napster nutzt und mir vllt mal ein bisschen was erzählen kann...Zum Beispiel: Qualität der Mp3s, letzte rechtliche Probleme usw. :D

    Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    @ Kölnerfraktion, fahrt ihr nun mit dem Auto und nehmt mich mit? Oder muss der ICE herhalten?


    Ach aus Köln fahren Autos? :D Also sollten noch Plätze übrig sein, und noch jemand zum Spritkosten senken gebraucht würde und man mir irgendwie verklickern könnte, wo ich dann hinkommen sollte, könnte ich mich ganz uneigennützig anbieten...(die Zugfahrt wird doch n Tacken teurer als ich dachte^^) Aber es ist auch kein Thema, wenn das nich geht, dann fahr ich ganz normal mitm Zug...

    jap ein sehr schöner verträumter Track vom Klaviermeiser... Nach dem Break gehts aber auch wieder ordentlich ab, ähnlich wie in Firefly ;) Aber auf alle Fälle ein herrlicher Sound, ich hoffe auf ein baldiges Release :yes:


    Würd ihn bewertungstechnisch allerdings knapp unter Firefly einordnen...Find das Piano da nen Tacken besser :D


    Aber nichtsdestotrotz so muss Uplifting klingen :yes:

    Zitat

    Original von Teh'leth
    Besser spät als nie: der Flyer zur Party
    (siehe 1. Seite)



    greetinx,
    Teh'leth


    Schicker Flyer :yes: Noch 6 Tage :huebbel: Passt auf, das werdet ihr noch euern Enkeln erzählen...


    "Ich war damals bei der ersten Party dabei...Das waren noch Zeiten, da hat das Wasser ausm Schlauch noch 7 € gekostet"

    geht mal auf das Teil vom Bahnhof nach Hause...geht voll ab oder erst im Auto :D
    Der Break ist ja wohl mal nur geil...Spannungsaufbau pur, die verzerrten Vocals und dann diese dreckige Melo...und nach dem Break gehts richtig ab


    Ist auf jeden Fall eine seiner besten Produktionen :yes:


    locker 5,5/6