Beiträge von marc borea

    Zitat

    Original von GambaJo


    Wieso so engstirnig?


    Gute Frage, Gamba! Wenn man diese Diskussion so mitverfolgt, scheint es häufiger Engstirnigkeit zu geben.


    Die Musik entwickelt sich halt weiter, ob es einem passt oder nicht. Genauso wie es unterschiedliche Meinungen zum heutigen Uplifting gibt oder zum Minimal / Neotrance / Electro.


    Dafür gibt es verschiedene Styles! Trance bietet eine großes Segment von Soft bis Hard und selbst wenn man über den Tellerrand in andere Sparten blickt , bringt einen das nicht um. Oder setzt euch einfach selbst hin und produziert das was ihr liebt!


    Es wird doch wohl in der großen Trance und elektronischen Musikwelt irgendetwas geben was euch anspricht. Ansonsten würd ich echt mal drüber nachdenken, ob es nochwas für euch ist!


    Versucht euch einfach mal mit dem HEUTE und dem was noch kommt auseinanderzusetzen oder bleibt einfach den alten Klassikern treu!


    Aber die niemals endenden Diskussionen und gegenseitigen Anmachen bewirken doch auch nichts, oder ?? ;)

    Ich bin auch Linkshänder! Und so schlimm ist das wirklich nicht, Hayden! :D


    Ich spiele Billard mit rechts und die Maus bedien ich auch rechts! Ansonsten eigentlich wie die anderen auch, mach ich alles mit LINKS! ;)



    Achja, die Besten sind die, die LinksHÄNDLER sagen! :D

    Soooo nu will ich auch mal meinen Senf zur Nature abgeben. Wenn auch spät, aber wenigstens überhaupt! :-)


    Ja wie Andre und Hammerchen bereits berichteten sind wir 4 Typen Freitagabend auf der Camparea angekommen und hatten echt sehr viel Glück mit der Lautstärke um uns herum, wir konnten es einigermaßen gut aushalten, auch wenn sporadisch eine etwas größere Bühne meinte das angenehme Techhouse/Electro von nebenan, mit seinen abartigen "Pseudo-Hardstyle" und auch Kommerzklängen kaputt machen zu müssen. Davon ließen wir uns aber nicht aus der Ruhe bringen und sind auf das Gelände gegangen.


    Leider haben wir inklusive Band und Marken holen fast 2 Std. gebraucht bis wir richtig loslegen konnten, aber dann kam es wieder das sagenumwogene "Nature One Feeling" Immer wieder schön auf dieses geniale Gelände zu kommen und das Wummern der Bässe zu spüren.


    Die Open Air Area fand ich dieses Jahr sehr schön aufgemacht, ebenfalls dass das Gatecrasher Zelt im Gegensatz zum Armadafloor von vor 2 Jahren diesmal an den Seiten zu war, was sehr angenehm ist. Und auch den Sound auf der Open Air Area fand ich ziemlich sauber dieses Jahr und ich bin das vierte Mal dort gewesen.


    Am Samstag haben wir bei dem geilen Wetter in unserem "gut" durchlüfteten aber schattigen Vorzelt etwas gechillt und wirklich viel Spass mit Marcus und Keksi gehabt die uns lange unterhalten haben!! War echt toll mit euch!!! :-)


    Die Djs haben meine Mitstreiter ja bereits genannt die werde ich aber trotzdem nochmal kurz erwähnen.


    Moonbotica: TOP werd ich mir super gern wieder anhören!


    Ferry Corsten: sehr gut, aber nicht das beste Set von ihm, aber es macht trotzdem immer wieder sehr viel Freude ihm zuzusehen!


    Above & Beyond: geil! Allein schon wegen dem "Welsh Morphology" auf dem Open Air Floor eines der besten Sets!!! Für mich im Mom der einzigste und beste Uplifting Act!


    Rank1: sehr schöne Trackauswahl, wobei er nie so den glücklichen Anschein macht beim Auflegen! ;)


    Sono:
    Wie die anderen bereits sagen, bis auf seine, sagen wir mal, nicht sehr professionelle Gesangsausbildung ziemlich geile Musik!! Gefiel mir gut!


    Kyau vs. Albert: Super geile Stimmung im Gatecrasher und die beiden haben auch wahnsinnig Spass am auflegen! :-)


    Ich finde zwar auch das Progressive Trance gefehlt hat, da sollte vielleicht ein Markus Schulz oder Perry O Neil wieder mit aufs Line Up gepackt werden , aber solang man andere Styles hat die einem auch gefallen, überlebt man das auch! :-)


    + Open Air Area Deko etc.
    + Sound auf der OA
    + Campingplatz
    + Wetter
    + Nature One Feeling
    + meine Leude!!! :-)



    - lange Wartezeit am Freitag
    - Unfreundliche Einweiser auf dem Campingplatz ich sag nur "Stau bis Hasselbach!" :D :D
    - die Gatecrasher Anlage hatte viel zu viel Bass!!!
    - House Area war derbst voll und heiß! aber daran kann man wohl nicht viel ändern! :(
    - kein Progressive



    Alles in allem eine tolle Nature One, nicht meine Beste, aber trotzdem jedes Jahr wieder DAS Event bei dem man einfach nicht fehlen sollte! :-)


    Viele Grüße gehen an meine Mitstreiter: Andre, Nils und Holle, an Henning meinen alten Arbeitskollegen, an Marcus und Keksi die echt super drauf sind und super nett waren und an alle TranceforumUser die ich leider nicht persönlich treffen konnte. West hat mich natürlich wieder übersehen! :( Ohh man! :gruebel:



    Zum Abschluss noch ein kleiner Beitrag zur auftretenden Diskussion hier, es haben sich sehr wenige negativ zur Nature geäußert und keiner fand sie scheisse, also lasst diesen Leuten doch auch ihre Meinung! Es geht ja auch nicht um die, die nicht dort waren, aber wenn jeder die gleiche Meinung hätte, könnte man sich ein Comment im Forum sparen und es würde schnell langweilig werden...auch wenns wegen der ganzen Nörgelei im Moment schwer fällt! :-)



    Nee Westi da haste ja recht aber ein bisschen angenehmer sollte es schon sein! 20-25°C wären doch ganz gut! Vorallem trocken!! ;) Bin nicht so der Regenfreund!!

    Zitat

    Original von Vandit Jünger


    Nur mal so in die Runde gefragt, weil jeder hat eine andere Art zu mixen.



    Das sollte eigentlich auch so bleiben, denn bei der Anzahl an DJs die es gibt wäre es schlecht wenn es jeder gleichen machen würde. ;)


    Wie du erwähnt hast kommt es bei dem Bassregler eh darauf an was für einen Stil du auflegst und ob du live auflegst. Ich persönlich mach das immer so das ich bei progressiveren Tracks den Bass nur ein Viertel aufdrehe und dann langsam bei dem einen Track raus und beim anderen Track reindrehe.
    Vorteil: ein sanfter kaum hörbarer Übergang!


    Manchmal kommt es natürlich auch vor das man die ganze Sache eher schneller also etwas plötzlicher macht, das ist natürlich dann hörbarer als die andere Methode. Kommt immer drauf an was läuft und wo man sich gerade befindet!


    Alles in allem ist DJ-ing individuell und jeder sollte das tun was er für richtig hält! :-)

    Zitat

    Original von thomas marx


    PS: WEST!! Trink nicht immer so viel, dann siehst du uns auch.


    Ohhja der West! Er läuft planlos an uns vorbei! :D Nein, wir haben ja Mitleid mit dir! Du kannst ja nicht alle Pappnasen aus dem Forum gleich auf Anhieb sehen! ;)




    Ja, dann schreib ich auch nochmal meinen Beitrag zur RIL.


    Ich war das erste Mal auf der RIL weil mich bis dato die Musik, die DJs nicht so gereizt hatten. Bin aber seit langem dann doch ziemlich in die Breite gegangen und eigentlich ziemlich offen daher hab ich mir auch dieses Festival mal anschaut!


    Der Preis ist natürlich unschlagbar gewesen, weshalb es natürlich auch den ein oder anderen schrägen Bauernvogel gab der eigentlich gar nichts mit der Musik zu tun hatte, aber davon lassen wir uns ja nicht abschrecken!


    Was auch positiv zu bemerken ist, das es sehr viele Areas gibt und man durch recht kurze Wege viel wechseln kann und man von Minimal bis Hardtechno alles zu Gehör bekam! Hardcore lass ich mal wech, denn damit kann ich jedenfalls mal gar nichts anfangen. :D Tolleranz ja, aber mehr auch nicht!


    Was mir auffiel war die wahnsinnige Lautstärke der einzelnen Areas, dagegen war die Main Area noch ziemlich leise! Da passte der Spruch "da gibts was auf die Ohren!" ;)


    Die Areas waren nett aufgemacht, gute Stimmung überall!! Anthony Rother war ziemlich cool, dem merkt man auch den Spass an seiner Musik an! Und er hat sich extra noch Zeit für Autogramme und Fotos genommen und hat jetzt meinen Kulli behalten! Naja egal! :D :D :D


    Alles in allem ein gutes Event mit sehr humanen Preisen für Getränke und Essen und eine abwechslungsreiche Darbietung verschiedener Styles!! :-)




    Zitat

    Original von thomas marx
    Was zum gucken gab es auch, aber das gibts erst später auf meiner myspace. Ich sag nur es war heisssssss!!!!


    Ohhjaaa, habs mir bereits angeschaut!! Da kommt was auf euch zu !!!
    Also nicht verpassen!! :yes:

    Zitat

    Original von thomas marx
    ooooohhhh myy gaauuunnnnt!!!! :no: :no:


    andre, das kannst du nicht bringen. nur wegen dem ding. ne ne ne...
    das kann man doch anders lösen. sowas kann man nicht verpassen. Ich spreche aus 3 mal RIL erfahrung :huebbel:. das ist soo geil....


    komm schon. das wird fett, alle sind da. wenn du keinen guten grund hast, und das was du bisher gesagt hast hat mich nicht überzeugt, bin ich sauer und mach mit dir keinen track. :upset:



    Gleichfalls! :( Finde es auch sehr sehr schade wenn du nicht mitkommst!! Versuch es auf jeden Fall doch irgendwie möglich zu machen!!! Sei einfach am BHF in Lippstadt und dann gehts los!! :)


    ALSO AUF, AUF und DAVON!!

    Gerade auf seiner Myspace Seite gehört, das Teil hab ich auch schon häufiger gehört wusste aber auch nie von wem das ist! HAMMERSCHEIBE! Von sowas sollte es echt wieder mehr geben!! :-)


    Ganz klar auch von mir 6/6, allein wegen der einprägsamen geilen Melodie!!!



    Hörprobe

    Also ich produziere nicht selbst, aber ich lass mal meine Kritik ab zu dem Track! ;)


    Ab dem Melodiepart find ich die Nummer sehr sehr schön! Die Melodie ist einfach schön, die Hauptvocals passen meiner Meinung sehr gut in den Track!


    Was dem Track auf jeden Fall fehlt ist der Kick! Wo ist der hin ??? Hol den mal weiter in den Vordergrund! Man hört zwar die Bassline aber nur ein Hauch von Kick! Wenn du das nochmal überarbeitest würd ich den gern nochmal hören!


    mach weiter so!

    Naaaa gut bin ich halt der Zweite! ;)


    Ja mein Review hält sich natürlich sehr Nahe an dem vom Andre aber ich möchte es trotzdem nochmal erwähnen.


    Also, als wir bei leichtem Regen in Fürstenberg ankamen, wummerte bereits Minimal Sound aus der Halle und die Nebelmaschine sorgte im Aussenbereich für ordentlich Dampf! :D Der Raum hat wirklich bedeutend an Gemütlichkeit gewonnen. Sehr geil aufgebaut das Ganze! Die Idee mit dem Tarnnetz und auch der Sound und das Licht waren echt guddi, wie der Andre ja auch bereits erwähnt hat.


    Zu den Djs:


    Thomas hat seinen berühmt berüchtigten Mix aus seiner "Selfkitchen" zum Ausdruck gebracht, wie immer geniales Mixing und eine geile Auswahl an Tracks, fand auch das Air for Life ziemlich geil kam.


    Der Thomas versteht es immer wieder das Publikum verbal anzufeuern!!!
    Megaphon und Mikro for LIFE !!! :D :D Einfach immer wieder geil wie du mit Mikro und Megaphon die Leute anheizt!!!


    Ohhh my Gaunt....
    Andre´s Set war richtig geil, du hast echt die ganze Zeit gut gerockt und nen schönen Mix aus deiner Sammlung ausgepackt!! Wirklich gute Arbeit Mr. Gaaaaaunt!! Vorallem Shiloh und Shockwaves !!! WAAAAH !!


    Bei Radio Matze kann ich Andres Standpunkt teilen, gerade wegen Silver Surver, das war mal ein Erlebnis, danach waren wir ja ne zeitlang Abwesend!


    Dann die Ableton Fraktion vom Steve und Vladi, feat. Thomas an den Vinyls! Also ich finde das ihr euer Digital Programm schon echt gut beherrscht und das der Effekteinsatz und auch die Trackkreationen echt stimmig waren!!! :-) Schönes Set habt ihr uns dort gezaubert!!


    Mein Fazit:


    Eine geile Party die die vorherige Schallraum echt getoppt hat und viel viel Spass gemacht hat! Viele lustige und vorallem partysüchtige Gäste waren da, mit denen man viel Spass haben konnte!!


    Danke auch an den Kathi, Holger und Andre die mit mir richtig gut gefeiert haben und an Thomas, Vladi, Stefan und Konsorten die einen geilen Abend
    veranstaltet haben!! Hat echt Spass gemacht!!!! Auch von mir ein Lob an den LightDJ der sichtlich Spass am Licht und an der Musik hatte!!! :-)



    In the Beginning wars! :-) Kenn ich auch! Passt super geil zusammen! Habs schon selbst ausprobiert! ;-)

    Zitat

    Original von Andru
    Da stimme ich Kollege B vollends zu. Trance in der Großraumdisco - nein, danke. Dazu noch Bimmel und Bommel - die haben mich live noch nie begeistern können. Ein absolutes No Go.


    Dem kann ich nur zustimmen! Allein schon der Satz "Erfolgsduo" auf dem Flyer reicht schon, denn das sind sie mittlerweile wohl nicht mehr ganz! ;-)

    Zitat

    Original von Andru
    Ich bin gerade dank marc borea auf diesen endcoolen Track (im Probspot Remix) gestoßen. Mit einer Menge 80iger und 90iger Anleihen und der schon erwähnten mystischen Atmosphäre konnte ich sofort was anfangen, und jetzt, wo ich ihn bereits das dritte Mal höre, begeistert er mich ungemein! Der Knarz-Sound ist knackig-roh und reitet Rodeo auf dem Kick, die Dame von der Vocalabteilung verziert das mit einigen hypnotischen Sätzen, die ich nicht 100%ig verifizieren konnte. Insgesamt wieder richtig frischer Track. Die 5/6 stehen diesem Remix richtig gut!



    Kein Problem! Sehe ich eigentlich genauso!! Gebe auch 5/6 für einen richtig geilen Track! :-)


    GLEICHFALLS! Sehe ich genauso! Der Track ist richtig geil!! Ich finde der rockt ordentlich und macht Spass zu hören!

    Hört sich doch richtig gut an!!! Bis jetzt gefällt mir das Line Up auch sehr gut bis auf das "Armada" wohl dieses Jahr keine Stage hat aber was mal richtig genial ist, sind die drei Herren "Above and Beyond" Das freut mich mal richtig die wieder live zu sehen und zu erleben und dann noch auf der NO!!!


    Die machen so geil Party, das gibts sehr selten sowas!


    Nur wo ist auf dem Line Up der Markus ??? Vielleicht kommt er ja noch!!



    So wie es ausschaut sind wir auch wieder alle mit von der Partyyyyyyyyyy! :D

    Ich mag "Forever" total gerne auch wenns eher nen Housetrack ist. Hab ihn das erste Mal auf seiner Myspace Page gehört.


    Bin nachwievor begeistert von Ferry, vorallem als DJ und als Mensch, aber ich finde er macht es sich mit Umbennungen und Umstrickungen wie hier bei Forever schon etwas einfach. Genauso wie Junk etc. Schade eigentlich...

    Zitat

    Original von Henning
    Cool danke!!!


    Kenneth Thomas - Orange Room (ID Remix)!!!
    Der ist einfach so hammer!!!



    Kein Thema! Der Nick Warren Mix vom den Track ist echt geil und ich kann dir die Sendung von Kenneth Thomas empfehlen. Legt sehr geiles Zeug auf!



    Taucher ??? No, thats not the right producer/dj for that oldskool sound.


    It sounds like the beginning of the "Tracid Traxx" label or other who like to work with acid sounds.

    Warren @ Justmusic FM Hungary (18.02.06)


    1.Hybrid - I Know (Totem Pole mix)
    2.Filo and Perry - Closer Now (Juanjos at NY Remix)
    3.Kenneth Thomas - Orange Room (ID Remix)
    4.Jaytech & Matt Rowan - Tomorrow
    5.New Order - Waiting For The Sirens Call (Planet Funk Remix)
    6.Rock & Ash - Searching for Nena
    7.Way Out West - The Gift
    8.?
    9.?
    10.?



    Du musst einfach nur richtig suchen! :D :D :D


    Das hat noch nicht mal eine Minute gedauert! ;)

    Zitat

    Original von maurice
    Hallo leute...


    da ich jetzt hier schon einige anfragen bezüglich meines kommentares wegen der vinylauflösung habe, möchte ich das thema öffentlich machen.


    ja ich trenne mich von dem grössten teil meiner sammlung.


    Weshalb hörst du denn auf ?? :D :D Siehste, ich hab nicht gefragt warum du aufhörst! Also kannst mich net schlagen! :D Nee mal ehrlich, nen kurzes Statement reicht doch! :-)

    Würde ne kleine Scheunenparty auch gemütlicher finden, aber wie Westi schon sagte muss man sich um die komplette Anlage kümmern und das kostet sicherlich genauso viel wie für einen Abend einen Raum zu mieten.


    Es sei denn es gibt hier jemanden der eine kleine Discoanlage hat und die für einen "SPECIAL"forumspreis vermietet! :D

    Zitat

    Original von GambaJo


    Oh, wieso nicht? So zur später Stunde.



    Das sollte eigentlich nen Scherz sein! Natürlich sollst du auch! Aber du hast schon Recht! Es sind dann ja fast alle DJs!


    DREI, ZWEI, EINS...WEG DA JETZT KOMM ICH! :D :D so geht das dann den ganzen Abend!

    Wo gehört?
    Darioef Progressive Set


    Link zum Sample
    LINK



    Beschreibung des gesuchten Tracks


    Wie ich finde ein sehr, sehr schöner Progressive Track, den ich gerne haben möchte nur leider weiss ich keinen Namen des Tracks!


    Playlist hab ich bereits 2 x angefordert, scheint aber irgendwie keine vorhanden zu sein zu, oderer hat keine Lust zum antworten. :(


    Wäre schön wenn einer von euch es weiss!

    Zitat

    Original von InDeepSpace
    Na ja vor 6 Jahren wär die Platte vom Sound her aktuell gewesen (die Platte ist glaub ich auch im Original aus der Zeit, aber heutzutage erwarte ich schon was anderes. Für mich ein unnötiges Release. Kommt einfach nur noch cheesy rüber heutzutage.


    1/6



    Find ich totalen Quatsch! Aber muss jeder selbst entscheiden. Die Melodie ist einfach traumhaft und es ist "System F Style" und genauso soll es sein!! Finde den System F Style vollkommen zeitlos und auch eine Produktion wo einem die Melodie mal wieder so richtig berührt! Egal wann sowas released wird!
    Aber wie schon gesagt, jedem seine Ansicht!


    5/6

    Boah was für ein Brett! Habe den Track in einem Progset gehört und ich bin total abgegangen. Diese drückende Electrobassline ist mal richtig geil!
    Schöner Vocalbreak mit angenehmer Melodie sowie bei "Air for Life"
    Danach gehts wieder ab! Also ich für meinen Teil bin total geflasht von dem Teil! :D


    Infos zum Label und Producern:

    Zitat

    First release from the new Finnish Danceteria Music label set up by Antti Eho aka Mr A, Miika Kuisma and Heikki "Hessu" Liimatainen. Danceteria sure does start on a positive note as this beauty from Jussi Polet is already receiving plays from Markus Schulz.


    Achja der Herr A.G.E. hat das auch gespielt glaub ich! ;)



    Jussi Polet - Positive (Supermodel From Paris Mix)


    6/6 ROCKT WIE SAU!!!