Left & Right "Tears run dry / Give Love"

  • Artist: Left & Right (R. Jannsen & B. Grobbler)
    Titel: Tears Run Dry/Give Love
    Label: Tsunami


    Tears Run Dry
    Hier handelt es sich um eine typische Uplifting Nummer aus dem Hause Tsunami. Klingt auch ein wenig nach dem alten Ferry Corsten. Die Vocals sind weiblich und eher Standart, nichts Großes. Vocal Trance Freunde sollten mal reinhören. Insgesammt ist der Track aber ziemlich energiegeladen und geht gut nach vorne. 4/5


    Give Love
    Klingt zwar alles ganz nett vom Titel und wenn man die A Seite bereits kennt erwartet man auch einen Vocal Track. Aber nix da!!! Give Love treibt zu Beginn recht ordentlich und monoton mit 143 BPM über den Teller. Das Break kommt dann genau so frech daher wie alles andere zuvor. Vom Sound ist es gehalten wie Tiestos Adagio for Strings. Danach geht es mit der selben Energie dem Ende entgegen, welches für meinen Geschmack ein wenig plötzlich kommt. 4,75/6