Jerome Isma-Ae "Smile when you kill me"

  • Artist: Jerome Isma-Ae
    Track: "Smile When You Kill Me"
    Label: Unreleased Digital
    Release: 2010-12???


    "Smile When You Kill Me" war und ist ein Brett, vor allem als opener kracht das Teil gut was weg, Jerome Isma-Ae hat in diesem Track ganz vorzüglich den Anfangspart von Hans Zimmer "Why So Serious?" (Soundtrack zu The Dark Knight) eingebaut bzw. nachgebaut (weiß nicht ob es gesamplet ist).
    Als der Film raus kam hat auch Armin van Burren teilweise seine Set's mit diesem langen Ton eingeleitet. Wie schon geschrieben kommt das als opener recht geil, natürlich sollte man "Smile When You Kill Me" etwas schneller drehen damit es dann noch mehr groovt.


    5,5/6


    Wie so üblich gibbet nun auch eine "tolle" kaum bzw. leicht überarbeitete 2015 Vdersion.


    Hörproben:


    Original
    2015 Version

  • Auch wenn das natürlich nur neu rausgebracht/produziert wurde um den guten Jerome weiter zu pushen, wie es ja im Moment von Anjunabeats gemacht wird: er hat es schon verdammt drauf! Jeder Track sitzt und hat was Eigenes...perfekter Track für ein gutes Support Set, um so langsam richtig reinzugrooven :)

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract