Cycles 4 - mixed by Max Graham

Track Rating
Noch keine Bewertung
 
  • Max Graham geht mit seiner Mix-CD Serie nun in die vierte Runde. Betrachtet man die Namen, enthält die CD relativ viele unbekannte. Die erste Seite ist eher ruhig gehalten. Was mir sofort nach den ersten drei Tracks auffällt, ist der tatsächlich unverkennbare Graham Stil von früher. Hört man sich den ersten Übergang an, soweit man ihn überhaupt hört, erkennt man klar die flächigen und etwas dunkleren Basslines bzw. knackigen Synths, welche seine alten Produktionen ausmachen. Wenn dann auch noch Robert Nickson's "Suffer" kommt, ist das Eis bei mir gebrochen. Über Keyworth's Remix zu Matt Lange's "Sixty Six" und EDU braucht es auch keine Worte zu verlieren. Wirklich schöne Melodien. Das Ganze geht auf der zweiten Seite weiter. Es gelingt ihm sofort ein schöner Einstieg mit Marsbeing's "Hello Morning". Zum Schluss ist alles auf die Abfahrt ausgerichtet. Was bei Namen wie Gary Maguire und dem im Forum bereits diskutiertem Photographer nur logisch ist. Er findet auch einen schönen Abschluss mit Ultimate's "One Way to a better World". Nicht nur musikalisch, betrachtet man den Titel. Ach ja, und sein Lächeln hat er auch wiedergefunden. Ein gutes Zeichen ;).


    Ich erkenne Max ganz klar heraus. Sicherlich gibt es hier und da gewisse Sounds, die in die BigRoom-Sparte fallen, jedoch schafft er es immer wieder mit gewissen Melodien und Elementen, mich zu fangen. Nice.


    Artist: Max Graham
    Track: "Cycles 4"
    Label: Armada
    VÖ: 01/2013


    Hörbeispiel


    Tracklist:


    File 1
    01. Gary Saville ft jACQ - Not Scared (Original Mix Edit)
    02. Timur Shafiev Presents S00perstar ft Irage - Faith (Radio Edit)
    03. Robert Nickson Presents RNX - Suffer (Original Mix)
    04. Dan & Sam - Breaking The Illusion (Original Mix)
    05. Silence Groove - Alice (Original Mix)
    06. 1Touch - Candle Melts (Mario & Eric J Remix)
    07. Thomas Hayes - False Reality (Original Mix)
    08. Martire & Flashtech - Lost In The Light (Radio Edit)
    09. Tritonal ft Cristina Soto - Still With Me (Stoneface & Terminal Remix)
    10. The Thrillseekers ft Stine Grove - Everything (Wellenrausch Remix)
    11. EDU - On The Edge (Radio Edit)
    12. Solid Stone - Identity (Radio Edit)
    13. Matt Lange - Sixty Six (Keyworth Remix)
    14. Speed Limits - Bris (Original Mix)


    File 2
    1. Marsbeing - Hello Morning (Original Mix Edit)
    2. Timur Shafiev Presents S00perstar & Mimax - Something Beautiful (Radio Edit)
    3. Jjoo - Sakura (Radio Edit)
    4. Cramp & Urry Fefelove & Abramasi - Garlic (Radio Edit)
    5. Mike Septima & Sander Playmo - Sublime (Original Mix Edit)
    6. Johan Malmgren - Nothing On Earth (Original Mix Edit)
    7. Signum - First Strike (Juventa Club Mix)
    8. DNS Project - Gauntlet (Radio Edit)
    9. Eximinds - On Fire (Radio Edit)
    10. Sonic Element - Destruction (Steve Haines Radio Edit)
    11. Rex Mundi - Steaming Waterfalls (Radio Edit)
    12. Akira Kayosa & Hugh Tolland - Muriwai (Max Graham Radio Edit)
    13. Grenz & Skaarung - Radiate (Radio Edit)
    14. Photographer - Airport (Radio Edit)
    15. Gary Maguire & Stereo Wildlife - Always Different (Radio Edit)
    16. Facade & Maas - Milestone (Original Mix)
    17. Tritonal ft Jeza - I Can Breathe (Nitrous Oxide Remix)
    18. Ultimate - One Way To A Better World (Original Mix)

Zugeordnete Künstler