Beiträge von Pieter Baton

    ach, Gustavo hat erst später gesehen das Bayern ausnahmsweise mal nicht in gelb spielt....der Doppelpass mit ihm zum 1:0 war traumhaft.... :dead:

    Ohne Worte......Nur weil das die Meinung der Bild Zeitung ist...


    Sicherlich ist das keine dolle Saison wenn es keinen nationalen Titel gibt, aber dennoch sollte man nicht so weltfremd sein und alles andere Ausblenden. Und das macht Bayern auch nicht.

    Zocker, du hast einfach keine Ahnung.....


    In der Liga wäre man mit der Punktzahl normalerweise locker Meister geworden, man stand im Pokalfinale und hat sich selbst besiegt und man steht im CL Finale zu Hause....


    jeder der die Saison schwach redet ist deutlich weiter von der Realität entfernt als Bayern die es nicht falsch sehen.
    Dortmund hat nach schwachem Begin eine absolute Übersaison gespielt....das heisst nicht das alle anderen automatisch schlecht waren...


    Dortmund hat gestren kaum was zum Spiel beigetragen und hat aus einer gut stehenden Defensive heruas quasi nur gekonntert, und aus zwei bis drei Chancen fünf Tore gemacht.
    Bayern war im Mittelfeld üblegen, hat sich hinten selbst zerschossen und vorne lief nicht wirklich was zusammen....Gomez war auch mal wieder ein Totalausfall.....


    Ich fand auch das Dortmund bislang das schwächste Spiel gegen Bayern gespielt hat. Nur waren die Bayern gestern wirklich dumm...ohne wenn und aber.


    Daher wird sich auch nicht viel verändern, es wird mindestens ein Kracher im Sturm kommen und die zweite Reihe wird gestärkt. Das reicht völlig.

    Leider nicht so das Top Spiel wie erwartet und dominiert von dummen Fehlern...vor allem von Bayern.
    Sieben Tore und nur zwei wirklich rausgespielt.....


    Naja, Glückwunsch Dortmund!


    Dafür hat Bayern alle Fehler schon jetzt gemacht, da bleibt nix für Chelsea übrig...


    Ach ja und Bela Rethy kann gar nix......

    Bei den Frauen (grauenhaftes Spiel btw...) hat sich der FCB schonmal durchgesetzt.


    Das Spiel heute wird aber mit sicherheit ein Knaller. Ich hoffe zwar das sich der FCB durchsetzt, aber ehrlich gesagt sehe ich das heute absolut 50/50......
    Wenn Bayern es schafft die Leistung von Madrid zu wiederholen werden sie sich durchsetzen, wenn nicht wirds wohl der BVB....l

    Ja Tim Wiese ist definitiv ein wunder Punkt....


    Ich würde es einfach bei den drei Jungen Torhütern belassen.


    Bei der EM selber wird wohl eh Manuel Neuer noch die Nummer 1 sein, wobei ich da in der Zukunft absolut den Kampf mit ter Stegen sehe....


    Zieler ist knapp hinter den beiden. Danach kommt Baumann und Ulreich....dann irgendwann mal Wiese, Weidenfelder und co.....


    Ansonsten ist das ganze recht klar gewesen.


    Gomez sollte gesetzt sein, Klose spielt bei Lazio eine riesen Saison und wird auch zu seinen Einsätzen kommen. Cacao....naja Jogi hat es ja mit seinen Qualität von der Bank aus begründet und das kann man ihm wirklich nicht absprechen.


    Aber gut, ein Torhüter wird zu Hause bleiben müssen und im Mithelfet wird auch noch ordentlich gekämpft.
    Die Bayern und Dortmund Spieler werden aber wohl zu 99% dabei sein.
    Sonst würde man sie mit so kurzem Vorlauf nicht nominieren.

    Nee, ohne SIrenen, Rihanna oder wenigstens fetten rhymes geth das gar nicht! Wie soll denn das live knallen? Und überhapt, da sind viel zu viele verscheiden Töne drin...kann man sich gar nicht drauf einstellen....nicht mal richtig Bumm Bumm Bumm....also von mir kann es da nicht weniger als 5/6 geben :D

    Das S3 wäre tatsächlich interessant....ABER 4,8" ? Jetzt mal ehrlich, wo soll das enden? Ich hoffe inständig das ds iPhone 5 nicht so ein riesen Brocken wird...Vor allem wenn tatsächlich ein iPad mini kommen soll, wozu braucht man dann so ein großes Smartphone?


    Das 4er iPhone hat für mich die perfekte Größe, ein zwei millimeter lasse ich mir auch noch gefallen, aber wenn es tatsächlich auf die Samsung Größe hinausläuft bleibe ich beim 4er.....

    Zitat

    Original von Clear_Blue
    Btw: Pep Guardiola hört zum Saisonende bei Barca auf. Damit endet eine Ära. Kann jemand dieses Werk weiterführen oder war`s das mit der katalanischen Dominanz?


    Und bei Bayern wäre er durchaus willkommen......er wollte das ja nicht dementieren und Heynckes wird auch nicht jünger.....

    Aber das Problem ist doch auch das die Partei zum Wähler kommen sollte und versucht ihn für sich zu gewinnen.


    Es ist schon eher selten, das sich jemand wie aktiv umschaut und guckt was alle so zu bieten haben.


    Und dann kommen so Sachen wie "Wenn man nur gut sucht, findet man...." Na doll, aber wer macht das denn?


    Das einzige was mir als Offenem Wähler gerade begegnet sind Nazi Vergleiche und Berichte darüber das nix klappt und totales Chaos....


    Wirklich, wenn da nicht bald was passiert (wenn es nicht sogar schon zu spät ist) wird die Piratenpartei nicht mehr lange leben.

    Und na klar hätte Gustavo auch vorher schon gelbe sehen können, dafür waren aber einige Aktionen einfach kein Foul.
    Vor allem das Takling direkt vor Karsei....da spielt er mehr als klar den Ball und kommt von der Seite. Absolut sauber und er pfeift trotzdem.


    Oder Marcelo, der zwar klar den Ball spielt aber dann gegen Robben das andere Bein nach oben nachzieht. Direkt vor dem Assi und es gibt Einwurf....


    Dazu muss Arbeloa einfach schon früh gelb sehen, was dann mit seinem zweiten harten foul schon hart an gelb/rot dran gewesen wäre, aber der Schiri hat ihm dann auch erst die gegeben, die er geben musste.


    Dazu wurde wirklich alles gegen Bayern zurückgepfiffen während wie zb. Arbeloa nicht mal gepfiffen wurde.


    Dazu noch super Schauspiel Einlagen wie zb. von Pepe, einer der unsaubersten Spieler überhaupt, die man auch gerne mal ahnden kann.


    Und wenn man dann das Hinspiel noch mitnimmt und mal sieht, wer da von Real hätte gesperrt sein müssen.....wie kann man da von Glück für Bayern reden?


    Was mich da auch noch nervt ist die gelbe Karte gegen Alaba.....
    Er rutscht aus, Hand geht zum Boden eine völlig natürliche Bewegung und dann wird die eben angeschossen.
    Elfmeter...hmm... na gut, aber gelb gibt es nur für ein absichtliches Handspiel...also auch da voll daneben.

    So, nachdem ich gestern dann total fertig war....


    Real hat super stark angefangen, Bayern kam dann aber stärker auf und war näher am 2:2 als Real am 3:1, jedoch strahlten sie immer Gefahr aus. Dann wollte ich Gomez kurz umbringen, der alleine zwei Tore auf dem Fuß hatte...


    Mourinho hat größe bewiesen, vor und nach dem Elfmeterschiessen.


    Einziger Verlierer am gestrigen Abend war meiner Meinung nach der Schiedsrichter. Die Elfmeter waren beide so das man sie geben konnte und Ronaldos Abseits war auch mehr ein hauch, das war ja alles in Ordnung, aber ansonsten hatte der nix Griff. Vor allem in der ersten Halbzeit war ja quasi jede Körperberührung eines Bayern Spielers direkt ein Foul.
    Aber gut das sowas am Ende nicht entschieden hat.

    Ja, Zocker hatte wirklich recht. Wir sind auf dem Boden angekommen....


    Aber auf dem:


    FIIIIIIIIIINAAAAAAAAAAL Boden....


    Was für ein Spiel, ich bin total fertig.......

    Aber das ist doch das schöne....man kann diskutieren und (bis auf wenige Ausnahmen) muss es nicht sein, das jemand unrecht hat.


    Beim Thema Gomez zum Beispiel treffen einfach verschiedene Vorstellungen vom Taktischen Spiel aufeinander.

    Das verstehe ich schon, aber wenn man das als Anlaufpunkt anbietet, oder es zumindest so gedacht ist, dann verfehlt es seine Wirkung.


    Das ist wie ne Probefahrt in nem Polo machen wenn man sich für nen Porsche interessiert und einem dann alles nur erzählt wird...

    Ich sage es mal so......


    Es wirkt sehr nach "Wir spielen mal Politik." Und das mit Themen die Lokal total unwichtig sind. Und wichtige Themen selber gehen unter da sich damit nicht beschäftigt wird.


    In Wuppertal sind momentan zwei Dinge wirklich wichtig.
    1.: Der Haushalt und die geplanten Sparmaßnahmen
    2.: Rechte und Linke Gewalt


    Acta, Sopa, Apple und Google interessieren mich Lokal überhaupt nicht. Aber das sind die Themen die von den meisten besprochen werden.
    Und die wenigen die sich mit den wichtigen Themen beschäftigen wollen werden überrollt.


    Und wie schon gesagt, Konsensentscheide machen bei mehr als 3 Leuten keinen Sinn.



    Das Ding ist halt, man kann nicht zu einer großen Partei gehen, denn da kocht man quasi nur Kaffee und ohne Arschkriechen geht da eh nix.


    Und die kleinen sind so unseriös das da auch nix geht....

    Armas: Na sicher macht der seine Tore, die Quote ist auch gut, aber wenn ich mir anschaue wie er seine Tore macht, da sind von 30 Treffern 20 dabei die hätten E-Jugend Spieler auch gemacht.
    Gerade in dieser Saison hat der so viel verhindert....
    Das Tor gegen Real war ja auch mehr so im Fallen mit allen Körperteilen die nicht bei Ballkontakt abgepfiffen werden.


    Ich finde auch das er der falsche Spielerty für die Position innerhalb der Taktik ist. Olic würde da sehr viel besser reinpassen, nur ist er leider völlig ausser Form. Petersen ist wieder ein ähnlicher Spieler wie Gomez und leider dann sehr hilflos und wirkt zu sehr beeindruckt. Bei Cottbus hat er ja quasi alles im Alleingang gemacht.


    Ich bin einfach der Meinung das ein quirliger Mitspielender und selbst einleitender Stürmer noch viel Effektiver sein kann. Die Messlatte ist hoch, aber mit der Idealen Aufstellung ist noch viel mehr drin.
    Hab Suarez von Liverpool ja schon erwähnt, der auch bei Ajax schon Top war.
    Und auf dem deutschen Stürmermarkt sieht es auf der zentralen Position momentan auch nicht so dolle aus. Das sind alles Flügelspieler.

    Ich habe gerade das Gefühl, das sich die Piraten gerade alles zu Nichte machen, was sie bislang aufgebaut haben.


    Wahrscheinlich sind das aber auch einfach die Probleme die eine kleine ideologische Partei bewältigen muss um tatsächlich in das Geschäft der "Großen" einzusteigen.


    Ich war letztens aus Interesse mal bei einem Stammtisch der Piraten und das war einfach nur schlimm. Ich weiss natürlich nicht wie es bei den anderen abläuft aber so ein Kindergarten, und dann dieser Konsenszwang bei mehr als 30 Teilnehmern für Kinkerlitzchen.....
    Zumindest Lokal ist das total Strukturlos und ein einziges pures Chaos....



    Ich habe noch keinen Plan was ich demnächst bei der NRW Wahl wählen soll. Nur nach der Vorstellung werden es die Piraten schonmal nicht.

    Meiner Meinung nach sollte ein Stürmer in erster Linie vorne bleiben.
    Klar sollte er auch Bällen hinter her gehen, aber für die Rennerei sind die Mittelfeldspieler zuständig. Und im eigenen 16er bringt ein Stürmer nie was gutes.


    Und Gomez....naja, selbst als Bayern Fan muss ich sagen das er überschätzt ist. Ich habe es auch nicht verstanden warum man für ihn damals 30mil bezahlt hat.
    Drei von vier Bällen sind weg und die Tore sind fast immer welche wo er irgendwie seine Gräten hinhält....
    Dazu nimmt er alle Bälle mit dem Rücken zum Tor an und macht ohne Ende Geschwindigkeit zu Nichte.
    Er macht sicherlich immer seine Tore, aber wenn man ihn mit anderen seiner Zunft vergleicht fällt er einfach ab. Trotzdem ist er das beste was Bayern auf der Position zu bieten hat, nur ohne Vorlagengeber wie Robbery ist er nur noch die Hälfte Wert.....

    Wobei man ihm das Gestern nicht vorwerfen konnte. Und auch so, Chelsea hatte in zwei Spielen so viele Chancen wie Barca in 15 Min...


    Und Gestern war es einfach Pech. Der Elfmeter war gut geschossen, klatschte an die Latte, danach hatte Cech einmal wahnsinnig gut die Hand noch am Ball und der geht an den Pfosten, zig Bälle gingen ganz knapp vorbei.....aber es sollte halt nicht sein.


    Dem 2:1 ging ein Fehler voraus, und was Fernandez dann gemac,ht hatte, war Weltklasse. Das 2:2 war dann einfach folge des letzten Nach vorne werfens Barcas, ob 2:1 oder 2:2 ist ja auch wurscht.

    Hammer Spiel.....selten ist eine Mannschaft so unverdient weitergekommen aber dann auch irgendwie nicht....


    Barca zweimal Haus hoch überlegen und Schaft es trotzdem nicht. Und Messi kann einfach nicht gegen Chelsea treffen, echt unfassbar.


    Aber gerade weil die halbe Mannschaft im Finale fehlen wird, ist das die Chance für Bayern.


    Ich gehe mal davon aus, das die Mannschaft die morgen weiterkommt mit großer Wahrscheinlichkeit die CL gewinnen wird.

    Ja, das stimmt schon, aber Mourinho stellt sein Team zu 100% dem Gegner passend auf. Daher wird er weder gegen Barca hoch gewinnen noch gegen Bayern. Kommt dann aber irgendwer aus dem Tabellenkeller in Spanien, dann haut er offensiv alles raus.


    So hat Mou auch zweimal die CL gewonnen. Inter hatte in der Serie A auch durchaus offensiv gespielt, aber in der CL zumeist die Spiele der anderen zerstört. bei Porto war es ähnlich.
    Alles unterliegt der Taktik die am ehesten zum Erfolg führt.


    Es wird sicherlich schwer in Madrid, aber die Chancen stehen sehr gut, man muss Real bloß wie im Hinspiel die Lust nehmen. Wenn Ronaldo keinen Bock mehr hat, spielt er nicht gut. Und dann muss man noch aufpassen das die Knochen heil bleiben wenn Ramos, Pepe und Co tief fliegen....

    Das mit den Laserpointern ist in Spanien aber leider normal. Das wird man wohl auch gegen Bayern sehen.


    Real würde aber gegen Bayern nie 4:1 gewinnen, das passt nicht zu Mourinho. Sobald Real führt, geht es darum das Spiel des anderen zu blokieren und sie verteidigen mit elf Mann und setzen dann den ein oder anderen Konter. Das klappt gegen ein 433 sehr gut, geht aber schief wenn sie selber hinten liegen oder man gegen ein defensiveres Team wie Bayern spielt. So war es im Hinspiel. Real war so genervt das sie selber nix hibekommen haben.
    Ich hoffe nur das es einen strengen Schiedsrichter gibt der sich auch traut mal ne rote Karte zu ziehen....

    Als würden Verschwörungstheoretiker nichts Zensieren....


    Wenn man mal gewisse Theorien prüft kommt man sehr schnell an Grenzen die das ganze noch absurder machen als es die Realität sowieso schon ist.


    Zumal die Größte Kunst dieser Blogger das Weglassen von Tatsachen ist....

    Was für ein qualifizierter Beitrag. Wie naiv muss man sein um solchen Blogs zu glauben?
    Natürlich sollte man auch nicht alles aus der Tagesschau zu 100% Übernehmen, aber diese Verschwörungstheorien sind eher vergleichbar mit Dan Brown Romanen. Grundtheorien sind durchaus richtig aber mit einer ganzen Menge Fiktion gefüllt.....


    übrigens sehe ich die Datensammlungen mittlerweile nicht mehr so schlimm.
    Das Personal reicht noch nicht mal um aktuelle Daten auszuwerten und zuzuordnen, daher gibt es das Schlagwort Filtersystem.
    Wenn jetzt noch mehr Daten gesammelt werden, wird das Dimensionen erreichen, die schon fast mehr für anynomität sorgen als wir sie jetzt haben.
    Und gegen die Schlagworte kann kaum jemand etwas haben.

    Wobei sich das in der zweiten Halbzeit nicht so gezeigt hatte....da sah es tatsächlich mehr nach 60-40 für Real aus.


    Und dann noch diese Heul-Einlage von Ronaldo....aber die Strafe folgte ja dann aufs Auge :D

    Völlig legitim.


    Gratulation an den BVB. Nach schlechtem start gab es eine bislang ungebrochene Serie, die unterm Strich einfach den Meister ausmacht.


    Das muss man auch als Bayern Fan neidlos anerkennen.



    Und auch noch Gratulation an Real für den Sieg und wohl dann auch die Meisterschaft in Spanien.
    Und das Spiel macht mir als Bayern Fan auch große Hoffnung, denn beide waren echt nicht gut :D

    Das mag 2012 sein, ja ganz bestimmt ist das sogar 2011 bis 2012, hat aber mit Trance nur in so weit etwas zu tun das sich ehemalige gute und Innovative Künstler damit beschäftigt haben.


    Ansonsten gesellt sich zu dem totgespielten und langweiligen Sound auch noch eine tot gespielte Melodie hinzu.


    Sorry, aber da gab es sogar von Hands Up Leuten schon bessere Versionen, die ich hier mit 1/6 bewertet hätte. Also gibts 0/6


    Zitat

    Original von addicted to music1
    Dort gibt es übrigens jetzt auch so einen Sirenenbutton an den Fahrgeschäften......und noch eine Runde....huuuuuuuuup :yes:Wahre Tatsache :yes:


    Gar keine Üble Idee....der DJ spielt irgendwas mit Melodie und dann drückt irgendwer auf den Sirenenbutton und dann kommt sowas. Und immer so weiter.
    Und da sagt noch jemand Trance sei eintönig..... :boxing:

    Ich finde jetzt nicht das der Track jetzt irgendwie besonders heraussticht, aber er läuft schön sommerlich fluffig daher und stößt jetzt auch nicht auf Ablehnung.


    Gut gemacht ist das eh da braucht man kein Wort drüber verlieren.


    4/6


    *ausdemfesnsterguck* Ok, Sonne ist da, aber es fehlen noch so 20 Grad und der Track bekommt noch +0,5 obendrauf :D

    Ich hab letztens ne Doku gesehen, da war er am Ende schon etwas wehmütig und meinte er freut sich auch auf eine Zeit in der er seine Kinder mehr sehen kann.


    Daher klingt das für mich absolut plausibel.


    Geld hat er in den letzten Jahren ohne Ende verdient, was nun auch tatsächlich ganz gut ins Bild passt.


    Ich denke gut das daran was dran sein könnte.


    Wobei es mich nun auch nicht juckt, wenn nicht :P

    Mehr als verdientes 2:1


    Blödes Gegentor, was gezeigt hat das man echt nicht ein mal pennen darf.


    Und am Ende muss man sagen, kann sich Real Madrid bei Webb bedanken das sie noch mit allen Mann auf dem Feld waren.
    Mindestens eine glatt Rote am Ende und davor eigentlich auch schon mindestens eine Gelb Rote hätten sein müssen.


    Gomez war ein total Ausfall und macht dann doch noch ein Tor....typisch.


    Aber Bayern hat das Spiel bestimmt und ich rege mich total auf, das man so nicht am Mittwoch gespielt hat....seis drum.


    Real hat jetzt Barca am Wochenende vor der Brust, während sich die Bayern gegen Bremen ausruhen können. Das Ergebnis da ist ja auch eher zweitrangig. Man sollte nicht verlieren, aber passt schon.


    Das Rückspiel wird trotzdem nicht einfach, aber wenn man Real die Lust wieder so nehmen kann wie heute dann klappt es tatsächlich mit dem Finale!


    Ach ja Zocker..... :D Dein Sachverstand ist wirklich erstaunlich.

    Alle Jahre wieder regt man sich über einen gewissen Hoeneß auf, beleidigt ihn, beschmeißt ihn und wenn sich wieder rausstellt das er recht hatte wird das ganze totgeschwiegen....alles nix neues.

    An dem Punkt müsste man eigentlich Steve Helstrip mit seiner Live Extreme Tour hervorheben, auch wenn es kein DJ Gig direkt war.


    Aber er hat da mit Ableton, und diversen Controllern sowie CD Spielern einfach live seine und andere Tracks gespielt, geloopt gesamplet und alles mögliche gemacht so dass er im Prinzip jeden Track live geremixt hat.


    Denke das kommt dem was Gamba meint noch am nächsten da so ziemlich alles an Kreativität mit der Technik vereint wurde.