Beiträge von deed

    Zitat

    Original von Skidrow
    Tiesto - in my Memory (Original mix)


    Einfach das beste, was ich jemals gehört habe.


    jepp, die vocals sind einfach der hammer! :yes:


    edit:


    ich revidier meine aussage mit flight 643 von der ersten seite des threads,... habe da nen fehler gemacht :D


    jahrhundertrack:


    ANDAIN - BEAUTIFUL THINGS (PHOTON PROJECT REMIX)


    habe niemals was geileres gehört :huebbel:


    direkt danach folgen dann:


    probspot - foreplay


    tiesto - flight 643

    und damits auch gleich hier zu lesen ist:


    Oceans wide
    No shore in sight
    My heart will yearn
    When winds will turn



    These steps I take
    A world I leave behind
    Faster than the speed of love



    Every dream I have
    Shatters deep inside
    Faster than the speed of love



    Pain and secrets
    Sweetness lying
    Could not keep it in



    Why I wonder
    It always finds me
    Like a shadow finds its prey



    (Chorus)
    Alone again
    Was meant to be
    Alone again
    Can only be me
    The world around stops moving
    My loneliness is soothing
    Alone again
    Was meant to be



    No more loving
    Disillusions
    Empty handed
    Feel the sorrow
    Disappointment
    Empty heart

    die b-seite läuft grad bei GBFM in meinem set ;)


    absoluter hammer, die scheibe, sehr treibend, rockt einfach. beide tracks gehen gut nach vorne, genau der richtige spagat zwischen monotonie und treibgut :D
    mir gefällt starbase1 am besten :yes:


    moonbase 1 5/6
    starbase 1 5,5/6

    ehm,


    ich durchsuch grad so einige alte playlists und dabei ist mir dieses teil aus dem jahr 2006 von mir aufgefallen.
    ihr kennt ja mein motto...bevor es hier vergammelt... ;-)


    drückt ganz gut, ne mischung aus trance & hardtrance...
    oh, im idtag steht was von 2007... lasst euch nicht täuschen, da wurde nochmal was an der mische geändert, der rest ist aus 2006 ;)


    so, genug der rechtfertigungen, macht euch ein eigenes bild:


    Madrid
    - 320k
    - 8:43min
    - ca. 20mb
    link:
    Lancton - Madrid

    also mir gefällt der afterburn remix am besten, das original ist aber auch sehr sehr cool.
    als ich den track das erste mal hörte, bzw den tracknamen las, dachte ich erst an eine billige handsup-produktion... "bossanova"... klingt irgendwie... seltsam... naja, egal, habs mir dennoch angehört, und hey, richtig guter trance. geht schön ab, dazu nen paar schöne, wenn auch nicht weltbewegende vocals, zack fertig :)


    original 5/6
    afterburn remix 5,25/6

    hab mir bei cdexpress folgendes (vinyl, nich cd ;) ) bestellt:


    david west feat. andreas hermansson - larry mountains 54
    laidback luke feat. mc marxman - can not get enough


    und bei djshop.de:


    madonna - get together (remixes)
    madonna - jump (remixes)
    röyksopp - what else is there (remixes)
    dancefloor queen - papa don't preach (remixes)
    roger sanchez - turn on the music (remixes)
    the killers - mr brightside (remixes)
    eric prydz - proper education (remixes)


    geht mehr in die house richtung... ;)

    woha!!


    wasn brett!!
    habs grad in den t.nu-news gelesen. und musste direkt mal reinhören, als ich las, das myon die vocals von beautiful things (von andain, man erinnere sich an ein megabrett was vocal-trance angeht! :D ) einfach rückwärts hat laufen lassen. und hey: das passt zu dem sound von myon wie die faust aufs auge! brett! absolut schöner melodischer, episch-anmutender track, mit klasse flächen, verspielten synths und, wer hätts gedacht, genialen vocals :D


    albion 6/6


    edit:
    hier könnt ihr reinhören...: http://www.myspace.com/myonmuzik

    hello mädls,


    ich suche oben genannte platte!
    hat sie jemand und will sie loswerden?
    Bei eBay gibts die nur über so dubiose händler aus den niederladen ;)


    preis spielt keine rolle ;-)


    edit:


    hat sich erledigt, habs bei einem seriösen holländischen vinyl-store gefunden :)

    Regie: Robert Zemeckis
    Darsteller: Anthony Hopkins, Robin Wright Penn, John Malkovich, Ray Winstone
    Art: Animationsfilm



    Kurzinfo:
    Der Hof von König Hrothgar (Anthony Hopkins) und seiner Gattin Wealthow (Robin Wright Penn) wird von dem grausamen, menschenfressenden Monster Grendel (Crispin Glover) terrorisiert. Alle Versuche, das Ungetüm zur Strecke zu bringen, schlugen bisher fehl. Verzweifelt lobt Hrothgar – gegen den Widerstand seines Beraters Unferth (John Malkovich) – die Hälfte der königlichen Schatzkammer für denjenigen Helden aus, der Grendel zur Strecke bringt. Angelockt vom Gold – aber vor allem von seinem Streben nach Ruhm und Ehre – reist der mächtige Krieger Beowulf (Ray Winstone) gemeinsam mit seiner rechten Hand Wiglaf (Brendan Gleeson) und seinen tapferen Kriegern in Hrothgars Königreich, um sich der Herausforderung zu stellen. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: Hrothgars Herrschaft ist mit einem grausamen Geheimnis verbunden, einem unheilvollem Pakt mit einem Dämonen (Angelina Jolie), der sich mittlerweile zu einem Fluch entwickelt hat. Ein Fluch, der auch Beowulf irgendwann einholen wird…


    Fazit:
    Nunja, ich wusste nicht, das der Film komplett animiert ist, sondern hatte nur beiläufig mitbekommen das einige Szenen mit Angelina Jolie animiert sein sollen... war deshalb etwas erstaunt als der Film begann. Man muss schon sagen, die Entwickler haben technisch erstklassige Arbeit geleistet! In manchen Nahaufnahmen weiß man auf den ersten Blick nicht, ob animiert oder nicht. Respekt! Aber insgesamt ist die Story nicht packend genug, es gibt ein Monster das ein Dorf bedroht, ein Held kommt un metzelt alles nieder,... Nette Unterhaltung, aber nicht besonders anspruchsvoll. Gibt übrigens einige heftige Szenen bei denen den Menschen diverse Gliedmaßen abgetrennt werden...


    http://thumbs.filmstarts.de/wa…deVonBeowulf_scene_03.jpg


    http://thumbs.filmstarts.de/wa…deVonBeowulf_poster_6.jpg

    höre mir das original grade mal wieder seit langem an und es ist immer noch ein richtig klasse track. schnörkelloser, schöner melodischer trance der alten schule :)
    melodie überzeugt, aufbau ebenso. der break ist klasse.
    klassiker!


    original 6/6

    Zitat

    Original von Yamchu


    ich glaub es gibt nicht gerade viele automarken die weniger zuverlässig als alfa sind *Gg* :D


    dito! :D


    alfa sieht schick aus, aber is verdammt anfällig... = im endeffekt zu teuer... :)

    mojn mädls,


    will mal eure aufmerksamkeit auf a tribute to life lenken.


    kurze info:


    label: MPFS
    mixes: original, martin roth rmx, robimon rmx


    aaaaalso: insgesamt ne klasse scheibe mit guten remixen.
    das original ist sehr schön melodisch, und bass & beat treiben das ganze echt gut voran, dazu kurze kleine breaks. etwas straighter und treibender, aber auch monotoner (typisch roth halt) geht martin roth's remix zur sache. man hört hier halt glasklar den roth style raus.
    sehr schön in szene gesetzt wurde beim robimon remix die melodie. gefällt mir persönlich am besten :) treibt dazu auch ganz gut, mit ner etwas tieferen bassline als beide anderen mixe.


    hören könnt ihrs auf seiner myspace-site:


    http://www.myspace.com/dennissheperd


    martin roth remix 4/6
    original mix 4,75/6
    robimon remix 5,25/6

    oja, also the awakening und iceflowers sind meine favouriten.
    gerade bei iceflowers gefallen mir die vocals und die ruhige stimmung des songs super gut :yes:
    immer wieder geil zum entspannen.

    meinerseits ebenfalls glückwunsch an die gewinner. muss mir demnächst mal in ruhe die remixe anhören, komme dazu derzeit leider nicht.


    wollte ja eigentlich auch mitmachen, jedoch scheint die trance-schiene bei mir derzeit nicht zu funktionieren... ich versuch schon seit wochen mal wieder was auf die beine zu stellen, aber entweder mangelt es an zeit, oder aber es driftet immer mehr in andere genres ab in denen ich mich auch bewege, und immer mehr bewege...
    mal schauen, wenn ich mal wieder ein paar lange winterabende vor mir habe an denen ich nicht arbeiten muss, werd ich vllt. mal eine ganz andere version fertigmachen :)

    also ich muss mal meinen unmut zu tage bringen:


    ich habe mir die ps2-version geholt... und bin ziemlich enttäuscht...:
    grafik ist genauso wie bei pes6 (damit mein ich nicht die qualität, sondern ansich scheint es so, als ob da rein gar nichts geändert wurde, was stadien, trikots, spieler angeht), animationen, wie auswechslungen, fouls und wenn der schiri jemanden ermahnt: auch alles genauso. es gibt mal wieder nur pappfiguren als "fans".
    das einzige was geändert wurde ist die ballphysik und manche animationen der spieler beim schießen etc... aber das wars. also mal ehrlich: das ist kein neues pes, sondern ein mageres update.
    ich werd mir noch die pc-version holen, da da mehr gemacht worden sein soll (trikotzupfen, schwalben etc. ...)
    ich spiel es trotzdem gerne, aber dennoch ist das für mich nicht mehr als ein kleines update... schade, konami.


    ps: das neue pes soll grundlegend geändert werden :)

    hab den track früher auch öfters ma gehört, kannte aber den namen nicht.
    hab den nun dieses jahr durch zufall durch ne arbeitskollegin wieder gehört.
    mir gefällt das teil ganz gut, jedenfalls das original.
    geht ganz gut ab, aber ja, ist schon relativ einfach/billig gemacht.
    aber rockt trotzdem :D


    original 5/6

    tägliche serien?
    nur king of queens... egal wie oft schon gesehen... am kommenden montag gibts übrigens das staffelfinale!! :)


    regelmäßig dazu noch dr. house.... is aber nich täglich sondern nur dienstags :p

    ja, ich nehm dann einen core2duo mit 2 x 2,66ghz ... sollte vorerst dann reichen :)


    wobei... unter win xp sind effektiv nur 3,5GB ram nutzbar oder?
    dann würde sich das mit den 4GB ja erübrigen.