Beiträge von WorlTrance

    Octagen is zur zeit einer meiner lieblings produzenten.
    Der morning after remix ist auch mein lieblings remix von ihm.Direkt danach der remix von seven floating ways :)


    Ich kann's kaum erwarten bis "Alaska" rauskommt. Produziert von Moelands und Filo & Peri 8o

    Zitat

    ACHTUNG: Keine Verwechslung mit Horst!!!

    :D:D:D


    Hi Hammer!


    Ich habe ein paar tracks auf der CD2 gehört.


    Der Bobina remix und der Track1 auf CD2 gefallen mir am besten.Der Signum remix,den armin gespielt hat,gefällt mir nicht so wirklich.Für 7€ kann man ja nichts sagen. Übrigens kann man sie bei Armada direkt bestellen. auch aus DE 8)

    Hi Sammy!
    Mir fallen da momentan nur 2 Tracks ein.


    Einmal gibt es von Cosmicman's "I Love You" einen Bootleg mit Vocals. Der genaue Name fällt mir nicht mehr ein. Auch glaube ich,das er nicht released worden ist.


    Der 2. Track wäre "White Room - White Room". Der ist ebenfalls noch nicht released (aber kurz davor).

    Hehe,für mich als Anjunabeats Fan natürlich Pflicht :)


    Der aktuelle remix von B.Spears gefällt mir zwar auch nicht so gut wie die legendäre "What it feels like 4 a Girl",aber ist trotzdem wat feines :)


    Progressiver Sound ist bei A&B übrigens ganz und gar nicht neu!
    Erst vor kurzem kam auch der "Above & Beyond Progressive remix" von Satellite raus.


    "Nobody Knows me" finde ich auch nicht schlecht. Wobei mir ein Dub remix besser gefallen würde :)


    @DX A&B sind übrigens nur 2 Engländer ^^ Paavo ist Finne *gg*

    Also von dem Tiesto remix bin ich enttäuscht.


    Der Dylan Ryhmes remix gefällt mir,da ich auch viel Progressive höre, sehr gut.Für mich vielleicht sogar der Beste Mix auf diese/r Scheibe/n.


    Der compufonic mix ist guter durschnitt.


    Attention Deficit klingt nicht nur wie Gabriel und Dresden,sondern ist zu einer Hälfte Dave Dresden ^^
    Dieser remix gefällt mir auch sehr Gut.


    Als Fazit würde ich sagen,das mir die beiden Progressiveren Remixe hier diesmal eindeutig besser gefallen. Tiesto's remix würd bei mir leider nur verstauben :( Der Absolute Oberhammer kommt aber erst noch mit Ferry's Remix von Force of Gravity!!! Für mich schon ein Top Track 2004!!

    Hi Leutz. Ich gebe dann auch mal meinen Senf dazu ^^


    Also ich finde den Original mix sehr enttäuschend.
    Den Tranceslide remix habe ich schon Total ins Herz geschlossen.


    Bewertungen in Form von Punkten oder ähnlichem,gebe ich nur ungern ab. Aber wenn ich müsste,würde ich dem Tranceslide remix 8/10 geben!


    Promos von anderen "De Moor" projekten sind schon in den Startlöchern,also drann bleiben :D