Beiträge von Mayflower

    Ich hab das Problem grad mit nem Kerl, der wirklich SEHR nervig und aufdringlich ist.


    Jungs, wie sagt man euch, möglichst nett, dass man wirklich überhaupt kein Interesse hat und dass man WIRKLICH nicht mit euch Essen gehen, in den Urlaub fliegen etc. möchte? Da ich ihn noch 1 Jahr lang 4x die Woche 4 Std. neben mir sitzen habe möchte ich mich schon noch gut mit ihm verstehen. Blöde Situation! :hmm:

    Das Set ist der Wahnsinn!! Eigentlich bin ich echt kein Fan von Mash-Ups, auch nicht von Liedern in solchen Kurzversionen, aber hier rockt das einfach total!!!

    Zitat

    Original von Southern
    Früher als es noch kein Rauchverbot gab seid ihr doch auch feiern gegangen. Bei gesundheitlichen Gründen (zum Beispiel schweres Asthma) kann ich die Entscheidung fern zu bleiben ja noch verstehen, aber sich die Party mit dem tollen Lineup wegen etwas Qualm versauen lassen? - Neee, man kann sich auch selbst ans Bein pissen!


    100 % agree


    Ich bin auch Nichtraucher und mag es grundsätzlich nicht so gerne, aber dafür auf so ne Party verzichten? Niemals! Zumal es ja keine wöchentliche Party ist...


    Meine Tickets sind auch da! :yes:

    Zitat

    Original von Inphinity
    Es kommt mir vor, als hätten die meisten von euch keine objektive Meinung über Drogen. Die sehen Dorgen direkt als negativ an und das wars dann - die denken, dass Drogen in jedem Fall ein Rückgang in Sachen Intelligenz und Aufnahmebereitschaft zufolge haben.


    Stimmt, ich z.B. habe eine sehr negative Meinung über Drogen, weil ich gesehen habe, dass sie Menschen total zerstören können. Drogen nehmen ist einfach Wegrennen vor dem Leben... Ich arbeite auf dem Sozialamt und wir haben dort viele Menschen die durch übermäßigen Drogenkonsum oder einfach nur, weil sie "ne schlechte Pille erwischt haben" "Stammkunden" in unserer ortsansäßigen Psychiatrie sind und nie wieder die gleichen Menschen wie vorher werden. Dabei waren es vorher ganz normale Jugendliche, die auch teilweise ihr Abi gemacht haben etc. Schlimm für die Eltern. :no:


    Zitat

    Original von Inphinity
    Das Gehirn des Menschen ist nunmal nicht für tiefgründige emotionale Denkvorgänge vorgesehen. Man kann sagen dass der Mensch wirklich sehr beschränkt in seinem Bewusstsein für Umwelt (und damit auch für Musik) ist.


    Ich weiß nicht wie es euch anderen so geht, aber rückblickend sind für mich mit die glücklichsten Momente in meinem Leben, wenn ich VÖLLIG NÜCHTERN (ohne Alkohol oder sonstige Drogen) auf einer Tranceparty war, die Musik einfach atemberaubend schön war und alle Leute um mich herum einfach vor Begeisterung fast am Auspflippen waren. In diesen Augenblicken war die Musik einfach die Droge und man fühlte sich wie in einer anderen Welt. Da ich nüchtern war, konnte ich ganz bewusst alles viel besser aufnehmen und da ich zum Glück auch ohne Alkohol ziemlich gut aus mir rausgehen kann, musste ich einfach tanzen. Und dabei kommen immer unheimliche Glücksgefühle hoch. Wer braucht da Drogen?
    Leider gibt es viele Menschen, die ohne Alkohol/sonstige Drogen nicht aus sich rausgehen können und anstatt daran zu arbeiten, sich einfach nur regelmäßig zukippen.


    Ich habe keine Erfahrungen mit harten Drogen, kann mir aber vorstellen, dass es bestimmt ein wahnsinniges Erlebnis wäre auf Drogen solche Partys zu erleben. Aber alleine das ist ein Grund für mich nie Drogen auszuprobieren. Am Ende würde es mir "zu gut" gefallen ;) und ich sehe einfach täglich wie man enden kann. Und um wirklich wirklich glücklich zu sein, brauch ich die einfach überhaupt nicht.


    Alkohol ist für mich aber wirklich nicht unbedingt besser als sonstige Drogen.. Vielleicht bin ich da aber durch meine Arbeit sehr voreingenommen. Neben psychisch Kranken (viele durch Drogenkonsum) sind schwere Alkoholiker nicht minder mein Klientel :no:


    Was aber nicht heißt, dass ich nie was trinke :rolleyes:

    Hm, war schwierig sich zwischen Roger Shah und Chicane zu entscheiden. Letztendlich hat für mich der Shah gewonnen, aber nur, weil bei dem Song Erinnerungen vom wunderschönen Sonnenuntergang/dem wunderschönen Wochenende in Zandvoort hochkommen. Beim Luminosity Festival hatte er das nämlich auch gespielt. Hach, da kommt man ins Träumen...

    Zitat

    Original von Pieter Baton


    Zumal ich auch tausendmal die alten Zeiten respektieren kann und Ihr Frankfurter im speziellen euch trotzdem immer wieder angegriffen fühlt....warum auch immer.


    Weil der TC echt ein wichtiger Teil unseres Lebens ist und nicht mehr fehlen darf! Wo sonst haben wir sooo tolle Musik direkt vor der Haustür? :yes:
    Na ja, lassen wir das...


    Ich freu mich auf die Party! Ende der Diskussion!

    Zitat

    Original von Bluefire77


    Und wegen Technoclub... zum einen ist der TC weit über Frankfurt hinaus eine Institution, zum anderen hat Talla ja nicht nur in den 90ern etwas für die Szene getan... dieses Jahr haben unter anderem schon Manuel LeSaux, Aly & Fila, Giuseppe Ottaviani, Airwave, Yves DeRuyter etc. aufgelegt.


    Und vor allem nicht zu vergessen, das Highlight überhaupt:


    2005? Above & Beyond, immer wieder Ronski, Simon Patterson und und und
    :yes:


    Ich freu mich schon riesig auf die Heavensgateparty!

    Ich wünsche mir einfach nur, wirklich zufrieden mit meinem Leben zu sein, gute zwischenmenschliche Beziehungen zu führen, mich immer weiterzuentwickeln (z.B. Sprachen lernen, viel Klavier zu spielen etc.), viel zu reisen und event. meinem Prince-Charming zu begegnen :-)

    Der Soundtrack vom Film ist genial, alleine deswegen ist der Film sehenswert! Ansonsten hat Paul Kalkbrenner die Rolle wirklich super gespielt! Trotz der Ernstigkeit des Films gab es doch auch einige Stellen, die sehr ironisch dargestellt wurden und deshalb echt lustig waren.


    Der Film war sehenswert, aber das gewisse Etwas hat ihm doch gefehlt. Ich hab mir die DVD nichtsdestotrotz bestellt und ich werde ihn mir auch auf jeden Fall noch ein paarmal ansehen.

    Zitat

    Original von Maeijgo


    Hast du 5 Kinder und bist allein erziehend oder warum hast du nur 15% abzüge? :D


    Na ja, als Beamter hat man ja wesentlich weniger Abzüge, da ist das Brutto ja fast Netto! Leider hab ich (zumindest bei der Stadt Hanau) keine Chancen verbeamtet zu werden :-/

    Ich bin Verwaltungsfachangestellte, seit 3 Jahren im Sozialamt "eingesetzt" und zahle von Pflegegeld, Bestattungskosten, Autos, Küchen, Bäder (für Behinderte), laufenden Lebensunterhalt, so ziemlich alles. Sehr abwechslungsreich und immer wieder eine Herausforderung!


    Nebenbei mache ich seit nem halben Jahr abends mein Abi. Mal sehn was danach kommt! :-)

    Der Martin Roth Remix gefällt mir richtig gut! 5/6 Punkten
    Martin ist sowieso einer meiner Lieblingsproduzenten, leider meinte er neulich, dass er in der Zukunft lieber in eine andere Richtung schweifen möchte. Ich hoffe trotzdem, dass noch viel schöner Trance vom ihm rauskommt :yes:

    Southern, sehr schönes Review! :-)


    Die Nature war wirklich phantastisch! War nur ziemlich ungewohnt mal nicht zu zelten, aber trotzdem war das ganze Wochenende einfach genial! Warum dauert es nur noch so lange bis zur nächsten??


    Ich hab auch gleich mal ein paar Sets runtergeladen! :-) Ronski hat für mich das beste Set der Nature abgeliefert, war aber zu erwarten!


    Schade, dass ich nicht bei Soundtropolis dabei sein kann :-(

    Hey zusammen,


    ich werde im Zeitraum Oktober 2009 bis Februar 2010 ein Wochenende nach Dublin fliegen. Habe aber noch kein Wochenende im Auge, wollte das z.B. von einer event. guten Party in Dublin abhängig machen.


    Kennt jemand von euch dort gute Clubs?
    Oder weiß zufällig, ob da eine gute Party in diesem Zeitraum stattfindet?


    Danke schonmal für die Hilfe! :-)