Beiträge von Maeijgo

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Oftmals verändern sich Partner sehr nach einer gewissen Zeit. Meistens im negativen Sinne (aber nicht immer).


    äh... Oftmals solltest du durch Immer ersetzten und Meistens durch Teilweise.
    Das Ehe in die Brüche gehen hat doch wohl nicht grundlegend etwas damit zu tun das die Ehepatner (sprich fast alle deiner Aussage nach) sich negativ entwickeln, sprich sich gehen lassen ect.


    Es soll Fälle geben da entwickelt sich die Liebe halt nicht auf eine gewisse art und weise oder Menschen leben sich auseinander was nicht nur im negativen Sinne ist (vllt. negativ für die Ehe).


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Was die Beziehungen angeht, ist es auch bei vielen so. Grade bei langen Beziehungen. Zum Anfang ist immer alles wie im Bilderbuch. Sehr spannend, aufregend, frisch verliebt. In einer Beziehung kommt nach einer Zeit der Alltag rein. Es gehört aber zum älter werden dazu. Man kann das auch hinauszögern, aber irgendwann wird es mal so sein.


    hört sich sehr negativ belastet an diese Entwicklung aus deiner Sicht.
    Sehe ich in keinem Falle so! Die Liebe zeigt sich anfänglichs in einer Art und Weise wie wir sie alle sicher kennen.
    Aber nach einiger Zeit zeichnet die Liebe halt andere Dinge aus... Vertrauen, Zusammenhalt und ähnliche Dinge haben wohl an Priorität gewonnen.


    aber menschens kinder... was ist schon Liebe? :gruebel:


    also diese dj's hätte ich eher jeweils ein paar plätze weiter oben vermutet :hmm:
    sonst kann ich mich nicht großartig beschweren, abgesehen von ein paar die auch dementsprechen weiter runter gehören...

    Zitat

    Original von Southern
    Homosexuelle Iraner, die sich gerne mal von hinten vergrügen möchten, stehen sogar unter der Todesstrafe. Zwischen Mann und Frau ist das Ganze selbstverständlich erlaubt. Auch ne tolle Wurst, oder ?^^


    Homosexuallität ist im Iran in keinsterweise verboten.
    Sicherlich darf man mit starken konsequenten rechnen wenn man seine homosexualität in der Öffentlichkeit preis gibt und in einem Park ect. (öffentlichem raum) sex hat oder sich regelrecht ableckt. (aber auch net mit einer Hinrichtung)
    nur leider wird nicht beachtet das solch ein Umgang zwischen Mann und Frau auch in jeder art und weise verboten ist und gleich bestraft wird.


    Homosexuelle Handlungen werden aber nicht angeprangert und bestraft wenn dies zuhaus unter ausschluß der öffentlichkeit geschiet.
    Es ist sogar die Möglichkeit gegen eine Geschlechtsumwandlung zuvollziehen und darauf hin zu heiraten.


    In einer hadith steht selbst kurz ausgesagt: Mit jedem Körperteil eines Geschlechts darf jedes Körperteil des anderen berührt werden und andersrum solange keine fremden gegenstände benutzt werden. (selbstverständlich bedarf es zu solch einem Akt einer Ehe)


    Ich weiß nicht ob solch aussage nicht auch dazu dient evtl. mal wieder den iran oder ggf. andere religiöse länder grade arabische anzuprangern wie es doch leider viel zu oft der Fall ist - egal aus welche Quelle es kommt.


    Ich persönlich finde solch Regelung nicht schlecht, also ein Verbot sexueller Handlungen in der öffentlichkeit (ich spreche mich nicht gegen ein einfach küsschen aus) denn ich meine was bei uns in der öffentlichkeit passiert und auch in werbung und medien gezeigt wird teilweise extrem.
    Was Zuhause passiert das soll jedem selbst überlassen sein.


    Zitat

    Original von Kollege B
    Ich denke mal, dass all diese den Analverkehr verbietenden Gesetze auf irgendwelche Religionen basieren. Und sowas hat in Gesetzen nichts verloren. Deshalb finde ich es scheiße, dass sowas überall verboten ist...


    Köppe abhacken ist gut, allerdings nur denen, die solche Gesetze verfassen ;)


    Die Gesetze basieren alle ausschließlich auf religiöser Grundlage.
    Grade in islamischen Länder basiert das Gesetz ausschließlich auf dem Qur'an und das hat denke ich auch sein Sinn und Zweck.
    Dort herrschen andere Umstände und Bedingungen als bei uns in der Westlichen Welt und auch dort war eine "Aufklärung" wie wir sie in Europa kennen garnicht nötig. Aber darüber möchte ich jetzt ungern eine diskussion einleiten weil es etwas vom thema abschweift.


    Aus der Sicht der Muslimen basieren die Gesetze des Qur'an auf Allah, zu sagen das man ihm den Kopf abschlagen sollte war sicher net so gemeint dennoch würde ich aufpassen mit solch einer aussage wenn man mit Muslimen redet :D




    Ich denke Analsex sollte jedem selbst überlassen sein...
    Es geht mich nichts an was meine Nachbarn und Mitbürger treiben!

    Zitat

    Original von Desperado22
    Nur leider gibt es dort meines Wissens noch keine "Flatrate" bzw. "All you can Download" Option,für einen festen Pauschalpreis. So eine Option würd ich mir sogar 25-30 Euro pro Monat pauschal im Abo kosten lassen.Und ich denke mal,es würden viele Leute so denken.


    25-30 euro finde ich shcon sehr günstig, dafür das man soviel runterladen darf wie man möchte. (und in einem Monat sammelt sich sicher viel herran)
    Ich gebe alleine für Cd's im Monat um die 50Euro aus und das sind nur um die 3 bis 4 Stk. (Rechnen wir mal mit knapp über 100 Liedern)
    50 cent pro Lied also wesentlich günstiger als momentan das downloaden (mal abgesehen davon das teils Lückenfüller dabei sind).


    Zudem habe ich eine ordentliche Cd in meinem in meinem Cd Regal was ich schon um einiges angenehmer finde und irgendwie etwas eleganter :D


    Ich kenne mich mit dem online-kauf nicht so wirklich aus da ich mich nie damit beschäfftigt und besitze daher nur infos aus diesem forum.


    also klärt mich auf wenn ich mist erzähle... :shy:

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Viele haben Vorurteile gegen DJ Dean, aber er hat sich sehr verändert. Er legt sehr viel UK Trance auf und Progressive. Sein Style von Produktionen hat sich auch sehr verändert. Aber viele haben das denken. Einmal schlecht immer schlecht.


    also das was ich von dj dean gehört habe war nicht so mein fall... mir gefiel mal ein leid von ihm oder sagen wir eher ich fand es nicht schlecht. weiß aber auch nimmer wie das heißt...


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Eine Alternative ist auch Docks (D-Club). Befindet sich auf der Reeperbahn. Ist auch ab und zu mal eine Trance Party. Und sonst im Programm auch viel Trance.


    mit Special D, Basshunter, Jan Wayne, Aquagen, ect. hf :P


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Mir persönlich gefällt auch der Club Halo. Ebenfalls Reeperbahn. Ist zwar nichts für euch. Da läuft House,Electro, Progressive House. Wer das mag, ist es eine gute Alternative.


    ist auf der großen Freiheit eigentlich der akzeptableste club... was aber net viel heißen muss ;)

    Zitat

    Original von Khartago
    Also ich habe einen Kumpel, der zwei Seiten hat, wenn er besoffen ist. Meistens schlaeft er irgendwo friedlich ein und ich muss ihn heimschleppen, oder er wird gegenueber Fremden sehr aggressiv. Dad macht es dann auch keinen grossen Spass mehr, da er sich so ziemlich jedes Wochenende abschiesst. :autsch:



    Naja, ich trink sehr selten Alkohol, also bin ich eigentlich nie wirklich besoffen, vor allem weiss ich wann ich aufhoeren muss.


    dann stellt sich mir die frage warum du überhaupt mitkommst wenn er sich komplett zusäuft?

    bin heute durch den Laden geirrt auf dem weg zum ausgang und aufm Weg dahin ist mir die cd doch glatt ins auge gesprungen.
    keine zeit mehr zum anhören gehabt dennoch hab ich sie mal mitgenommen, auch durch positive resonans die ich hier gelesen habe.


    Als ein Fehlkauf würde ich es aber ganz und garnicht bezeichnen :huebbel:
    gefällt mir soweit ich sie bis jetzt gehört habe ziemlich gut

    Zitat

    Original von Fairground
    Na das würde doch jede Chance auf nen guten Job steigern... :shy:


    ich bin kein wirtschaftsexperte, aber davon würde ich nichtausgehen.
    Durch den Rückgang von kindern würden in vielen Bereichen weiter Jobs wegfallen.
    Man würde evtl. die Lehrerstellen noch weiter kürzen als es schon getan wird.
    Das gleiche wohl mit Kitastellen und ähnlichen Bereichen (Kinderarzt ect.).
    Desweitern sorgen Kinder für große Ausgaben - simpel gesagt.


    Nachfrage ist höher -> Angebot steigt -> Produktion steigt -> mehr Angestellte werden gebraucht


    durch die geringe Nachfrage werden dann im endeffekt in fast allen Bereichen weniger Arbeiter gebraucht was dazu führt -> Joblosigkeit


    In anderen Ländern wie zB in Spanien wo sie eine niedrige Bevölkerung haben, hat man auch keine niedrigere Arbeitslosenquote ;)


    aber da kommen sichelrich noch soviele andere Interdependenzen hinzu das man meine Aussage auch in die Tonne haun kann.

    Zitat

    Original von Hayden
    In niederländischen Supermärkten kann ich auch nur Bier und Wein kaufen, harten Alkohol in allen Formen finde ich hier nicht. Dieser wird in Fachgeschäften, meist neben den Supermärkten angeboten. Hier wird natürlich auch auf das Alter geachtet was den Zugang angeht.


    Als ich in Amsterdam war, war ich auch erst seit kurzem 18 und konnte da im Alkohol laden unter dem Supermarkt ohne Personalausweiß alles kaufen von Whisky bis Sekt...
    Ich hätte auch durchaus n alt aussehender 16 17 Jähriger sein können.
    also perfekt wird dort das System nicht verfolgt :p
    evtl. wars auch nur ein einzellfall weil ich sonst nirgendswo alkohol gekauft habe.



    Jetzt trinke ich kein Alkohol mehr, weil ich die Vorteile darin erkenne nichts zu trinken, was 14 15 16 Jährige ect. nicht sehen.
    Auch ich habe mit 15 16 schon ne halbe Flasche Wodka mal getrunken und finde es jetzt eher erschreckend das ich damals überall alkohol bekommen habe.
    Ich denke die Gründe dafür kann man nichtmal eben nennen aber dinge die eine wichtige Rolle darin spielen sind: Die Erziehung und die totale Akzeptanz von Alkohol in unserem Land - sicherlich auch die Fehlende Ablenkung der Jugendlichen und der Mangel an Möglichkeiten.

    Demokratie ist suptopisch!
    Sie bietet einen die Freiheit und gewährt die Gleichheit.
    Durch die Freiheit des Menschens wird die Gleichheit aber ins schwanken gebracht und die Gleichheit des Menschens schränkt die Freiheit ein.

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Ab 30 kann man ja mal an Kinder denken. Wenn überhaupt. So denke ich :)


    wüsstest du was das gesellschaftlich heißen würde?
    In Deutschland haben wir eine Kindergeburten Rate von 1,4.
    Sprich es werden weniger Kinder geboren als Menschen versterben, dass bedeutet ein Rückgang der "Deutschen".
    Das Durchschnittsalter für das erste Kind liegt momentan bei 27 (bei der Frau), würde man nun frühstens mit 30 oder schon später Kinder bekommen würde die Geburtenrate noch weiter sinken, da die Zeit zwischen dem ersten Kind und der Zeit wo man keine Kinder bekommen kann, weiter sinkt und die Möglichkeiten Kinder bekommen würden noch weiter eingeschränkt werden.
    Deutschland ist mit Italien glaube ich das Land der niedrigsten Geburtenrate in ganz Europa und das sollte schon zu denken geben.


    Da kann man aber auch in vielen Punkten der Regierung Kritik zuführen.


    Zitat

    Original von Cileos
    Dazu kommt der Blick von außerhalb. Wir sind um die acht Milliarden (?)Menschen, was ich für genug wenn nicht sogar für zu viel halte. Die Meisten wünschen sich Kinder, und da ich an mir bzw meinen Genen nichts finde, was ich unbedingt weitergeben müsste, kann ich gut darauf verzichten. Habe ja auch genug Geschwister...:D


    Andere Gesellschaften werden größer, unsere wird kleiner. Wieso solltest du keine Kinderbekommen nur weil sie in Vorder-, Mittel-, und Fernasien sehr viele Kinder bekommen? :gruebel:



    Ich selber bin auch noch fern ab vom Gedanken Kinder zu bekommen, das liegt aber sicherlich am alter. Mit der Zeit verändert man sich setzt andere Priotitäten und ich denke auch der ein oder andere der contra Kinder ist wird welche bekommen.


    die Frage die man sich stellen könnte ist ob man seinen Kindern zumuten will einen Weltuntergang mitzuerleben. :hmm:

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Man sollte sich feste Ziele stecken. Aber viele finden es einfach nicht. Depressionen sind oftmals die Folgen und manchmal sogar Suizid.


    dem kann ich nur zustimmen... auch muss es nichts weltbewegendes sein.
    Ich persönlich habe zum beispiel mir dinge vorgenommen wie nichtmehr zu kiffen. Sicherlich sehr prägend und nur positiv. Nachdem man aus so einem Teufelskreis zum Beispiel herraus gekommen ist fühl man sich auch viel besser und freier.
    Mitlerweile hab ich auch aufgehört zu rauchen und habe auch schon seit 2 Monaten kein Alkohol mehr getrunken und werde das noch lange lange soweiter führen.
    Habe mir zudem auch vorgenommen nächstes Jahr den Hamburger Marathon mitzulaufen - weil es denke ich wichtig ist sein potential auszuschöpfen und weniger sinnvoll ist für Dinge zu lernen an den man nicht interessiert ist und die man wohl bald nichtmehr gebrauchen wird.
    Auch mit einem weniger gutem Abitur als 1,5 kann man leben, auch wenn eine 2 oder 3 vorm Kommatar steht o_O


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Manche Leute Leute sind echt schwer zu verstehen. Es gibt soviele Leute, denen es echt schlecht geht. Es gibt Leute, die haben weder Beschäftigung, Liebe, Freunde oder sonst was. Klar der Alltag ist ziemlich öde, aber es gibt so viel schöne Dinge im Leben, für die es sich zu leben lohnt. Man sollte dankbar sein für jede Sekunde, die man am Leben ist.


    jop! Nicht das Haben sondern das Sein ist wichtig...
    Ich würde mich auch gerne mit weniger zufrieden geben wenn ich nur woanders leben könnte wo ich auch mit 20 30 40 50 glücklich leben kann...
    Ich strebe eigentlich nicht den Neuen Massarati an und den tollen Bugatti o_O


    Zitat

    Original von GambaJo
    Die Frage nach dem Sinn des Lebens habe ich mir früher ab und zu gestellt, aber damit aufgehört. Man kommt ja eh nie zu einem zufriedenstellenden Ergebnis. Also lebe ich einfach und mache das Beste draus.


    Oftmals finden Menschen in dem Glaube eine Antwort auf diese Frage. Man muss sich ja auch nicht an eine Religion binden.
    Aber die Religion verleitet einen oft an solche dinge zu denken und sich gedanken zu machen um sich selbst und die welt um uns herrum.
    Religion hat denke ich schon so manch eine Menschen identität gerettet!

    also hauptmerk ist selbstverständlich trance...
    aber nebenbei gibs noch andere gruppen und artist von verschiedenen Musik Genr die ich gerne höre...


    Die Ärzte höre ich Sau gerne kommen ja eher in die Rock Punk richtung.
    aus dem Reagge Dancehall sparte kommen dann Patrice und Nosliw die ich gut finde...
    Dann gibs hier und da gute Lieder im HipHop im House im Chill Out ect.


    welche Musik mir dennoch sehr suspekt bleibt ist minimal electro - finde dort irgendwie keinerlei reiz :gruebel:

    finde die isos 6, wie eigentlich jede andere cd der isos-reihe, sehr gut!
    beide cds sprechen mich an!


    Im gegensatz zB zur Isos 3 sind aber keine Übertracks vorhanden wie "Southern Sun (Tiesto Mix)" oder auch "Summer Calling (Josh Gabriel Mix)"


    meine favos die mir so spontan einfallen sind aber
    -Somewhere Inside of me
    -High Glow
    -What You Need


    nett finde ich auch einige spielerei die tiesto hier verübt hat, andere sounds reingearbeitet und ein paar neue dinge ausgeübt. auch wenn ich sie nicht unbedingt besser finde sind neue Dinge und die Offenheit für diese durchweg immer positiv.


    fazit:
    die isos bleibt weiterhin top! und sie wird jedes Jahr wieder gekauft...

    Zitat

    Original von mar she
    wie oft denn noch!? im ausweis steht "van dyk", genauso wie bei seiner frau und im amtsgerichtregister berlin! :yes:


    langsam reicht es doch oder net? :)
    bei mir aufm perso sind die ersten Zahlen 134955076... interessiert auch keine sau o_O


    Zitat

    Original von Vandit Jünger
    Aber geil wäre das schon, wenn im Ausweis "van dyk" steht!!! :D


    Ich bin jetzt auf das Ergebnis vom DJ Mag gespannt. Mal sehen ob Paule es zum 3. mal schafft. Wie sagt man aller guten Dinge sinde 3!!! :D


    glaube ich nicht, gab aufjedenfall djs die mir um längen mehr und positiver aufgefallen sind als paule... und mit "in between" hat er sich finde ich nicht unbedingt den ersten platz verdient, von überragenden sets hab ich auch nichts gehört... der eine gig in hh war sicher funny doch ich werde sicher noch besseres erleben ;)
    Was natürlich möglich wäre ist das viele Paule auf #1 gewählt haben weil er einfach schon 2 Jahre auf #1 und er (wie die Bayern im Fußball) einfach n kleinen Boni hat...


    ich glaube ich habe ihn auf die #5 gepackt, da konnte er sich noch durchsetzen bei mir :D lag wahrscheinlich auch am netten abend ^^

    Zitat

    Original von Igzorn78
    Memento - Film ist rückwärts geschnitten abgefahren.... :gruebel:


    mit Leon der Profi mein absoluter lieblingsfilm! einfach geil!


    war grad im kino udn hab mir "duck & Larry" angeschaut...
    im gegensatz zu vielen Komödien die in vorheriger zeit herrausgekommen sind echt ein Film wo man nur lachen kann. ein geiler spruch nach dem anderen... man sitzt da echt keine 5 min still aufm sessel ;)

    Zitat

    Original von GambaJo
    Im aktuellen Stern gibt es einen Artikel "Warum es keinen Gott gibt" mit sehr interessanten Zitaten und einer Buchempfehlung "Der Gotteswahn" von Richard Dawkins. Vielleicht werde ich das Buch lesen.


    Stern ist in meinen Augen eine besser zu meidene Zeitschrift... typische Artikel - passt gut ins Konzept. :autsch:


    Zitat

    Original von Nachtschatten
    De wahren Zweck wird es nur leider nie erfüllen können. Extremgläubige werden diesen Wälzer wohl meiden wie der Teufel das Weihwasser.


    Naja wenn der Artikel oder das Buch den Zweck beinhalten sollte Menschen von ihrem Glauben abzubringen ist das finde ich schon sehr selbstdisqualifizierend...
    Ich könnte mir sicherlich gut Vorstellen das der ein oder andere Gläubige Mensch es sich durchlesen wird. Sicherlich aber nicht aus der Intuition sich evtl. überzeugen zu lassen sondern die Meinung einer gegen Partei zu betrachten um sich in seiner Einstellung/Überzeugung noch mehr zu stärken oder um für zukünftige diskussionen schon vorrausschauen zu können.


    Ich lese auch gerne Bild Mopo und was die Medienwelt gerne bietet, nicht aber weil ich deren Meinung gut heiße, sondern weil ich die Otto-Normal-Verbraucher Meinung schon im Vorfelde betrachten kann...

    Zitat

    Original von Keldana
    Niederlande hast Du vergessen und Australien ist wohl noch geplant .... aber sind trotzdem keine 14, stimmt ..... eigentlich sollten ja auch Portugal und Spanien sein .... vielleicht haben die alle mal geplanten gezählt ??? :D


    Dubai, New York, Tel Aviv, London standen glaube ich auch mal in Planung...
    aber das wäre sicher zuviel des guten gewesen o_o

    Platte:
    ->Ordner "Musik"
    --> "House"
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"
    --> "Trance"
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"
    --> ect.
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"
    ----> Album "xxx"



    für promos ect hab ich keine ordnung ^^

    wenns direkt um die ecke wäre, wäre es eine überlegung wert, aber 500km dafür fahren?
    nein danke =)


    Zitat


    vorallem David Guetta dachte man


    der ist ja sonst auch jedesmal dabei... fand den aber auf der sensation white in amsterdam echt nicht so überzeugend.
    da waren mason ericke und fedde le grand aufjedenfall besser

    hmm sehr nette Lieder dabei ;)
    meine Wahl geht dennoch an... Tranquility Base "Oceanic"


    edit: wenn ich mich nicht ganz irre sogar drei lieder von der Anjunabeats 5 cd 2 dabei?

    Naja das Problem ist das viele nicht den Vorteil in dem Kauf von Musik sehen.
    Kaufe ich mir das Album oder gehe ich kurz ins Inet und spare 15-20Euro?


    Die meisten entscheiden sich für das zweite, grade in der Jugend ist das ein sehr großes Problem. Für die 20 Euro bekommt man 1 Packung Kippen 1 Wodka 1 Mische und 1 Döner - was leider als sinnvoller angesehen wird als Musik.


    Wenn jmd. Musik wirklich liebt und lebt kauft er sich CD's - leider bedeutet Musik wohl nicht mehr jedem wirklich viel und ich muss zugeben ich kenne niemanden persönlich der cds kauft und es gibt eine breite Masse die mich dafür stark belächelt das ich cds kaufe. :no: erschreckend!