Beiträge von Maeijgo

    Nachdem ich bei der letztens und eigentlich einzigen wirklich großen Veranstaltung mit meiner Musikrichtung bei der Sensation White etwas zu kurz gekommen fühlte hatte ich mir eigentlich auch vorgenommen lieber auf die Trance Energy oder Nature One zu wandern.


    In zwei Tagen startet der Vorverkauf und leider bin ich noch nicht in der Situation das ich sagen kann "ich habe Leute mit den ich hingehe".


    Alleine erscheint mir das eher etwas abwegig also werde ich wohl noch ein wenig Zeit brauchen um bekannte zu finden. nur die frage ist, wie lange habe ich dafür überhaupt Zeit?


    Ist dieses Event auch eins von vielen das nach kurzer Zeit ausverkauft ist und man nur noch teuer karten übers inet ersteigern kann oder hat man bei der Trance Energy eigentlich noch n Puffer von ein paar Wochen sich dafür oder dagegen zu entscheiden?

    Suburban Train ist ein klasse Song dagegen kann man nichts sagen 5.5/6


    Die Version mit Vocals Urban Train gefällt mir auch aber ohne Vocals find ich das Lied eindeutig besser! 4.75/6


    Urban Train (Cosmic Gate remix) find ich ehrlich gesagt nicht wirklich dolle 3.5/6

    habe mir den Film kurz nach der Veröffentlichung angeschaut, nachdem mir der Trailer sehr stark gefallen hat.
    Den Aufbau und die Struktur des Filmes ist einfach nur klasse... es werden alle "Mächte" mit in den Film eingezogen (Medien, Politiker, Bildungsbürgertum, Soldaten).
    Alle Positionen werden deutlich und man findet viele Paralelen auch zu anderen Themen.


    Was dem Film fehlt, dass ich ihn TopFilm nennen würde, sind richtig fesselnde und bewegene Diskussionen und Handlungen die in den einzelnen Geschichten verlaufen könnten.


    Man sitzt leider immernoch ein wenig fernab des Filmes und es wird ein wenig zu sehr nur auf der Oberfläche gekratzt. Grade bei des Konversation zwischen dem Politiker und der Journalistin fehlt da ein wenig.


    dennoch sollte man sich den Film anschauen wenn man sich für die politischen Geschehnissen interessiert.



    ein Klasse Zitat:
    Deutsche Soldaten im 1. Weltkrieg über das britische Herr:
    "Nirgendwo sonst habe ich solch tapfere Löwen gesehen, die von solchen Lämmern angeführt wurden"

    01. Salt Tank - Eugina (Michael Woods Remix)
    02. Super8 & Tab - Suru
    03. Cosmix Gate - Body of Conglict (Cosmic Gate Club Mix)
    04. Lange - I Believe (Dj Tandu Remix)
    05. Above & Beyond pres. Tranquility Base - Razorfish (Bart Claessen 2007 Rework)
    06. Andain - Summer Calling (josh Gabriel Mix)
    07. Armin van Buuren - The Sound of Goodbye (Nic Chagall Drumbear Re-Edit)
    08. Lange - Angel Falls (Lange's Firewall Mix)
    09. Mekka - Diamondback
    10. Jonas Steur feat. Jennifer Rene - Falling into Pieces


    mir mehr oder weniger spontan eingefallen... also fehlt sich das ein oder andere Lied das mir um die Uhrzeit nicht mehr einfällt.

    Zitat

    Original von Teh'leth
    Also "totaler Kommerzsong" und das Wort "Will" kommt drin vor... hmm... wie wäre es damit:


    Ian van Dahl "Will I"


    nette idee, wenn da nicht ein hacken wäre ;)


    Zitat

    Original von Pinkrocks
    ...Ein Mann singt irgendwas und braucht während einer Strophe sehr oft das englische wort "will" (der Wille)....


    oder gibs auch lieder von der mit Männergesang?
    sry kann dir auch net weiterhelfen... :no:

    sehr netter Artikel :D


    grade in meiner Altersgeneration, also die Anfänge des Volljährigen Menschen (wahrscheinlich auch in anderen) merkt man auch was für Vorstellung und Erwartungen Frauen haben...


    widersprüchlich bis zum Abwinken, was auch im Text sehr deutlich wird...
    manchmal kann ich nur mit dem Kopf schütteln und würde mir wünschen ein gewisses Bedürfnis weniger zu haben.

    noch kein topic zu dem lied?


    ich kenne Razorfish von der Anjunabeats also nur den Bart Claessen Remix
    Diese Energie die dieses Lied in sich trägt ist für mich einfach einmalig - wenn ich zb jogge und das lied läuft an kann ich mich nicht halten und aus dem joggen wird ein Sprinten... puh...


    6/6


    EDIT: Hab gestern abend bei TATW den neuen "Junk Science" Remix gehört und derist auch richtig geil!! 5,5/6


    Aber am besten ist und bleibt der Above & Beyond Progressive Mix :huebbel: 7/6!

    also einer meiner top favoriten ist Memento...
    ein relativ abgefahrener Film mit rücklaufender Handlung...


    habe gestern Interstate 60 gesehen, welcher mir auf sehr gut gefallen hat, aber Memento ist echt Top! :P

    lang ist es her das ich den Film zuletzt gesehen habe...
    das es ein klasse film war das weiß ich noch an die genauen Handlungen kann ich mich aber grade nicht ganz erinnern.
    Ein Grund den mal die Tage zu schaun, habe den ja verpflichtend in meinem Dvd Regal stehen.


    Grade solche Filme mit Aussage sprechen mich persönlich an - Filme die nicht beim Abspann enden sondern die noch im Kopf weiter laufen!

    Zitat

    In England haben die keine probleme damit... und guckt euch an was für leistungen die in der CL und im UEFA-CUP bringen...


    nicht ohne Grund heißt es "Englische Woche" :D

    Krise? wtf?
    die Bayern haben ein nicht so überragendes Spiel gegen ein paar gute Stuttgarter hingelegt und sind nach 13. Spieltagen Platz 1 der Bundesliga...


    also ich bitte dich... von einer Krise zu sprechen, nur weil die erwartungen VIEL zu hoch waren (bsp. alleingang), finde ich etwas suspect ;)

    also nachdem hier so eine unterschiedliche Resonans abgegeben wurde zu dem Track war ich gezwungen mir den mal anzuhören.
    Ich habs aber bei dem Original Mix belassen...


    Vocals finde ich nicht grade überzeugend aber auch net ganz so grauenhaft wie ich es teilweise von Aqua kenne oder so...
    Der Sound ist größteils langweilig hört sich jetzt aber nicht schrecklich an das ich die Kopfhörer weghaue...


    naja dennoch ramsch ;)


    3/6

    es gibt ne menge klasse Serien nur irgendwie bin ich nie in der routine drin um die uhrzeit die glotze anzumachen.
    Oftmals zippe ich nur Nachts rum wenn ich eigentlich schon längst pennen muss und schau ab und an mal eine halbe folge csi oder wie das ganze Zeug heißt... ;)

    habe den Film zum Kinostart gesehen.


    28 Days later war ein Film der sich echt sehen lassen kann...
    28 Weeks later war ideenlos und null fesselnd! ein guter Film zeichnet sich für mich aus wenn ich im Filmgeschehen selbst drin bin und das klappt grad im Kino sehr gut und nicht wenn ich bei den meisten Scenen nur mit dem Kopf schüttel und keine Spannung gefunden habe...


    mal sehen wie die Fortsetzung wird, zumindest wird sehr gut ein weiterer Film dran passen (Eifelturm am Ende ect.)


    Eine Sache hat mich dennoch sehr emotional mitgerissen nämlich das mal wieder ein weibliches Wesen (in dem Fall die Schwester) daran Schuld ist das irgendwie ein sehr großes Missgeschick passiert wie es irgendwie total üblich ist. *duck*


    Sohn: "bin ich infiziert?"
    Tochter: "Nein, bist du nicht!"


    naja was solls ;)

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Ich finde dennoch, dass die Jugend von Jahr zu Jahr schlechter wird. Die Kinder/Jugendlichen wachsen mit falschen Zielen auf. Es gibt so einige Problemfälle, die lieber kiffen, Schule schwänzen, Schwachsinn machen, krumme Dinger, Stress machen etc. Einige sind garnicht interessiert an einer ordentlichen Bildung.


    genau es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, so kommt es mir zumindest auch vor (zumindest ist eine konstante Entwicklung in die jene Richtung zu erkennen).
    Also verändet sich paralel auch etwas anderes, jede Aktion hat eine Ursache (Kausalitätskette ...).
    Genauso wenig wie ein Fisch sich selber dachte man ich hab bock zu fliegen ich mach mir mal Flügel :D


    Und anstatt das Problem an der Aktion zu bekämpfen (die sich gehen lassende Jugend) sollte man das Problem an der Ursache packen und bearbeiten, die in meinen Augen halt das ganze System hier im Lande ist.

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Was die Ansprache auf Imigranten angeht: Jeder hat die Chance die Sprache zu lernen. Notfalls muss man auch mal Nachhilfe-Kurse machen, um die Sprache zu lernen. Man kann nicht in ein Land kommen und nichts machen. Da bin ich patriotisch.


    auch nach 1 Jahr Aufenthalt in Deutschland wird ein Einwanderer noch keine Kurzgeschichten von Kafka interpretieren können, noch keine Inhaltsangabe von Büchern schreiben können, wie du und ich es vllt. können oder können sollten.
    Auch kleine schwächen die nach 2, 3 Jahren noch da sind führen schon zu großen Problemen.


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Eigeninitiave muss man schon haben.


    (Um genau oben anzuknüpfen) Es ist sicher nicht hilfreich jmd. ins kalte Wasser zu schmeißen und zu sagen: "lern schwimmen!".
    Sicher ist Eigeninitative gefragt und sicher gibt es Fälle die interessieren sich nicht um das Erlernen der Sprache, aber wäre es nicht dennoch sinnvoll staatliche Hilfen zu stellen? vllt. den Menschen hier einen ersten Schritt zu ermöglichen sich zu integrieren und in die Gesellschaft einzugliedern?
    (verpflichtende staatlich finanzierte Sprachkurse wäre ein Gedanken beispielsweise - Nein wir schieben Israel lieber das Geld in den Hintern)
    Anstatt Isolierte Zonen zu errichten in den sie leben und sich im nachhinein über die Auswirkungen zu beschweren?


    Grade in einem Staat in der eine menge Einwanderer leben...

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Was die Schulform angeht, finde ich folgendes gut: Also ich war nach der 4.Klasse auf einer Haupt- und Realschule. In den Klassen 5 & 6 war beides zusammengemischt. Also so eine Art Beobachtungsstufe. Ab der 7. Klasse hat sich denn entschieden, ob man weitermacht auf der Realschule oder auf der Hauptschule. Bei einem Notendurchschnitt bei 3,0 oder unter kam man auf die Realschule. Bei einem Notendurchschnitt über 3,0 musste man auf die Hauptschule..


    starres Notendenken... gibt es nicht noch einige andere Aspekte zu betrachten anstatt euren bekloppten NC?
    Ich kann mich nur wiederholen und sagen das für jeden andere Umstände bestehen und das sich jmd. der 3,1 hat vllt. besser entwickelt hat und sich mehr den arsch aufgerissen hat als jmd mit 2,8?
    Noten sind relativ, soweit sie auch meist nicht korrekt vergeben werden (was einfach nicht machbar ist).


    Jeder Mensch hat teils auch unterschiedlich schwere Phasen...
    Da sollte ich einen 7 Klässler der 3,1 hat - dessen Freund evtl. verstorben ist oder der Depressionen hat am besten noch eins reinwürgen und mit der Hauptschule aufmuntern.
    Man muss nichtmal so krasse beispiele nehmen: schüchtern? gehänselt? angst davor sich zu melden? schlechtere deutsch Kentnisse durch Einwanderung?


    Ganz frei nach dem Motto - Welcome in Germany Imigrants, taste & enjoy our underclass!


    Zitat

    Original von Sunset Bass
    ...was das asoziale Verhalten von Schülern angeht...


    ich hasse das Wort "asozial" also bitte nimm es mir nicht übel das ich jetzt so klein karierrt bin. :D


    sozial, heißt nicht anderes als ein Umgang mit Menschen oder Zusammenleben der Menschen (soziales Umfeld) ect.
    asozial hat daher nichts mit "scheiße" "schlechtes" und ähnlichem zu tun sondern bedeutet eher das der "asoziale" Mensch kein Kontakt und kein Umgang mit anderen Menschen hat.
    Der Mensch ist ein soziales Wesen und könnte ohne andere Menschen nicht leben, daher kann man nichtmal sagen das der Mensch asozial ist.


    sry... :p

    klasse teil... Original gefällt mir in meinen Augen und Ohren aber ein wenig besser als der Remix


    Maor Levi - Shapes (Original Mix) 5.5/6
    Maor Levi - Shapes (Oliver Smith Remix) 5/6

    die vocal version und der helmut kraft remix sprechen mich überhaupt nicht an - finde irgendwie nichts an denen 4/6


    die Vocal Version finde ich hingegen schon besser aber so richtig berauschen tut sie auch nicht 4.5/6

    Zitat

    Original von Sunset Bass
    Hauptschule abzuschaffen ist jawohl der größte Schwachsinn. :autsch: Es gibt halt einige, die keine Lust haben auf Schule oder einfach nicht die Fähigkeiten.
    Auf der Realschule hatte ich ein gutes Niveau an Lernstoff, wo Hauptschüler nie mithalten könnten. Man sollte eher die in den Arsch treten, dass sie nicht auf die Hauptschule kommen, anstatt sie abzuschaffen. Dadurch wird auch nichts besser. Die, die gute Bildung haben wollen, müssen schon von alleine sich anstrengen. Da muss man nicht die Realschule in den Dreck ziehen.


    Na das ist doch mal eine sehr engstirnige Meinung wie ich finde...
    Anstatt zu versuchen solche Schüler/Jugendliche zu fördern soll man sie auf einen Haufen scharren und als "unlösbare Problemfälle" abstempeln?
    Sich aber wiederrum dann beschweren wenn Kriminalität steigt und Bildung bei solchen Jugendlichen immer schwächer wird?


    das Schulsystem Deutschlands ist fürn Arsch mal sehr vulgär ausgedrückt.
    Anstatt zu versuchen sozial verschiedene Schichten untereinander zu trennen und mal zu versuchen dass verschiedene Schichten untereinander sich fördern wird grade durch unser Schulsystem deutlich in welcher Klassengesellschaft wir doch noch leben.


    Imigranten und problematische Fälle haben doch zum größteils keine Chance sich irgendwie in die Gesellschaft einzugliedern.
    Darum kann ich auch sehr wohl nachvollziehen das viele in ihrer Hoffnungslosigkeit und Verlorenheit einfach keine Motivation haben etwas zu tun.


    Sicherlich trägt auch jeder einzelne dazu bei wie sein Weg in etwa aussehen wird und in welche Richtungen er sich entwickeln kann, aber ein größteils dieser Last trägt in meinen Augen immer noch der Staat.


    Es ist keinswegs so das wenn bildungsschwächere und bildungsstärkere zusammen in einer Klasse/in einem Kurs sitzen beide dadurch nachteile ziehen. Es ist bewiesen das beide Seiten durch die unterschiedlichen Merkmalen von einander profitieren wenn man ein gutes Schulsystem hat.


    Man kann Beispiele nennen wie Schweden oder andere Länder in denen grade der Bildungsstandart hoch ist. Sicherlich sind die Vorraussetzungen dort auch verschieden - doch sich darauf zu berufen das hier so etwas nicht möglich ist, ist doch wohl die Kapitulation das dieses Land eh nicht mehr zu retten ist.


    Zum Gegensatz zu den zukunftslosen Hauptschülern sehe auch beispiels weise mich, der sich nicht ein Haar krümt für die Bildung, weil er es zum größteils Schwachsinn findet was an deutschen Schulen unterrichtet wird und auch zum Teil viel zu faul dafür ist.
    Dennoch bekomme ich mein (solides vernünftiges) Abi förmlich in den Hinter geschoben, ohne zu behaupten das ich in irgendeiner Art und Weise intelligenter bin als andere oder mehr dafür tue.


    Ich hatte halt mehr Glück als andere (wie viele andere), aber dann kann man nicht von Chancengleichheit und gutem Bildungssystem sprechen!


    sry. jetzt ist aber gut...

    Zitat

    Original von Hayden


    Was heißt das denn? Die House DJs aus den Niederlanden haben technische aber echt einiges drauf. Wenn ich da an Fedde, Erick E und Don Diablo denke... wow... Was die an den CDJs machen ist schon krass...


    sollte nicht heißen das ich schlechtes erwartet habe - sonst wäre ich sicherlich nicht erst hingegangen, aber feddes und erick's set waren einfach so ziemlich geil und das sie um längen besser sind hätte ich nicht gedacht, Mason gefiel mir auch sehr gut...
    und Guetta ist erschreckend o_O

    Zitat

    Original von Hayden


    Hättest dich ja mal melden können (wenn du mich denn gesehen hast)


    Von meiner Seite kann ich nur vermelden SEHR GEIL. Schreibe gleich mal ein Review meines Abends und versuche auch mal meine Playlist zu rekonstruieren.


    ich hätte gerne dein set gehört, war aber leider noch an einen geburstag gebunden und war erst nach 12 da. wusste dementsprechend nicht wie du aussiehst und jmd. mit Sonnenbrille habe ich leider nicht gesichtet. :D


    also ich fand die Party echt geil, hab eigentlich die ganze zeit im main floor verbracht, dort wo der Augenmerk auf Trance lag. war nur mal kurz anfänglichs im Hardstyle-floor weil ich mich etwas verloren habe und kurz im House/Techno Floor was aber wohl eher einer Art Lounge gleichte ;)


    Sehr geil fand ich die Trackauswahl von Blank&Jones - ham echt hamma geile teile gespielt, traumhaft. ab und zu ein paar strange dinger gebracht aber zum tanzen feiern hats allemale gereicht.
    auch wenn mir jetzt so spontan nur noch 5 6 tracks einfallen... ;)


    Dave202 war ein ganz angenehmer Einstieg in die Party, hat auch den ein oder andere echt klasse track gespielt.


    Ron van den Beuken hätte ich sehr gerne gehört aber keine Ahnung was da los war... erstmal hat es sehr lange gedauert bis die ihre Sachen ect umgestellt haben und dann hat Tillmann Uhrmachen irgendwie größteils dran rumhantiert, dann bin ich so gegen halb 6 nach hause gefahren...


    als Kritikpunkte muss ich aber die zwischen zeitlich echt extreme Lautstärke nennen. beispielsweise zwischen dem wechsel von dave und B&J glaube das haben sie danach etwas runtergeschraubt...
    Teilweise echt stranges Publikum, aber daran muss man sich wohl gewöhnen und zu Problemen kam es auch nicht deshalb beklag ich mich mal nicht.

    die arbeit ruft :dead:


    aber es gibt ja ständig irgendwelche wiederholungen von diesen shows.
    aber ob ich mir die nacht dafür nehme ist die andere Frage ;)

    http://www.ebn-community.de/in…,1542/catid,37/Itemid,53/


    hoffe das shog nicht ein gewisses publikum anzieht...
    aber find ich ne cool sache das menno hier spielt, bin ich echt mal gespannt drauf und 12 euro sind durch aus auch mal zu investieren.



    Line-Up:
    Black Floor:
    - Menno de Jong (Intuition Recordings/Armadamusic/Niederlande)
    - Shog
    - Martin Sander aka Kaleef


    White Floor:
    - Martink
    - p.a.s.c.a.l.
    - Elbtown Chicks


    Weitere Infos:
    Style: Trance, Techno, Elektro, House & more on 2 Floors
    Beginn: 23 Uhr
    Location: Hühnerposten (Hühnerposten 1a, 20097 Hamburg)
    Eintritt: 12,- €


    Internet:
    http://www.huehner-posten.de
    http://www.tranceport.de.tl

    was macht der Paul van Dyk denn zwischen Narchichten wie Frauenfußball, entflohende Nager und Ndr Rundfahrten? ^^


    bisher wars noch net so interessant... hauptsache paule kommt noch :D


    edit: oh mein Gott was fürn Flop, naja was solls...
    zumindest hab ich erfahren das 2011 die Frauen Wm evtl. in GER ist ;)

    Zitat

    Original von Hayden
    So, dann kündige ich nun hier mal an das ich auch am Start bin und sogar hinter den Decks stehen werde.


    Gerade alles fest gemacht. :) Würde mich freuen den ein oder anderen zu treffen.


    da bin ich mal gespannt...
    weißt du schon wann (welche Uhrzeit) du auflegen wirst? dann kann ich das evtl. einplanen weil ich kurzzeitig zwischendurch weg muss...