Beiträge von a'ndY

    Ich hab dich auch lieb, Dave :)


    Edit: Aber da die Seite bis Ablauf der Zeit eh nicht ging, konnte ich nicht voten, schade :(


    Edit2: "Due to an unprecedented last minute surge in gobal votes, our #Top100DJs app has crashed. To ensure everyone who wants to vote can do so, we will extend the voting period to midnight tomorrow".

    Jetzt wollt ich grad doch noch voten und was ist - geht nicht :upset: Naja, ich probiers später nochmal.


    Hm, für wen soll ich überhaupt voten... so irgendwie vermutlich, Reihenfolge würfle ich dann noch aus, falls denn die Seite irgendwann wieder geht...


    Armin van Buuren
    Jorn van Deynhoven
    Daniel Kandi
    Dennis Sheperd
    Sequentia

    Ich bin ja selbst am Boden zerstört, ich hoffte, dass sich mein Zweckoptimismus auf andere überträgt, aber anscheinend ist dem nicht so :( Dann werde ich mich jetzt wieder in Fötusstellung begeben, in der Ecke weinen und mir Ferrys Remix von Adagio For Strings anhören...

    Ist übrigens ein ganz offizieller Remix, kein Scherz und auch nicht von jemandem, der sich für Ferry Corsten ausgibt ;)


    Können wir uns jetzt alle wieder beruhigen und unserem geregelten Alltag nachgehen? :)

    Das lernen sie heute noch schnell, zusammen mit dem Aufruf für Ferry zu voten :D


    Ne Spaß, war nicht so ernst gemeint, Ferry kann doch tun und lassen was er will.

    Zufall, dass das kurz vorm Ende des DJ Mag Votings geschieht? :D Die Ferry Fans haben eh schon gevotet, vielleicht zieht er damit ja auch noch ein paar Bieber Fans auf seine Seite :happy:

    Vor ner halben Stunde auf Facebook gepostet:


    Zitat

    Thanks to everybody for your nice support all over this years and to those who always stayed true to themselves that is the most important thing. My intentions are to do more work with music like rock or cinematic scores for example. There are currently no plans for a trance album, as I need the time to pursue my new projects. As of today, I am moving on from my A&R role at Abora Recordings.
    The label will continue better than ever and I believe they’re doing an amazing job this year with all the releases, so I wish them good luck. Another person will take my place on label to continue the great work.
    Just remember one thing: I started with rock, soundtracks and classic influences, so my intention is to produce this kind of music and I will be back with my melodies but without the worry of selling or signing tracks. It will be just music, better music I can tell you.


    Have a nice week!


    Pedro


    Also wenn ich das richtig verstehe, hört der auf? Schade :(

    Es ist möglich das Spiel zu "gewinnen", ja :) Ich glaube so ab Stockwerk 130 gibts dann leichte Änderungen und dann sinds nur noch ein paar Stockwerke bis zum Ende.


    Kein Geheimnis, Slender fand ich über Facebook, in einem Comment hat dann jemand SCP erwähnt. Und wenn man sich dann Let's Plays auf Youtube ansieht, kommen in den verwandten Videos noch weitere, ähnliche Spiele. Wobei ich da bisher noch nicht wirklich etwas fand, das mich sehr angesprochen hat. Aber wenn ich etwas finde, poste ichs hier natürlich :D

    Zitat

    Original von Martin F. Lizard


    Ganz klar, weil man mit einem möglichst einfach umgesetzten Liebesschmerz-Thema jeden Menschen erreicht ( gut für den Absatz) weil es Jeder schonmal hatte. Das ist auch sicherlich mit ein Grund warum wir eher belächelt, statt als vollwertige Szene gesehen werden


    Ne, das liegt daran, dass manche Leute Tröten hören und das als Musik bezeichnen *mittroll* :happy:


    Ansonsten ist der Post von Martin teilweise durchaus interessant, wenns nicht OT wäre, würde ich direkt darauf eingehen. Vielleicht wärs ja eine gute Idee einen eigenen Thread zu machen "Trance Lyrics" oder sowas. Da freut sich dann auch der Dave sicher.


    Ach und zum Ergebnis, ich habe nicht gevotet und es ist mir auch egal, aber ich mag Ana und Betsie eigentlich sehr gern :)

    Zitat

    Original von ron t
    Texte sind mir relativ Schnuppe. Ist es Lied an sich gut, ist es das was zählt. Ist es musikalisch unterirdisch kann auch der Text es nicht retten. Möchte ich Songs mit tieferen Sinn hören, werde ich bei anderen Musikrichtungen eher fündig


    Geht mir genau so. Ich hör nicht wirklich auf den Text, mir ist wichtig, dass die Stimme, die für mich hier ein weiteres Instrument im Gesamtwerk ist, sich gut einfügt und in den Track passt. Von mir aus kann mir die Sängerin auch ein Kochrezept vorsingen, ich würds vermutlich nichtmal direkt mitkriegen, weil ich einfach überhaupt nicht darauf achte.

    Zitat

    Original von DIMICHELE


    Tja, so ist die heutige Gesellschaft :hmm: das nennt man Jammer auf hohem Niveau... :upset:


    Versteh ich nicht. Gibt Leute, denen sein Style einfach nicht zusagt, was ist daran jammern auf hohem Niveau?


    Da ich ja inzwischen nahe Frankfurt wohne, würde ich eventuell sogar hingehen, GDJB hat ja durchaus gute Tracks zu bieten und seine Livesets hör ich mir auch hin und wieder mal gern an. Leider bin ich an dem Wochenende allerdings auf Besuch in der Heimat, somit stellt sich die Frage des Hingehens gar nicht erst.

    Würde erstmal auch ein Hitzeproblem vermuten, die CPU taktet sich ja runter, wenn ihr zu heiß wird. Geht mir beim Zocken so, erstmal alles gut, nach ner halben Stunde oder so droppt die Framerate ordentlich, der Lüfter läuft auf Hochtouren, dann gehts mal wieder ne Minute mit vernünftiger Framerate, dann wieder ruckeln.


    Lad dir mal CPU-Z runter, das zeigt dir diverse Infos zur CPU an, unter anderem den aktuellen Takt. In Kombination mit HWMon solltest du dann recht flott sehen, ob deine CPU zu heiß wird und sich deshalb runtertaktet.


    Und wenns doch kein Hitzeproblem ist, kann man ja mal weiterschauen.

    Ja freut mich wenns euch gefällt :) Ich habs vor kurzem mal wieder probiert, hatte fünf Seiten, aber meine Taschenlampe ging langsam aus und ich hab mich nichtmal mehr getraut mich umzudrehen, hab dann freiwillig mit Druck auf Escape beendet :shy: Und darüber bin ich froh, denn ab der 6. Seite hört der Spaß dann komplett auf. Wie weit seid ihr so gekommen? Ich habs ja nur dreimal gespielt, beim ersten Versuch war nach einer Schluss, dann immerhin drei und jetzt beim letzten Versuch vor ein paar Tagen fünf. Reicht jetzt aber auch, ich hab genug. Soll er seine dummen Seiten mit seinen dummen Zeichnungen doch behalten :p


    Und wem Slender noch nicht reicht, der kann ja mal SCP-087-B spielen, ebenfalls gratis, schlappe 3 MB und ich habs nach 20 Sekunden abgedreht :D Ich würde zwar nicht sagen, dass es noch schlimmer als Slender ist, es ist halt anders. In Slender kann man sich ja relativ frei bewegen, sprinten etc. In SCP-087-B steigt man einfach nur immer tiefer in einem Treppenhaus runter, bei einer Sichtweite von knapp 2 Metern - viel Spaß schonmal.
    (wenn ihr beim Starten eine Memory Access Violation bekommt müsst ihr DEP für den Prozess deaktivieren, wenn wer Hilfe dabei braucht einfach melden)

    Hab ihn mir letzte Woche angesehen, bin dabei kurz mal eingenickt - ich fand ihn langweilig. So wie alle Batman Filme davor auch :p Ist einfach nicht meins. Nein, ich weiß nicht warum ich ihn mir überhaupt angesehen habe. Wollte wohl sehen, ob der Hype gerecht ist.

    Ich hab vor ein paar Tagen den Fehler gemacht, Slender zu spielen. Slender ist ein gratis Indie-Horrorspiel mit mehr als simplem Gameplay - man kann rumgehen, sprinten, die Taschenlampe an- und ausschalten und Zettel einsammeln. Letzteres ist auch das Ziel des Spiels, man muss einfach nur acht Zettel finden und mitnehmen. Das ist alles. Viel Spaß beim Fürchten :D


    Ich muss sagen, ich fand Amnesia - The Dark Descent zwar nett und atmosphärisch, aber wirklich das Fürchten gelehrt hat es mich nicht. Ja, ich habe es im Dunkeln mit Kopfhörern gespielt :p Bei Slender dagegen hatte ich die Hosen nach 5 Minuten voll. Nach insgesamt 15 Minuten hatte ich dann auch erstmal genug, das Spiel ist verdammt gruselig.


    Also wer mal so richtig schön Angst haben will, Spiel runterladen, Zimmer komplett dunkel machen, Kopfhörer auf und ab gehts. Lest euch davor keine Guides durch und schaut auch keine Youtube Videos, das würde sehr viel vom "Spaß" wegnehmen.


    Zwei Hinweise zur Spielmechanik - Sprinten senkt dauerhaft eure maximale Sprintleistung, d.h. je öfter man sprintet, desto weniger lange hält man durch und man wird auch langsamer. Also damit sparsam sein. Ähnliches gilt für die Taschenlampe, die Batterien werden mit der Zeit schwächer und regenerieren nicht, d.h. irgendwann geht sie aus.


    Wer sich traut zu spielen, postet mal eure Erfahrungen :)

    Selbst wenn das richtig wäre, wenn der Film gut wird, ist mir das egal :D Soll das Studio ruhig das komplette HdR Franchise ausschlachten, wenn die Qualität stimmt, gerne.

    Stimmt schon, Apple macht Technologien massenmarktfähig. Sie suchen sich etwas, das es schon gibt, aber niemanden wirklich interessiert, machen es shiny und können darauf setzen, dass die Fangemeinde es kauft. Die anderen Hersteller sehen dann natürlich den Markt und springen mit auf. Und dann gehts auch schon los damit, dass die Technologie weiter entwickelt werden muss, da es ja plötzlich einen Markt inkl. Konkurrenz gibt.


    Wo ist Justin Bieber???? :upset: :upset:

    Zitat

    Original von mar she
    Hast Du denn nunmal bei eteleon geschaut?


    Ja, aber nur 5 Minuten, die Seite hat mich sehr verwirrt :shy: Werds mir aber beizeiten nochmal zu Gemüte führen :)


    Student, zumindest bald wieder^^ Den Tarif hab ich mir angesehen, jep, aber ich glaub der ist nichts für mich. SMS schick ich kaum noch und da ich erst seit ein paar Tagen hier in Deutschland bin, wüsste ich auch gar nicht, welches Wunschnetz ich nehmen sollte. Und andere Netze schlagen ja dann wieder mit 29 Cent / Minute zu, falls ich über die 100 Freiminuten kommen sollte. Ich sag mal so, wenn mein Wunschhandy da zu nem guten Preis dabei wär, würd ich wohl zugreifen, aber das ist es leider nicht :D


    Also ja, momentan siehts eher nach Handy günstig online kaufen und dann halt nen Discountertarif wählen aus.


    uridium, nö, wie Ghazala schon sagt, mit 300 MB kommst du da glaub ich nicht so gut aus. Zum gelegentlichen surfen wirds reichen, aber dann auch noch Youtube könnte knapp werden.

    Hey, wollte ich auch gerade posten :D Find ich ne super Sache, nachdem mein Lieblingsshop (Dancetunes) teurer geworden ist. 1 € fürn WAV kann sich sehen lassen :huebbel:

    Auch weiterhin danke für die Hinweise und Meinungen :)


    Vielleicht entscheide ich mich auch dafür, dass ich einfach so nen Discountvertrag nehme und beim Handy halt in den sauren Apfel beiße und es teuer so kaufe. Hätte da an FONIC Smart gedacht, 500 MB und 500 Freieinheiten, die sich auf SMS bzw. Telefonie aufteilen lassen für 17 €. Das ist halt leider O2 und die sind ja laut euch bei der Empfangsqualität nicht so gut dabei. Schwierig ist das :p

    Die o2 Tarife hab ich mir vorhin mal angesehen, da gibts zumindest mal einen mit nur 10 € Grundgebühr - ein guter Start :D Aber 50 Minuten, 50 SMS und 50 MB scheint mir dann doch etwas wenig, hm. Die Handys dazu reißen mich auch nicht mit.


    Die Netzabdeckung ist, zumindest für den Raum der für mich relevant ist, aber okay, zumindest laut Website.


    Edit: Der nächst-teurere Tarif von o2 schlägt dann mit 20 Euro zu, hat SMS Flat, 300 MB und Flat ins o2 Netz und ein beliebiges anderes. Spricht mich jetzt auch nicht unbedingt an.

    Zitat

    Original von reisi
    Österreich ist, was Tarife und darin inkludierte Freimengen angeht, ein Paradies. In Schland wirst dich nach einem derartigen Tarif dumm und deppert suchen. ;)



    LOL. Um das Geld kriegst in Österreich grob geschätzt 2000 Freiminuten, 2000 Frei-SMS, unbegrenztes Datenvoluemn (mit Drosselung auf Modemgeschwindigkeit nach 1-2GB), und und und. :autsch:


    Ja denk ich mir eh, aber streu halt noch Salz in die Wunde :p:D


    Zitat

    Original von terrorkeks
    Da gabs kürzlich nen Artikel dazu:


    http://www.computerbild.de/art…rfer-Check24-7570237.html


    Cool, danke, schau ich mir mal an :)

    Hi,


    ich werd mir vermutlich demnächst einen deutschen Tarif zulegen (müssen / wollen). Nun hab ich ein bisschen rumgegoogelt, aber wirklich zufriedenstellende Ergebnisse hab ich nicht bekommen. Ich wollte halt etwas, das einigermaßen in Richtung meines Tarifs aus Österreich geht, d.h. ein Vertrag ohne Grundgebühr und Mindestumsatz, 4 Cent in alle Netze und ein optionaler Datentarif mit 1 GB um 4 Euro / Monat. Da zahl ich wirklich nur das, was ich auch verbrauche (im Bezug auf SMS und telefonieren).


    Momentan bin ich beim Call & Surf Mobil Friends Tarif von T-Mobile hängen geblieben... 25 € / Monat, 120 Freiminuten, 200 MB Daten, 30 Cent / Minute telefonieren, 20 Cent / SMS. Kommt mir aber auch sehr teuer vor, auch wenns dazu z.B. das Galaxy Nexus oder das HTC One X um 50% günstiger als ohne Vertrag gibt.


    Übersehe ich etwas, oder sind die Tarife hier schlicht und einfach (im Vergleich) sehr teuer? Was habt ihr denn so?

    Jup, das ist der Grund. Und der Grund für die leider recht häufigen Aussetzer davor ist, dass sie dort kein LAN oder WLAN haben und daher übers Handy ne Internetverbindung aufbauen müssen - wobei dort leider nur 2G zur Verfügung steht.


    Noch als weitere Info (alles ausm AH Forum): CDJ are being replaced… in meantime we will play today show Blank & Jones 19-20CET and Jochen Miller 20-21CET, super8 & tab did not agree to broadcast either .. we will try to live broadcast after super8 & tab is done.


    D.h. um 21 Uhr gehts potenziell weiter :huebbel:

    Ach, hier gibts ja nen Thread dazu, dann geb ich mal meinen Senf ab - meeeeeh. Teilweise ganz witzig, aber über lange Strecken hab ich mich auch gelangweilt :shy: Und das 3D war, bis auf den Sprung vielleicht, mal wieder unnötig wie nur sonstwas.

    Ich hab drei elend lange Absätze geschrieben, aber ich glaub ich kanns runterkürzen und behaupten, dass dir die Bildqualität offenbar auch bei kleinen Displays wichtig ist, während es mir reicht, alles problemlos lesen zu können :D Für mich sind Laptop, Tablet, Handy einfache Gebrauchsgegenstände und ein höher aufgelöstes Display hat ab einer gewissen Grenze keinen praktischen Mehrnutzen mehr für mich.


    Darf ich dir dazu eine hypothetische Frage stellen, wenn du die Wahl hättest, 100 € zu sparen, aber dafür "nur" FullHD hättest, würdest du das machen?


    Zum Fernseher muss man sagen, dass die höheren Auflösungen zurzeit ja in Consumergeräten sehr sehr selten sind und auch nur als Signal dienen, der Filmindustrie zu zeigen, dass sie höher aufgelöstes Material liefern sollen. Was hier ja auch Sinn macht, immerhin bekomme ich dadurch ja mehr Details. Ich denke nicht, dass sich das auf nen Laptop übertragen lässt, da laufen ja großteils Programme, die ohnehin verlustfrei skalieren.


    Also ja, wenns nach mir ginge, könnte man das Hochtreiben der Pixeldichte bei mobilen Geräten sofort abstellen und sich stattdessen auf Energieeffizienz konzentrieren :) Wobei Apple da, zumindest laut Werbung, eh schon sehr gut dabei ist, aber besser geht ja, wie wir bei den Displays sehen, immer. Wenn ich die Wahl zwischen erhöhter Akkulaufzeit und bisschen besserem Display hab, ich nehm die Akkulaufzeit. Für mich wird da einfach an der falschen Ecke weiterentwickelt.