Beiträge von DJ Katakis

    follow-records wurde 2001 von Sebastian Schütz gegründet.
    Der Sitz ist in Berlin.
    Als A&R ergänzt Jan Millack das Team.
    Für Promotion war Marvin Vock zuständig, der das Label jedoch 2007, verließ.
    Von 2004-2006 bekam das Team unterstüzung von Verena Zell.
    Vertrieb Vinyl: Dance All Day
    Vertrieb Digital: Zebralution
    Nach Release Nr. 6 stellte das Label das Vinyl Format ein und setzte nur noch auf Digitalvertrieb.
    Website: www.follow-records.de
    Bekannte Künstler:
    Samuelzone, Para X, Ronski Speed, Katakis, Heatbeat, iris Deejay, Sandro Peres, Somatic Sense, Akku, Matthew Hoag


    Folgende Releases erschienen bislang:


    follow001 - Taya "A Place Called Love" inkl. Somatic Sense Remix
    follow002 - DJ Katakis pres: Master Luc & Cyriac "Tsunami"
    follow003 - Sandro Peres "Sunshine" inkl. Para X Rmx & DJ Katakis Rmx
    follow004 - Para X - "Flowmotion / Summersky"
    follow005 - Sensual Pleasure "Port Of Senses" inkl. Samuelzone Rmx
    follow006 - Airforce & Samuelzone "Source Of Calm / Snowflake"
    follow007 - Juiz Electric vs Katakis "African Beauty"
    Remixes by: Ronski Speed, Stoneface & Terminal, Heatbeat, Samuelzone
    follow008 - Matthew Hoag ft. Marcie "Stars Align" inkl. Benya Rmx
    follow009 - Robin Alm "Illumination / Switch"
    follow010 - Iris Deejay ft. Antonio Navarro "Despertar"
    follow011 - T.E.S.A. "Sherman Piano"
    follow012 - Alexandria "Black Hair, Clear Waters" inkl. Akku Remix
    follow013 - Arman Fazlic "Marcas De Ayer" inkl. Katakis Remix
    follow014 - Katakis "Genesis" Remixes by: Akku, Arman Fazlic
    follow015 - Tecnomind "Beautiful Gift" Remixes by: Akku, Imperfect Hope
    follow016 - Arman Fazlic ft. Ena Groteska "Distorted You"

    Ist genauso albern sich darüber aufzuregen, als wenn ein Fussballer zum FC Bayern geht.
    Hier gehts um Geld und zu behaupten er hat doch schon genug ist auch naiv.
    Glaubt hier wirklich noch irgendwer an ein Underground-Business?
    Desweiteren ist es gute Promo mehr Fans zu gewinnen.


    Und jetzt kommt mir bitte nicht damit dass er etliche dadurch verliert... ;-)


    Ich glaube das KEIN Produzent hier in diesem Forum, der von Musik lebt, einen solchen Auftrag ablehnen würde!

    Gibt halt immer solche und solche...


    Kann mich nur an unsere erste TID Party erinnern wo alles super war und hinterher in den höchsten Tönen gelobt wurde.


    Bei der 2. Party (die wirklich absolut gleich gut verlaufen ist) war plötzlich schon vieles nicht cool...
    Innovationslose Set's, Teuere Getränkepreise (Die preise waren bis gleich, bis auf 2 Getränke sogar billiger) und viel zu helles Licht (Licht bei der 1. Party war das selbe).


    Ich sag mal klagen auf hohem Niveau. Trancer sind erstmal sehr positiv gelaunt... aber es gibt immer ein paar dazwischen die SEHR schnell hetzen... und dann aber richtig! Welchen Schaden sie damit anrichten stört sie dann anscheinend auch nicht... aber anscheinend ist es in dem Moment dann wieder angesagter "besser keine Trance Events, als Events die "mich" nicht 100% überzeugen.


    Prost!


    Trotzdem alles cool! ;-)

    Zitat

    Original von MindShift
    Plakate in Neuss, Bergheim & Frankfurt verteilt, Flyer & Aufkleber zusätzlich noch in Köln. Die Party kann kommen! :huebbel:


    Dann bist du also der TID Außendienst! ;-)
    Bin mal gespannt ob diesmal wirklich noch mehr Leute kommen.
    Viel mehr als beim letzten Mal dürfen es aber nicht werden!

    Ein DJ Contest ist immer eine schwierige Sache.
    Oft kämpft man als Veranstalter im Anschluss mit großer Kritik.


    Angenommen wir hätten sofort einen Gewinner ermittelt, wäre das geschrei von wegen "abgekartertes Spiel" bestimmt gar nicht so klein gewesen.


    Die Qualität der Endauswahl ist schon sehr gut.
    Da die Community jetzt schon knapp 500 Leute stark ist und jeder zum voten berechtigt ist, denke ich dass dieses allemale die fairste Lösung ist.

    Zitat

    Original von Jose van Mercey
    Bin leider nicht dabei.


    Lege an dem Abend woanders auf, wäre gerne dabei gewesen. Wünsche euch aber viel Spaß!!!


    Glaub mir Jose,
    die Entscheidung die 3 Finalisten zu wählen ist uns wirklich nicht leicht gefallen. Es waren über 20 Bewerber und viele Sets darunter (auch deins) waren wirklich gut!


    Es freut mich aber, dass du an dem Abend woanders unter gekommen bist.
    Evtl sieht man sich ja auf der nächsten TID, in 2 Monaten!? ;-)


    Ich finde deinem Post ist nix hinzuzufügen.
    Mir persönlich gefallen diese Unterschiedlichen Styles.
    Sogar gerade die Heatbeat Nummern! :)


    Also ich denke hier ist für jeden was drauf und ich denke nur diese Träumer Nummern sind auch für viele zu langweilig.

    Ich muss jetzt aber mal ne Lanze für Quicky brechen.
    Ich kenne ihn natürlich nicht gut, aber immer wenn er mir im Essener Plattenladen, auf Partys oder sonst wo begegnet ist, war er immer ein sehr bodenständiger und sympathischer Mensch.
    Ich glaube dass er es nicht wirklich nötig hat sich mit sowas ins Gespäch zu bringen.
    Es wirkt natürlich erstmal hart, aber ich kann es voll und ganz nachvollziehen. Die Szene ist voll mit solchen Säcken und jeder der sein Geld damit verdient und mal richtig ausgenutzt wurde kann das denke ich bestens nachempfinden wie es Orhan geht.
    Schlimm an der ganzen Sache finde ich ja auch diese Mogelpackung, dass "Jorn" aka Jörg als Geburtsort Holland angibt und weder seine Mutter noch sein Vater diese Nationalität haben.


    Ich kann nur sagen, dass Quicky zu seinen sehr erfolgreichen Zeiten, immer offen für die kleinen Leute war, sich Zeit genommen hat mit einem zu reden und immer sehr Bodenständig geblieben ist.


    Versetzt euch mal in seine Lage und stellt euch dann die Frage wie ihr reagieren würdet.
    Ehrlich gesagt, respekt, dass er solange inne gehalten hat.
    Ich hätte wahrscheinlich keinen Tag gewartet!

    Gerade noch mit einem großen Düsseldorfer Clubbetreiber über Ihn gesprochen...
    Über pm verrate ich es dir. Aber ich sage jetzt einfach mal - lass es! ;-)

    Wichtig ist wohl noch zu erwähnen dass es sich um einen DJ Contest handelt und nicht um einen Newcommer Contest.
    Soll heißen es dürfen wirklich ALLE mitmachen!
    So wie Aiwaa und Jose die sicher keine Newcommer mehr sind! ;-)
    Wobei Newcommer genauso willkommen sind.
    Okey ich habs möglichst wenig Infos sehr verwirrend geschrieben.
    Das kann ich! :-D


    Also ran an die Decks Leute!

    Zitat

    Original von Jose van Mercey
    Habe mir jetzt die Serato-Variante von dem Gerät gegönnt. Dieser war sogar sehr günstig. Das Pioneerfeeling ist enorm. Für meine Radiosessions ist der super. Für Unterwegs soll aber noch der XDJ Aero ins Haus.


    Mißt habs leider erst gerade gelesen.
    Hab noch 2 hier im Laden rumstehen und hätte dir da gerne einen Trancekollegenpreis gemacht.


    Naja sag beim nächsten mal bescheid wenn du was benötigen solltest.


    LG, Jan


    Ich denke dasses eine private Nachricht auch getan hätte.
    Sowas kann öffentlich einer VA ganz schön schädigen und wir sollten der SOS dankbar sein, dass sie soviel für die Trancemusik in NRW tun.

    Hallo Auroleos, leider schließt das Rotkompot da der Pachtvertrag ausläuft.
    Das heißt aber nicht, dass es mit TID vorbei ist.
    Es gibt schon einige Locations die interessiert sind.
    Sollte die nächste Party wieder so gut besucht sein, wird es bestimmt auch einfacher eine gute Location von dieser Partyreihe zu überzeugen.

    Zitat

    Original von schindler


    Habe mich eigentlich nur registriert damit ich meine Deutschkenntnisse etwas aufbessere, wegen der Arbeit in der Zukunft. Bin etwas aus der Form gekommen :D


    Also mit deinen Deutschkenntnissen hast du definitiv keine Probleme.
    Da gibt es ganz andere! ;-)

    Finde jedenfalls dass die Ausagen von A'ndy recht qualifiziert klingen und ich würde Sie auch vollstens teilen. Erst recht was das überhypde Teufel Zeugs angeht.


    Bin persönlich aber auch nicht so der Heimkino Experte.


    Nutze ein Harman Kardon 7.1 System betrieben mit einem Onkyo Reciever. Komplettpreis ca 1100€.
    Klang macht Spaß, nur leider kann man ihn nie wirklich ausschöpfen. (Ich habe einen garstigen Troll unter mir wohnen)


    :)

    Waren auch letzte Woche drin und hatten einen schönen Abend. Der Film hat uns Spaß gemacht... jedoch ging es wohl wie allen hier - er konnte uns nicht so fesseln wie die HDR Triologie.
    War mir aber aufgrund der Buchvorlage schon klar.
    Trotzdem freue ich mir auch auf die anderen Teile. Jedoch werde ich es diemsal wohl mit 1 Kinobesuch pro Film belassen! ;-)


    Worauf ich jetzt aber mal aufmerksam machen möchte ist diese HFR.
    Witzigerweise sagen mir immer viele Leute, dass es ja echt der Hammer wäre und ein nie dagewesenes Bild zu sehen war.
    Es gibt in Deutschland aber gar nicht so viele Kinos die diese Technische Umsetzung haben.
    Einer meiner engsten Bekannten ist z.b. Technischer Leiter im UFA-Palast und der sagte mir dass die Kinos zwar mit HFR werben dürfen, da der Film ja die vorraussetzung hat. jedoch werden sie mit den ganz normalen Projektoren abgespielt und das ist dann eben KEIN HFR.
    Witzigerweise waren alle og Meinung, genau in jenen Kinos die dieses Format nicht unterstützen. Umso schöner dass sie einen besseren Film gesehen haben! ;-)


    In diesem Sinne - lasst euch nicht beirren! :)

    So wirklich anfreunden kann ich mich mit dem neuen Soundcloud nicht.
    Sobald ich eingeloggt bin und andere mixe durchzappen will, kann ich lediglich Kommentare setzen, aber nicht mehr durchklicken.


    Weiß einer ob es da einen Trick gibt?


    Zumal im Büro auf Win XP geht die site übrigens gar nicht mehr...

    Ich finde die Argumentation von Nils jetzt gar nicht mal sooo falsch.
    Ich selbst war auch lange Mitglied bei diesem Verein. In guten Jahren war es okay, in schlechteren zahlte man drauf. Wenn man jedoch Bilanz zieht war es finanziell nicht wirklich attraktiv.
    Steve, ich denke du siehst das etwas zu streng. Mir kam es jetzt nicht so vor als wenn Nils dich mit seiner Aussage beleidigen wollte.
    Ich denke hier kann keiner bestreiten, dass die GEMA recht seltsame Pläne verfolgt, die der gesamten "Nachwuchsszene" und dem Nachtleben nicht gerade förderlich sind.