Beiträge von -tron!c-

    Ach man, ich komm grad net drauf, bin mir aber sicher das lief in letzter Zeit irgendwann bei Markus Schulz - Global DJ Broadcast ! Mehr kann ich grad leider net dazu sagen...

    Die sample Datei ist leider schon wieder gelöscht, aber gibt auch nen Remix von Yoji Biomehanika, Paul Glazby oder den Original Mix, kann auch sein, dass das Orig mal als Arome (Arome = DJ Scot Project) Mix bezeichnet wurde.

    Hm, also davon ist für mich gar nix Track des Monats :P
    Da gabs einige bessere Sachen. Da ich keinen wirklich HAMMER finde enthalt ich mich mal.

    Auch finde ist diesmal eine recht schwache Woche, gibt nur einen Track, der mir wirklich gefällt (und der ist mir bei Markus GDJB sehr positiv aufgefallen) und das ist Dyor 2 Dyor!
    Die ist dafür aber wieder richtig gut! :)

    Jau nicht einfach, Simon sagt mir sehr zu, aber genauso Giuseppe, aber trotz allem liegt der Andy Moor für mich vorne, Fake Awake ist einfach Burner (ja ok, genau im Grunde quasi genauso wie die anderen trackz ;) )


    Nur bei These Shoulders muss ich sagen der ist nicht so unverwechselbar, wie die anderen Signalrunners Trackz, das ginge besser!

    Ohne Reihenfolge (ist nicht immer das Neuste, aber darauf steh ich grad :) ):


    Orjan Nilsen pres. Dominic Dominion - Black Mamba [Original Mix] <- so geil!
    Mark Sherry pres. Outburst - A Star Within A Star [Mark Sherry's Trance Energy Mix] <- hammer mit den Samplez aus dem Film "Sunshine"
    Sunlounger feat. Zara - Lost
    Adam & K Soha - Long Distance
    Markus Schulz vs. Andy Moor - Daydream [Benya Remix]
    Purple Mood - Chinese Theatre [DJ Shah & DJ Cosmo's Original Mix]
    Majai - Phoria [Airbase Remix]
    Chris Lake - Only One [Original Mix]
    Sia - Buttons [Markus Schulz Return To Coldharbour Dub]
    Myon & Shane 54 - Not A Lot Left [Black Army Dub]

    Zitat

    Original von TCUhimself
    Der Track von Sundriver ist zwar nicht schlecht, ich find aber die Release von Outburst viel mehr "anregender", daher meine Stimme dafür.
    :D


    Jupp, dafür entscheid ich mich auch :)
    Schön treibend, dann schön episch und wieder treibend! :yes:

    Hab hier noch die 2 IDs aus Paules Mayday 2008 Set, die kommen mir verdammt bekannt vor, aber ich komm einfach net auf die Namen... Ist bestimmt ganz einfach :autsch:


    Paule Track 15
    Paule Track 20


    Jaa und wenn einer von euch was von der Playlist von Westbam oder Anthony Rother von der Mayday 2008 hat, immer her damit, die suche ich nämlich auch noch

    Ich würd mich riesig freuen, wenn einer die Playlists von


    Anthony Rother
    Westbam


    am Start hätte, davon kann ich nämlich nix im Web finden...

    Mooin, ja wer Lust hat kann hier ja mal die Tracklistings von der Mayday 2008 reinposten. Ich hab die beiden hier grad rumfliegen und will sie der Weltöffentlichkeit nicht vorenthalten 8)


    Neil Moore (Nicht von der Mayday, aber lief bei Heavensgate vor dem Mayday Liveset)
    01. A. Lee feat. Amanda Wilson - Gotta let go (Paul Emanuel Club Mix) [Hit!]
    02. Alphbeat - 10000 Nights (Mac Smack Remix) [Charisma_EMI]
    03. Funkerman - Speed Up (Granite & Phunk Big Room Mix) [Defected]
    04. Dabruck & Klein - Cars (Original Mix) [Superstar]
    05. DJ Dlg - Play (Original Mix) [Huge]
    06. DONS & DBN feat. Kadoc - The Nighttrain (Vocal Club Mix) [Kingdom Kome Cuts]
    07. Felguk - All Night Long (Original Mix) [Bug Eyed]
    08. Marascia & Dusty Kid - Sineless (EP) [Systematic]
    09. Chris Barrett - Philharmonique (Original Mix) [Suesse]


    Alex M.O.R.P.H. B2B Woody van Eyden
    (Live at Mayday 2008 - Part 1/2)
    01. B2B Special Mayday Opener
    02. CYB - Now (Thomas Gold 2008 Remix)
    03. Alex M.O.R.P.H. - Walk the Edge (Original Dub Mix)
    04. Blank & Jones - Miracle Cure (Martin Roth´s Nu Style Remix)
    05. Funabashi pres. Saltwater - The Legacy 2.0 (Alex M.O.R.P.H.’s Big Drop)
    06. Alex M.O.R.P.H. & Woody van Eyden feat. Michelle Citrin - Turn it On
    07. Paul van Dyk feat. Rea Garvey - Let Go (Alex M.O.R.P.H. Remix)
    08. Activa - Remember
    09. ID - ID
    10. Timbaland feat. One-Republic - Apologize (Sander van Doorn Bootleg)
    11. Daft Punk - Around the World (B2B Bootleg Mix)


    --> Während dem Alex & Woody Set sind wir da grad angekommen und das ging gleich Mega ab in der Main Hall!!! :yes:


    Sven Väth:


    01 Sven Väth & Roman Flügel – Track soll von ner kommenden LP sein
    02.Exercise One Vs. David E. Sugar - Oi Oi London This Is Kreuzberg (Exone 00)
    03.Yapacc - N!ce,Object Object Remix (Neuton 033)
    04.Minilogue - Jamaica (Cocoon 44)
    05.Style Of Eye - The Big Kazoo (Dirtybird 015)
    06.John Starlight - Road Rage (UKW 09)
    07.Brodinski - Bad Runner (Mental Groove 065)
    08.Plastikman - Spastik,Dubfire Rework (Minus-3)
    09.Denis Karimani- Melted (Curle 11)
    10.Phil Kieran - unknown (coming soon on cocoon)
    11.Supermayer - Two Of Us (Kompakt 159)
    12.Len Faki - Odyssee II (Podium 005)
    13.Sven Väth - The Beauty & The Beast,Eric Prydz Remix (Cocoon 046)
    14.Robert Babicz - Dark Flower Joris Voorn Rmx (Audiomatique 29)
    15.Joris Voorn - The Deep (Green 101 LP)


    Paul van Dyk:


    01. Mr Sam Vs Human Resource - Dominator
    02. Sander Van Doorn - Riff
    03. Activa - Remember (Club Mix) [Vandit]
    04. Super8 & DJ Tab - Elektra
    05. Jose Amnesia - Follow Me (GO Remix)
    06. PvD ft. Rea Garvey - Let Go + Pvd - Crush
    07. Stoneface and Terminal - Volcano (2AM mix)+ Lenny Kravitz - Believe In Me (Mind One remix)
    08. Frase - Module One (Mekk remix)
    09. Giuseppe Ottaviani - No More Alone
    10. Paul Webster pres JPW - Engaged (Paul van Dyk edit)
    11. Inner City - Good Life (Mr. B Re-Edit)
    12. K-System - Samba 69 + Spastik
    13. Garteh Wyn & The Viceroy - La Galeria + Spastik + Funkagenda - WTF
    14. Funkagenda - WTF
    15. Paul Trainer - Totality (Vandit Digital)
    16. Foo Fighters - Times Like These (David Forbes Respray - PvD Edit)
    17. Jon O`Bir - Ways & Means (Paul van Dyk Remix)
    18. Paul van Dyk - Talk in Grey (Club mix)
    19. Paul van Dyk and Starkillers and Austin Leeds feat Ashley Tomberlin - New York City
    20. DJ Dazzle - Chaos Theory (Soundpiercing/Armada)
    21. Misja Helsloot - Backtracking
    22. Paul van Dyk feat Vega 4 - Time Of Our Lives
    23. White Stripes - Seven Nation Army (Paul van Dyk Live Sample)
    24. Paul van Dyk feat Hemstock and Jennings - Nothing But You (Paul van Dyk Live Edit)
    25. Paul van Dyk - For An Angel (Paul van Dyk Live edit)

    Ne recht gute Woche!


    Für mich liegt Lost Connection ganz knapp vorn, das fand ich vor ein paar Wochen bei ASOT schon richtig geil!
    Marcus Tone Diary rockt aber auch derbe, also direkt dahinter!
    Memory Wash gefällt dann auch ganz gut, aber net so umhauend, wie die anderen Algarve Trackz

    Für mich diesmal Solarstone, einfach schön der Track :)
    Knapp dahinter landet dann Neo Love, aber mit der B-Seite kann ich da gar nix anfangen...

    Zitat

    Original von ron t
    Von Maarten Hercules hab ich noch nie was gehört.


    Wie du kennst nicht: Maarten Hercules - Body Fusion [Breakfast Mix] ?
    Oberkracher!! Würd ich mir auf jeden Fall mal reinziehn!! :yes:

    Ja wirklich eher schwach die Auswahl, bis auf einen Track meiner Meinung nach:
    Terk Dawn - Barent Blue!
    Wer den Marninx Pres. Monogato Remix kennt, der sollte wissen wieso ;)
    Der ist jedenfalls genau mein Ding, deswegen geht meine Stimme an Terk Dawn!

    Wie kewl, hab mir auch grad gedacht, da könnteste mal wieder was schreiben... welche Trackz rocken denn im Mom so richtig? Hm auf jeden Fall La Guitarra & Pandora & dann les ich das hier: :D


    Zitat

    Original von Tamy*
    Aber finde ganz gut:


    Orjan Nilsen - La Guitarra
    Mike Foyle - Pandora


    Japp also bei den beiden seh ich das auf jeden Fall auch so, mehr kann ich auch grad net sagen, höchstens noch, dass Benya mega geile Mixe rausbringt!

    Na endlich, La Guitarra ist draussen und der Track ist definitiv nicht das "immer gleiche Balearic Zeug".
    Den hat Orjan übrigens auch seinem im Dezember an Krebs verstorbenen Bruder gewidmet, allein deswegen schon ein Track mit viel Gefühl!


    Ich steh da jedenfalls schon seit Monaten drauf, aber die Stimmabgabe spricht ja auch für sich :D

    Label: Method
    Catalog#: METHOD036
    Format: Vinyl, 12"
    Country: UK
    Released: 2007
    Style: Progressive Trance
    Credits: Producer, Written-By - Andy Moor , Iman
    Notes: Published By Sky Blue Music / Truelove


    Wie, dafür gibts noch keinen Eintrag?


    Also ich liebe diesen Track. Einerseits ist er zwar relativ minimal gehalten, besonders was die Bassline & den darüber liegenden Synth angeht, dafür gehen die richtig! schön ins Ohr! Auch sonst alles schön progressiv & typisch Andy Moor. Die Vocals & Vocalfetzen sind ebenfalls mal wieder sehr geil eingebracht find ich. Versteh zwar net was der Fetzen da heißen soll, aber klingt irgendwie geil! 8)
    Also wer einen relativ ruhigen, chilligen Track im Andy Moor Style hören will trifft hier voll ins Schwarze!


    Original Mix 6/6

    Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen, außer noch mehr Lobgesänge :)
    Was Gareth Emery so alles drauf hat! Hat in letzter Zeit ja ne Menge geiler Trackz veröffentlicht und ist dabei auch ganz schön vielseitig, wie er hier ja mal wieder zeigt!


    Ja die Mixe ähneln sich schon sehr, Shiloh ist fast noch ein bissl phatter, aber irgendwie rockt das Original trotzdem genauso, also beide:


    Original 6/6
    Shiloh Rmx 6/6

    Ja geilo, ist mir gar net aufgefallen, dass es hier Antworten gibt! :)
    Schön, dass es noch mehr Fan der alten Digress Mixe gibt!
    Ich kann bei Zeiten mal die ganzen Mixe in meinen Eröffnungspost mit einbauen, dann haben wir eine einheitliche Liste, werd das mal in Angriff nehmen, wenn ich etwas Zeit hab!
    An den der am Anfang fragte: Ich hab all die Mixe, von denen in Playlists erstellt habe auch von Cassette digitalisiert.
    @ Segeflugkuchen: Du hast ja auch ne ordentliche Sammlung noch, sehr kewl!! :)

    Was den Original Mix angeht sehe ich das fast genauso, wie du InDeepSpace, aaaber dann hast du den Boy Hageman Rmx noch nicht gehört und der macht die Platten zu einer echt herausragenden.
    Beim Original fehlt einfach noch einiges, nur die Vocals sind geil!
    Boy Hagemann hat den Track einfach vervollständigt :D

    Das sieht mal verdammt nach nem Übertrack aus, auf den alle stehen :)
    Ganz klar - Big Sky, so hammer das Teil! Der Agnelli & Nelson Rmx ist sowas von genial!