Beiträge von DIMICHELE


    gut, das man jemand kennt, der jemand kennt, die Tracklisten rum schicken kann :D da sind wir mal gespannt :gruebel:


    ich habs im Interview von Armin in der RL gelesen und dachte es wird Zeit für einen Thread :yes:

    Markus hat wieder ne Mix-CD gemacht :huebbel:
    hat der Armin gesagt :D


    Toronto'09


    Artist: Markus Schulz
    Title: Toronto '09
    Recordlabel: Armada Music
    Productcode: Arma178
    Releasedate: 13 März 2009


    also, ich freu mich drauf und bin mal auf die Trackliste gespannt :yes:


    EDIT:


    Disc 1:
    01. Dino - Queensquay and Jarvis
    02. Thomas Sagstad - Backfire
    03. clAud9 - Rain (Coldharbour Rework)
    04. Karnak vs. Dymos - Travail
    05. Tritonal feat. Cristina Soto - Crash Into Reason (Moonbeam Remix)
    06. Rex Mundi - Scorpion
    07. Arnej - Tomorrow Never Comes
    08. Tenishia - Everything (Tim Grube Dub Remix)
    09. Skytech - Cardboard Box
    10. Mr. Pit - The Cube
    11. Rex Mundi feat. Susana - Nothing at All
    12. Max Gueli - Remember the Silence
    13. Adiva feat. Vicky Fee - How Does it Feel
    14. Omnia - Stick in Monday


    Disc 2:
    01. Dakota - Koolhaus
    02. Umek & Beltek - Is It? (Wippenberg Remix)
    03. Dakota - Sin City
    04. Rowald Steyn - Hold Control
    05. Mike Foyle - Bittersweet Nightshade (Markus Schulz Return to Coldharbour Remix)
    06. Mr. Pit - Besides Words
    07. Danilo Ercole - Harbour
    08. Dance 2 Trance - Power of American Natives (Markus Schulz Return to Coldharbour Remix)
    09. Project MC - Bromley Avenue
    10. Calderone & Reddick - Sound of Flight
    11. Khaz & Boris M.D. - Eliana
    12. Element One - South Haven
    13. Barnes & Heathcliff - Pyjamaparty
    14. Arnej - Dust in the Wind

    Bilder

    • ARMA178CD.jpg

    Hab sie beim raus gehen getroffen und wir haben kurz bissl gequatscht... Ganz nett die beiden :D


    Edit: Endlich findet man im Netz einige Details & einen Flyer zum Event :D


    Paul van Dyk@Eventwerk, Dresden


    Datum:Saturday, 28.02.09
    Eintritt:15,40 € VVK-Special
    Beginn:22:00 Uhr
    Typ:Club
    Musikrichtung:House, Techno, Electro, Trance
    Künstler:Paul Van Dyk | Kyau & Albert | Jach & Merck



    DER BESTE DJ DER WELT "PAUL VAN DYK" kommt endlich wieder nach Dresden.


    Darauf mussten die Paul van Dyk- und Trance- Fans über dreieinhalb Jahre warten. Am 28.02.2009 ist es soweit.
    Paul van Dyk kommt zu einem exklusiven Ostdeutschland- Gig in die Landeshauptstadt und wird im Eventwerk sicher eine der besten Partys der Jahre entfachen.


    Unterstützung erhält er von keinen geringeren, als den DJ- Duo "KYAU & ALBERT". Diese aus Löbau stammenden DJ`s und Produzenten werden wie auch PAUL VAN DYK jedes Wochenende weltweit gebucht werden und sind bei der letzten Wahl zum besten DJ der Welt auf einen sensationellen 22. Platz (immerhin noch 2 Plätze vor einen gewissen SVEN VÄTH) gelandet.

    Na dann schick doch mal den Link :yes: da hab ich noch was schönes für den Winterurlaub, denn wenn man den ganzen Tag die "Apres-Hits" hört, braucht man etwas Abwechslung :D

    Es soll was neues aus dem Hause Schulz geben.
    Toronto 09, mixed & compilated by Markus Schulz soll demnächst kommen...
    Hat der Armin gesagt :D


    Toronto '09


    Artist:Markus Schulz
    Title:Toronto '09
    Recordlabel:Armada Music
    Productcode:Arma178
    Releasedate:02 February 2009

    Zitat

    Original von Southern
    Ich finde diesen Thread sehr nützlich und kann Octron gut verstehen! Das mit dem HDJ-2000 hätte ich sonst noch nicht mitbekommen.


    greetz West :D


    war in der letzten Raveline drin :yes: habs auch bei "Was für Kopfhörer benutzt ihr" reingestellt :p

    ist zwar kein Gerücht :gruebel: sondern den gibt es schon für schlappe 269 € :boxing:


    kannst Dir ja den neuen Kopfhörer zulegen :D oder hast Du ihn schon :aha:



    Pioneer HDJ-2000


    Dieser elegante und hochwertige Kopfhörer ergänzt die Pioneer HDJ-Reihe und bietet zahlreiche innovative Merkmale für Klangqualität, Komfort und Robustheit auf höchstem Niveau. Der erstklassige Frequenzgang des HDJ-2000 ist für den professionellen DJ-Einsatz optimiert und stellt eine hervorragende Klarheit mit exakter Frequenztrennung sicher. Die 50-mm-Treiber sowie die kräftigen Magnete des HDJ-2000 sorgen für eine exzellente Auflösung über den gesamten Frequenzbereich und sind ideal für Studioanwendungen geeignet.
    Der stabile, aber leichte Schwenk-/Faltmechanismus aus Magnesium macht den Kopfhörer besonders robust und komfortabel und beim Transport äußerst kompakt. Die Hörmuscheln sind hervorragend isoliert und können dank eines neuen I-Gelenks mit automatischer Rückstellung um 90 Grad geschwenkt werden. Dies bietet eine enorme Flexibilität, insbesondere für DJs, die beim Monitoring die On-Shoulder-Methode einsetzen.

    FEATURES:


    * professioneller DJ-Kopfhörer in geschlossener Dreh- und Klappbauweise
    * einseitige Kabelführung
    * exzellente Klangqualität
    * sehr hohe Ausgangsleistung
    * hoher Tragekomfort
    * abziehbarer Mini-XLR-Stecker für problemlosen Kabelwechsel
    * Stereo/Mono-Umschalter für einfaches Monitoring


    TECHNISCHE DATEN:


    * Frequenzbereich: 5 Hz - 30.000 Hz
    * Kennschalldruckpegel: 107 dB
    * Steckverbindung: 3,5/6,3 mm Klinke (vergoldete Kontakte)
    * Kabel: 1,20 m (Wendekabel mit einseitiger Zuführung, max. Länge 3 m)
    * Gewicht: 290 g (ohne kabel)
    * Inkl. Aufbewahrungstasche

    hat denn schon jemand diesen Kopfhörer in seinem Besitz??? :aha:


    Pioneer HDJ-2000


    Dieser elegante und hochwertige Kopfhörer ergänzt die Pioneer HDJ-Reihe und bietet zahlreiche innovative Merkmale für Klangqualität, Komfort und Robustheit auf höchstem Niveau. Der erstklassige Frequenzgang des HDJ-2000 ist für den professionellen DJ-Einsatz optimiert und stellt eine hervorragende Klarheit mit exakter Frequenztrennung sicher. Die 50-mm-Treiber sowie die kräftigen Magnete des HDJ-2000 sorgen für eine exzellente Auflösung über den gesamten Frequenzbereich und sind ideal für Studioanwendungen geeignet.
    Der stabile, aber leichte Schwenk-/Faltmechanismus aus Magnesium macht den Kopfhörer besonders robust und komfortabel und beim Transport äußerst kompakt. Die Hörmuscheln sind hervorragend isoliert und können dank eines neuen I-Gelenks mit automatischer Rückstellung um 90 Grad geschwenkt werden. Dies bietet eine enorme Flexibilität, insbesondere für DJs, die beim Monitoring die On-Shoulder-Methode einsetzen.

    Zitat

    Original von whale


    Nun ja........ gestern war er nicht lustlos sondern sehr überrascht. Es war die Hölle !! Er war guter Dinge hat viele Hände geschüttelt und war doch nachher gut gelaunt :D


    Durch das Abelton Auflegen hat er wirklich nicht viel Zeit mit dem Publikum zu "arbeiten". Das ist mir gestern richtig aufgefallen, da mag ich CDJ und Vinyl lieber, da können die DJ´s noch so schön mit dem Publikum arbeiten......... ( und nicht nur meine Meinung des Abends :D )


    das stimmt, viele denken ja, mit dem Rechner ist das alles einfacher. 2x linke Maustaste und der Abend läuft. Dabei ist das ganze viel Aufwendiger als mit Vinyl oder Cd. Paul hat selbst gesagt, das er früher nicht wusste was er in der Zeit machen sollte, wo ein Lied lief und das nächste einmixen erst in 5-7 min anstand :gruebel:

    Zitat

    Original von Southern


    Warum das ?


    greetz West :gruebel:


    naja, hab Eddie jetzt 2x Live gesehen und die 2 Player und der Mixer sind nicht zu beneiden :D bei denn ganzen Live-Edits die der macht.... :gruebel:

    haben wir uns an dem Abend nicht gefragt, ob Paul eventuell schon den 4d benutzt :gruebel:


    schöner Abend :yes:, tolle Vanditnight :huebbel:, ein verrückter Engländer :p, 2 Player+1 Mixer die nicht zu beneiden waren :D, mar she endlich mal persönlich kennengelernt :aha:, 2 Mädels die viel zu früh heim wollten :no:, auch an Skuz vorbei gerannt :gruebel:,


    da freuen wir uns doch auf DD


    Wie lange gings denn eigentlich :gruebel:

    am besten ihr hättet am letzten Samstag Eddie Halliwell bei der Vanditnight gefragt. Die Player, die einen Abend mit Eddie überleben, können nicht so schlecht sein.... :D

    Windkraftanlagen :yes: Aber frag mich nicht, was die mit dem Strom machen :gruebel:
    Kann Montag oder Dienstag genaueres sagen. Dann wären die Tickets frei. Vielleicht fliegen wir auch erst am Sonntag. Wäre für mich besser. :aha:


    ich bin am Samstag da :huebbel:
    hab trotzdem 1-2 Karten abzugeben. Würde das direkt in Berlin machen wollen, da die Zeit für Postwege langsam knapp wird.


    die Karten sind weg. Meine Cousine + Freundin wollen mitkommen.
    Ist ja für den Frauenanteil nicht so schlecht :D


    Sorry an alle, die keine Karte haben. :no:

    Zitat

    Original von mar she
    ja, wenn der tlfa-fahrer diesmal nicht kann, dann könnte ich 19:39 oder 21:55 am elsterwerdaer bahnhof sein...
    oder eben 19:13 oder 21:11 in riesa... :D


    19:39 in Elsterwerda wäre gut. Wir wollen nicht zu spät los. Die Parkplatzsuche an der Kulturbrauerei ist auch nicht ohne :upset: Vielleicht bleibt bei mir noch ein Ticket übrig, was ich dann vor Ort vertingeln kann :p