Beiträge von ^Daywalker^

    eine Zahl kenne ich keine, aber zumindest am Samstag waren es gefühlt mind. 40-50% mehr Leute als 2017.

    Das ganze WE war gut besucht, aber der Samstag war schon grenzwertig...man kam sich vor wie auf ASOT od. TM.

    Durch den erneuten Sec.Check beim wechsel des Clubs (Fuel / Bl) konnte einem da durchaus mal ein halbes Set flöten gehen.(wird/wurde ja viel darüber gemeckert)

    Man sollte aber auch erwähnen...geplant wurde mit Vroeger, das die wiederholt Probleme mit den Behörden bekommen und schließen müssen konnte Bo nicht ahnen. Als es dann so war musste eine Alternative her...das die nicht in jeder Hinsicht "perfekt" werden kann sollte jedem klar sein.

    Ich mochte es 2017 auch lieber....man konnte seine Runde drehen..und bei der Stage hängen bleiben wo es einem gerade gefiel etc...das konnten man dieses mal nicht. Dazu dann eben der Check jedesmal wenn man den Club wechselt. Aber von den beiden Punkten abgesehen finde ich das es am Ende Top gelöst wurde.

    Ob man es nun gut findet oder nicht das das Event selbst "wächst" steht auf einem anderen Papier.

    Für mich war auch 2018 Luminosity "The Place 2 Be", eine bomben LineUp, Trancer aus der ganzen Welt, dieses Jahr sogar "Meeega Wetter"......für mich gibt es bisher nichts vergleichbares.

    war dieses Jahr bei ihm in Augsburg(Kesselhaus) und bei seinem Exclusiv Event auf der IAA, leider vor allem auf der IAA ein sehr kurzes Set....aber es ist schön zu sehen wieviel Spaß er noch/wieder an der Musik hat.

    Andererseits ist es dann auch schön gewesen Platz zu haben als Rogar Shar und ATB gespielt haben. Da war das Boom Boom Volk zum Vroeger Club abgewandert.


    Weil ATB den Floor leergespielt hat. Bis er kam war "voll", keine 20 min nach seinem Start war fast leer.(jedesmal wenn ich vorbeikam hatte er ja schon wieder das Mic in der Hand) Evtl sollte Bo ihn lieber als MC buchen....


    Ansonsten gibts nicht viel zu sagen...außer Meeeeeegggaaaa Event.

    Nur gut gelaunte Menschen, spitzen Set's ....Top Organisation.

    Für Wetter & Co können Bo und sein Team nichts und das hat dem ganzen Event auch keinen Abbruch getan.

    Der vielseits bemängelte schlechte Sound der Mainstage Fuel lag ja leider am Wetter. Das Gewitter am Donnerstag bzw der Blitzeinschlag hatte die Technik schwer angeschossen, zu beheben war das allerdings erst am nächsten Vormittag. So gesehen haben sie wie ich finde die Party sogar noch recht amtlich über die Bühne gebracht.

    Also ich habe mein Ticket für 2018 bereits...wieder für 4 Tage.

    klingt für mich ein wenig wie "ey Ferry....die wollen ne neue Gouryella" ---- "kein Problem..hab da seit langem noch was in der Schublade liegen, is zwar noch nicht ganz fertig da mir die passende Idee fehlt....aber das merkt eh keiner...hier...hau das so raus...fertig"


    nicht scheiße....aber lieblos!

    dafür mussten die beiden letztes Jahr aber auch ordentlich einstecken (zurecht) ....das ging durch alle Medien. So ziemlich jedes Portal hat darüber berichtet und den Kopf geschüttelt.
    Ich glaube eine Wiederholung einer solchen Aktion wird es von den beiden so bald nicht geben.


    Jetzt belibt sowiso erstmal abzuwarten was mit der Eventlandschaft passiert nachdem SFX ja nun erledigt ist. Wer holt sich nun die großen Stücke vom Kuchen, was wird daraus gemacht, usw usw...

    Auch wenn mir aus privaten Gründen nicht so ganz nach "ausgelassen feiern" war,bin ich froh das ich dabei war.


    -Es war TOP organisiert
    -eine mit viel Herz gestaltete Location die sich allemal sehen lassen kann
    -tolle Gastgeber und Crew.

    Das Publikum bunt gemischt und durch die Bank tolle & nette Leute.
    Die DJ's haben Top Sets hingelegt (für jeden etwas dabei), die Stimmung war super.


    Ganz besonderes Lob geht allerdings nochmal an die Gastgeber und ihre Crew.
    (Es gibts so einige "professionelle" Veranstaltungen die sich an Euch mal ein bsp nehmen könnten.)
    Im Rahmen Eurer Möglichkeiten hab ihr das bestmögliche herausgeholt, alles wirkt durchdacht, gut geplant und organisiert.
    Man merkt das ihr das nicht zum ersten mal gemacht hat und ich hoffe das es noch viel viele weitere male werden.


    Der nächste Termin wird schon jetzt mit Spannung erwartet.


    Zitat

    Ach ja....eine Kleinigkeit wäre da noch...ich sage nur #Seife "aaalter.....wer produziert sowas, als ob man sich mit Fruchtzwergen einreibt" *lachmichweg*

    Soo..Antwort kam heute Nacht:


    Zitat

    Servus Day,


    ich glaub, du mußt dem Verfasser erst mal erklären, wer wir sind - ich denke mal, wenn er aus Stuttgart kommt, dann kennt er uns eher unter dem namen Cyre vs Mr.T - kannst aber ja gerne auf unsere Homepage schwabenpiraten.de bzw. auf myspace.com/cyrevsmrt verweisen. Den Track habe ich definitiv noch nie gehört - der könnte aber von Launching Site, Marco Marino, Pascal Dollé oder Tandu sein - so vom Style her würde das passen - ist aber wirklich schwierig....


    Liebe Grüße und gute nacht,
    Carsten


    Zitat

    wer sind die "schwabenpiraten" ?


    siehe Link ;-)


    Mfg ^Day^


    (werde aber trotzdem weiterhin mal sehen ob nicht doch irgendwo heraus zu bekommen ist von wem der Track ist)

    also es ist jetzt nicht soooo das ÜÜÜÜüüüberbrett, aber sooo schlecht wie manche hier finde ich es auch wieder nicht.
    Zum zuhause vor sich hindudeln is der Track sicher nichts, aber in der richtigen Atmosphäre.. \o/
    (Der Aly & Fila Remix zb hat einen Break der wie ich finde schon einen gewissen Gänsehaut-Faktor hat)


    Zitat

    Original von Southern


    ....Live wird es aber die Hütte rocken,....


    sehe ich genau so :yes:

    die Vocals sind von Andrea Britton ....


    btw .... djdeect.com << er hat diesen "Bass Up Remix" verbrochen..einfach mal oben auf "Produktions" gehen und sehen was er 07/08 so fabriziert hat.
    Ich möchte mir ja hier nicht raus nehmen ihn als Prod. zu bewerten, aber einen Titel wie "Catch A Fall" zu ner Hands-Up Nummer umzubauen..*schauder*..dafür gehört er eigentlich für 5 Jahre in Einzelhaft mit Schlager-beschallung!

    hab gestern den "Bass Up Remix" gehört ... :autsch: der geht mal garnicht.
    Einen Titel der einen zwar nicht vom Hocker haut, aber sonst ganz ok ist so zu vergewaltigen sollte verboten werden.
    Machen die ne Hands-Up Nummer aus dem Ding.. :autsch: ich fass es nicht :autsch::autsch::autsch:

    EvsB - Trance Energy Tracklist.


    Das meiste steht ja schon oben:


    03. Audio One - fear The Midnight
    04. Wezz & Fisher - Smile To Saturn


    09. Liam Melly - Departure


    11. Barry Jay - Second Nature (Joe V rmx)


    Quelle: MySpace von EvsB

    Authenticity The New Album OUT NOW!!



    Tracklist is as follows:


    1. Thrill (Album Mix) 3:56
    2. Sound of Soul 5:47
    3. Dive in your Love 5:19
    4. The Double Life of Mr. Shorofsky 4:17
    5. As the Shadows 5:11
    6. Mexican Caravan 5:45
    7. Ein 5:07
    8. Stranger in Paradise 5:06
    9. Remind 3:23
    10.Dark Side of the Moon 4:00
    11.UM (Dub) 3:03
    12.Super Jupiter 5:08



    Quelle: Ernesto vs Bastian@MySpace

    Bilder

    • m_7f1e083b07e7b9c4353ea73f0d55f3cf.jpg

    Mellomania Step 12 release!


    Zitat

    Am Freitag, den 22.02.2008 erscheint die brandneue Compilation Mellomania Step 12. Pedro del Mar und DJ Shah haben für Euch wieder über 30 der heißesten Scheiben auf 2 CDs zusammengestellt. Die gesamte Tracklist und die Möglichkeit zum Bestellen gibt es auf www.mellomania.com!


    Tracklist:


    CD 1 – mixed by Pedro del Mar
    01. Reeves feat. Alanah – Lonely (Original Mix)
    02. Andy Duguid feat. Leah – Don't Belong (Original Mix)
    03. Van der Vleuten – Broken Dreams (Original Mix)
    04. Sonorous – Last Sunday (Skywings Remix)
    05. Marco Torrance – Stranded Feelings (Bobina Remix)
    06. ATB – Justify (Adam Nickey Remix)
    07. Airbase – Garden State (Original Mix)
    08. Duderstadt & Kirsty Hawkshaw – Beatitude (Duderstadt Uplifting Mash Up)
    09. Cold Blue – Red Cat (Original Mix)
    10. Lemon & Einar K – Hold Me Now (Original Mix)
    11. Eddie Sender – Genesis (Original Mix)
    12. BuRo feat. Tiff Lacey – Close Enough (Original Mix)
    13. Oceania – Never Forget (Original Mix)
    14. Seth Hutton ft. Judie Tzuke – Don't Look Behind You (Mike Shiver's Catching Sun Mix)
    15. Coby – Blue Sapphire (Carl B Remix)
    16. 3rd Moon – Meltdown (Original Mix)


    CD 2 – mixed by DJ Shah
    01. DJ Face B & Lucan – Afrikan Soul (Original Mix)
    02. Chimera State – Serenity (Club Mix)
    03. Stone Canyon feat. LDN – Rest Here (Original Mix)
    04. Glenn Morrison – Circles (Original Mix)
    05. Arnej – Rendezvous (Destination Unknown) (Original Mix)
    06. First State feat. Anita Kelsey – Falling (Original Mix)
    07. Envotion feat. Misia Furtak – Familiar Places (Original Mix)
    08. Hybrid – Finished Symphony (Deadmau5 Remix)
    09. DJ Cosmo – Soul City (Original Mix)
    10. Lange – Songless (Club Mix)
    11. High Noon At Salinas – Celebration (Global Experience Remix)
    12. NatLife vs. Amex ft. Tiff Lacey – Clockworks (Electrocore Remix)
    13. Tiesto pres. Allure feat. Julie Thompson – Somewhere Inside (Original Mix)
    14. Matt van Wyk – I Feel So Lonely (Original Mix)
    15. Terry Ferminal vs Mark Sherry – Walk Away (Terry Ferminal Mix)
    16. Taxigirl – High Glow (Original Mix)
    17. Frank Mhunz – Abismo (Original Mix)
    18. Georgia – Ode to '99 (Original Mix)


    Quelle: Pedro Del Mar@MySpace

    Voll in die Fresse .. :-( ...da steht man auf und eines der ersten Dinge die man liest ist sowas...



    Ich hatte bis vor ein paar Jahren noch des öfteren persönlich Kontakt zu ihm, von daher trifft mich diese Nachricht doch sehr...
    Auch wenn ich schon lange nicht mehr an ihn gedacht hatte...habe ich sofort wieder Bilder im Kopf von tollen Stunden die man zusammen verbracht hat...vor allem in der Zeit des DG.


     "Maggus...zeig den Leuten da oben was Trance ist....irgendwann kommen wir alle nach und feiern wieder gemeinsam" 


    Mein aufrichtiges Beileid allen die ihn kannten...vor allem aber seiner Familie


    Best Regards
    S.B aka ^Daywalker^

    Zitat

    Original von Nick Tyrez
    Wobei ich zu mir sagen muß das ich persönlich seit über Zehn Jahren nie ein Problem damit hatte den Weg für richtig gute Musik z.b nach Frankfurt ins damalige Dorian Grey von 400 km hin und rück auf mich zu nehmen.


    "Rest In Peace Dorian Grey" .....die Kilometerzahl die ich für das DG zurückgelegt habe möchte ich lieber garnicht wissen.. :-(


    Was ich aber eigentlich sagen wollte:
    Ich sehe es auch so das "Future Trance & Co" dem Trance schaden da Leute die sich diese Sampler kaufen natürlich der Meinung sind "da steht Trance drauf...also ist das was da drauf ist auch Trance".
    AAAAber.....
    Ich war bis mitte 2006 bei einem der größten Webradios deutschlands auf dem Clubstream.
    Auch wenn dort zu 80% Handsup läuft gabs in meiner Sendung das was ich als "Trance" bezeichne....und siehe da.....mit guten Trance-Sets kann man ohne weiteres auch die "Future Trance" Hörer begeistern.
    Ich wurde dort recht schnell zu einem der beliebtesten und hörerstärksten Moderatoren auf dem Clubstream...und das mit "Trance"...nicht mit HandsUp & Co.
    Ich habe dort zb spontan den Startschuß zu einem Stream-Marathon gegeben bei dem 110h Live ohne Playlist gesendet wurde.... 40h davon war ich live onAir ...mit "Trance"....und das Feedback war unglaublich.
    Man sieht...wenn man ihnen gute Trance-Sets einfach vorsetzt kann man die meisten recht schnell für sich gewinnen.
    Promoted man aber einfach unter der Bez."Trance" kommen viele von vorne herein mit falschen Erwartungen ("Ey DJ..spiel mal Cascada") und die anderen bleiben weg weil sie "utz utz" vermuten/befürchten.


    Es ist wie ich finde nicht eine Frage des "wie" bekomme ich möglichst viele Leute zu meinem Trance-Event.....sondern es müsste lauten "wie" begeistere ich die Leute die kommen(egal ob 10 oder 1000) so das sie das nächste mal noch 5 Freunde(komm mit..das musst Du erlebt/gehört haben..sooo geile Sets...so geile Location etc) mitbringen.
    Für so etwas wäre im Vorfeld natürlich so etwas wie das bereits angesprochene Netzwerk praktisch..."was kam an...was nicht etc".
    Am wichtigsten finde ich jedoch...
    Die DJ's sollten weg von ihrem "ich spiel doch nicht für nen halb vollen Laden" etc .....sie sollten sich wieder mehr auf "Ich lege aus liebe zur Musik und dem Spaß am Feiern auf...da ist es mir egal ob für 100 oder 1000 Leute" besinnen!


    Ich habe in der Zeit als ich noch in Clubs und auf Events aufgelegt habe schon vor knapp 3000 Leuten aufgelegt und auch in kleinen Clubs mit 200 Leuten.
    Mir persönlich wars wurscht wieviele Leute da waren...Hauptsache die Stimmung ist gut...dann habe ich Spaß an der Musik und am auflegen.
    Btw....ich persönlich fand es meistens geiler für weniger Leute aufzulegen dafür richtig Party...statt für große Massen und anonym.
    (25. TranceCube mit Stoneface & Terminal am 15. Februar in Greifswald)
    da zb wird mich sicherheit die Hütte brennen...kleiner Laden, Familiäre Atmosphäre und gute Musik.


    Besinnt Euch darauf den Leuten eure Musik näher bringen zu wollen und nicht darauf "wer veranstaltet die fettesten Events,denn dafür brauchts nunmal große Namen",dann wird sich auch "richtiger" Trance mit Sicherheit wie ein Virus wieder weiter verbreiten.


    Ich sag ja immer "Trance Is Not Just Musik...It's A State Of Mind"


    Best Regards
    ^Day^

    "Stoneface & Terminal - Endorphine"


    offizielle Hymne der RMI Trance Explosion 2008 in Polen


    eben gehört und hab ne Gänsehaut bekommen....geiles Teil \o/


    also "Thrill ( Trance Energy Hymne 2008 )" und "Endorphine ( Hymne der Trance Explosion 2008 PL )" im Vergleich..hmm..da würde es bei mir 0:1 für "Endorphine" stehen(wenn auch nur knapp).


    6/6 (aber sowas von)

    Ich verpasse seit Jahren "keinen" Superbowl.....das gestern war echt ein verdammt geiles Game \o/


    Schade das Premiere die NFL nicht mehr im Programm hat....war damals für mich auch ein Grund Prem. zu holen.

    boahh..ich zermarter mir schon die Birne...grmls....
    das erste is ein Remix/Remake eines ganz alten Tracks...komm aber nicht auf den Namen.(sofern ich richtig liege)
    Ich weis ich hab ihn hier, da ich aber den Titel nicht mehr weis is die Frage..."wo anfangen zu suchen"...grml..
    im Original kommt auch noch ab und an ne flüsterne Frauenstimme die etwas sagt wie "we need some Fantasy".

    Zitat

    Original von stalker
    Hm, was habt ihr gegen Technobase?


    nichts wirksammes *fg


    Ne,quatsch..jeder soll das hören was er mag.....aber was auf TB läuft hat recht wenig mit "Trance" zu tun und findet hier daher eher kaum die passende Zielgruppe ;-)

    Die Kombination aus Nickname und dem Sender ....*brrRRrr*..da bekomm ich ne Gänsehaut..*schauder*



    *sry*


    (btw....es wird mit ziemlicher Sicherheit alles möglich gewesen sein..aber "kein Trance")