Beiträge von Robeat85

    :huebbel: jo, was der so zur Zeit rausbringt...! absolut fett.


    besonders geil ist "New Harvest" !


    Armin van Buuren - Shivers (Alex Morph Rmx)
    Matt Darey - Eternity (Alex Morph Rmx)
    Super8 vs. DJ Tab - Helsinki Scorchin (ebenfalls Rmx von ihm)

    Hi Leute,


    ich finde man sollte unterscheiden zwischen Tracks die Underground
    produziert wurden und dann ins kommerzielle ausufern und "
    "Kirmesrummel-Trancetracks" , die von in der Masse bekannten "guten" Möchtegernproduzenten (z.B. Special D, Jan Wayne...und haste nich gesehen.. :autsch: ) prod. wurden.


    Letzteres soll von mir aus abgeschafft werden, ich bitte darum :D !!


    Aber Tracks die von Underground-labels entworfen (geremixt) wurden und die dann in der breiten Masse ankommen (z.B. Tiesto - Adagio for strings), dann ist doch das nur gut für die Trance-szene.
    Das sorgt doch für Aufmerksamkeit. !!!


    MfG Robert Schuchardt

    Hi, :D


    bin neu hier im Forum und wollte zum ersten mal hier ein Kommentar los werden.
    Also mit richtig guten Trance-Clubs sieht es in Thüringen sehr sehr schlecht aus, wie ihr schon erkannt habt.
    Bei mir in der Nähe war bis vor ca. 3 Jahren das Glashaus Center Worbis eine richtig gute Adresse für Trance-acts, aber mittlerweile läuft da auch nur noch Kommerz-Kinder-Trance :upset: !!


    Der nächste Club, wo manchmal je nach Veranstaltung gute Mucke läuft ist wohl der LMC Köthen / Sachsen-Anh. .
    Habe ich vor wenigen Monaten kennengelernt als Ferry Corsten da war.
    War extrem geil, obwohl der Club an sich lichttechnisch etc. nicht so gut ausgestattet ist. Und Ferry Corsten hat für alles entschädigt :) .


    wie gesagt, dass ist der einzige Club, der mir einfällt. !


    Es kann nur noch mit der Trance-szene besser werden. Ciao !