Beiträge von hetsch

    Hab mal Above&Beyond genommen, der ist mir zwar eigentlich zu kommerzig, aber die anderen gefallen mir auch nicht besser.

    Zitat

    Original von Lan
    Richtig gute Mischung wär für eine Dorfdisse: Volksmusik mit Schranzbeats hinterlegt und ein Raper brüllt die ganze Zeit :D


    Na das klingt ja schon fast wie Scooter - ach nee, das ist ja kein Rapper :D

    Zu diesem Thema ist mir ein Posting im DieWelt-Forum aufgefallen, das ich euch nicht vorenthalten möchte:



    Zitat

    Original von GambaJo
    Die erzkonservativen Christen in den USA, wovon es da recht viele gibt. So wollen, daß eben das eine nicht meh unterrichtet wird, dafür das eine als die eizig richtige Lehre gelehrt wird.


    Wenn das durchkommt, dann wird es über kurz oder lang auch Radikal-Christen geben, so wie jetzt beim Islam.


    Ich sage ja eh schon immer, die Kirche ist ne Sekte und alle anderen Religionen mehr oder weniger auch. Fast alle Kriege werden nur wegen ihnen geführt (schon damals bei den Kreuzrittern bis heute), man denke nur daran, wie sich die Leute teilweise hassen bzw. gehasst haben (Juden, Moslems, Christen), und nur weil sie an nen (anderen?) Gott glauben oder was weiß ich was.


    Ich mein, die Evolutionstheorie ist ja größtenteils bewiesen (die Entstehung des Sonnensystems und der Planeten). Glauben ist was für die Steinzeit bis Mittelalter, als die Leute noch nicht alles gewußt haben, wie etwas funktioniert (z.B. Gewitter, Hexen/Zauberei usw.)

    Mein "Auslöserlied" war etwa 1992 U96 - Das Boot :D Das fand ich damals sowas von geil, weil ich sowas noch nie vorher gehört hatte. Hab mir dann von nem Kumpel ne Kassette besorgt, die einfach nur "Techno" hieß, da waren u.a. so Tracks wie "Who Killed JFK" drauf, die hat mir richtig gut gefallen.


    Dann so 93-96 hab ich eigentlich alles mögliche im Dance-Bereich gehört, von Dancefloor (Haddaway, Twenty4Seven, Culture Beat usw.) über Dune, Marusha, Members Of Mayday, Perplexer, Jam&Spoon, Prodigy bis hin zu Thunderdome und Happy Rave.


    Das ganze ging dann fließend zu Trance über (Sunbeam, Yves Deruyter, BBE, Hardsequencer, Paul van Dyk, Energy 52 usw) und daran hat sich bis heute nichts geändert :happy:

    vor allem wenn jetzt wieder "deutschland sucht den superstar" kommt...


    ich bin vielleicht deutschland, aber den ihren bescheuerten "superstar" such ich definitiv nicht :D