Beiträge von Chris Low

    Kurzes Fazit vom gestrigen Abend!!!! ;-)


    Floor war jetzt kein wirklicher Trance-Floor (...dort lief sogar Hardstyle und Electro-House ;-)), und es war auch der kleinste!!! PA war in meinen Ohren irgendwie erschreckend!!! Klang nicht wirklich toll!!!


    Trotzdem hatten die paar Leutchen (schätzungsweise 50-70 in unserem Floor, ... im Technofloor war´s übrigens brechend voll!!!) ihren Spass!!!!!


    Hier unsere Playlist:


    01.) LSG - Netherworld 2005 (Oliver Prime Remix)
    02.) Thomas Bronzwaer - Shadow World
    03.) Out of the Past - Mystery
    04.) Simon Patterson - F-16
    05.) M.I.K.E. - Massive Motion (Original MIx)
    06.) Stoneface & Terminal - Venus
    07.) Ferry Corsten - Star Traveller (Hydroid vs. Zehavi & Rand Remix)
    08.) Sayla - Majestic (Arizona vs. Passiva Remix)
    09.) Phynn - Lucid
    10.) Galen Behr & Robert Burns - Till We Meet Again (Galen Behr Remix)
    11.) Super 8 & DJ Tab - Helsinki Scorchin´(Alex M.o.r.p.h. Remix)
    12.) Laura Turner - Soul Deep (Signum Remix)
    13.) Dutch Force - Deadline
    14.) Rank 1 - Airwave (Rank 1 vs. Dutch Force Remix)
    15.) Binary Finary - 1999 (KayCee Remix)
    16.) Jones & Stephenson - The First Rebirth ;-)
    17.) Jam & Spoon´s Hands on Yello - You gotta say Yes.. (Great Mission) ;-)




    Schöne Grüsse an alle!!!!


    Chris

    Mahlzeit!!!!!


    Am kommenden Samstag steigt im Hades + Helios in Bocholt die 9 Jahre Geburtstagsparty der Hexenhouse Events!!


    Diesmal soll´s dort auf 3 Floors richtig rund gehen!! Neben einer Techno und House-Area gibt´s auch einen (fast) reinen Trance-Floor!!! ;-)


    Ausser Tribehouse-Resident MARC VISION spielen die restlichen DJ´s in diesem Floor ausschliesslich Trance!! Ich werde zusammen mit meinem Kumpel Chrix auch in diesem Floor spielen!!!


    Ich kann euch jetzt schonmal versprechen das wir die Fahne für unsere geliebte Trance-Mucke mal sowas von hochhalten und vielleicht hat der eine oder andere hier aus dem Forum ja auch Bock n´bischen mit uns abzufeiern!!! ;-)


    Würden uns tierisch freuen!!


    Line Up:
    TRANCE FLOOR: Marc Vision (Tribehouse), Moni B. (Hannover), Chrix & Chris Low (Fenology Rec.), Bugatty (Resident), Mima (Resident)
    TECHNO FLOOR: u.a. ... Man at Arms (Mayday2006), Acid Junkies (Eindhoven), Citric Acid (LIVE), Sorgenkint
    HOUSE FLOOR:u.a. ... Mike Litt (EinsLive), H.a.n.z.(Clubstar), Groove Division


    Greetz avec Beatz und vielleicht bis Samstag... ;-)


    Chris

    Schleichwerbung ist ja eigentlich nicht mein Ding, aber ich denke in diesem Fall einfach mal erlaubt! ;-)


    Wer ein bischen was über das Projekt Ferrin & Low (upcoming Single: "Breeze" on Fenology, diverse Remixe mit Alex Morph etc.) erfahren möchte, dem steht seit gestern unsere offizielle Webseite zur Verfügung! Schaut doch mal vorbei!



    www.ferrinandlow.com




    Greetz
    Chris Low

    Nun ja, schwieriges Thema!!!


    Wenn man mit 2 Tracks auf einer Compilation vertreten ist gehört es sich eigentlich das man sie nicht kritisiert, aber einige Sachen Gefallen mir trotzdem nicht!!! ;-)


    Erst einmal zum Positiven:
    In der Tat freue ich mich auch darüber das eine Company wie Kontor sich dazu entschlossen hat eine Compilation mit "zum grössten Teil" amtlicher und richtiger Trance-Musik auf die Beine zu stellen!!! Kontor hat uns ja in den letzten Jahren mit Unmengen an Schrott geradezu vergewaltigt, und das gerade diese Company nun daherkommt, und einen Sampler veröffentlicht auf dem sich zu 93% gute Trance-Musik befindet, kann ich persönlich nur begrüssen!!!!
    Wenn man mal ehrlich ist, Kontor ist nun mal die dickste Company im Bereich der Dance-Musik!!! Viele ahnungslose junge Discothekengänger (...die meinen sie hören Trance "gg") latschen in den nächsten Saturn und fragen nach der neuen Kontor, weil sie nix anderes kennen! Wenn dann mal zur Abwechselung auch gute Musik auf ner Kontor-Compilation drauf ist, kann das auch zu einer Art Rehabilitierung der Jüngeren Generation beitragen!! Die setzen sich bei Gefallen vielleicht auch mal mit der Sache auseinander und begreifen vielleicht auch mal das Trance nicht wirklich das ist wo es meistens drauf steht!! ;-)


    Nun aber zu Punkt 2 (NEGATIIIIIIIEEEEEEEVVVVVV!!!!!):
    Irgendwo war es ja klar, das selbst bei diesem eigentlich guten Tracklisting, sich die ein und andere Gurke mit drunter gemischt hat, sorry aber..........


    Jordan & Baker, Scooter, und D.o.n.s.


    .... geht gar nicht!!! Musste das wirklich sein?? Ich meine NEIN!!!!!
    Denn damit begeht Kontor den eigentlichen Fehler!!! Denn so treten sie den Real-Trance Heads gewaltig in den Hintern, die sich ja vielleicht auch mal eine Kontor Compi hätten kaufen können, und dieses deswegen halt nicht tun!! Somit schneidet sich Kontor ins eigene Fleisch und gewinnt keine neue Käuferschicht dazu!! ;-)
    Und schlechte Verkäufe deuten meist darauf hin, das es keine Folge 2 geben wird!!!! Und die Expedition Trance ist für Kontor schneller wieder beendet als sie begonnen hat!


    Wie dem auch sei, man kann die ganze Sache so und so sehen!!! Auf der einen Seite Respekt für das sehr nette Tracklisting und den "Versuch" den Ruf von Trance wieder etwas gerader zu rücken!!


    Aber auf der andren Seite liegt "für mich" und ich glaube auch für alle anderen Trance-Freunde der negative Punkt auf der Hand!!!


    Für diejenigen dies interessiert (.. keine Schleichwerbung ;-):
    Auf der 2.CD befindet sich die erste Single von meinen Jungs und mir!


    FERRIN & LOW - BREEZE


    Falls ihr sie sie schon gehört habt, würd ich mich über ein kleines Feedback dolle freuen! Nur mal so am Rande............ ;-)


    Liebe Grüsse und nen schönen Sonntag noch...


    Chris

    Guten Morgen miteinander!!! :rolleyes:


    Wollte mich mal eben für die löblichen Worte von Dave bedanken!!!
    Für gute Nummern macht man das doch gerne!!! Bin ja erst seit ein paar Tagen hier bei euch dabei, und auch eher durch Zufall auf diese Seite gestossen!!!!


    MSN hat mich bei der Suche nach Reviews für unsere eigenen Sachen hierher geführt, und ich muss sagen, RESPEKT!!!!


    Ein deutsches Tranceforum das so aktiv genutzt wird hab ich selten (... eher noch nie... ;-)) gesehen!!! Hut ab!!!
    Von daher war es logisch das ich mich auch hier registriere und meinen Senf zu einigen Themen abgebe!! :D


    Werd demnächst öfters solche Reviews hier verfassen!!! VERSPROCHEN!! :huebbel:


    Greetz avec Beatz


    Chris Low

    Seitdem "Airwave" damals released wurde, habe ich keinen Track mehr mit einer solch faszinierenden Melodie gehört!!!


    Bis heute kommt da für mich kein Trancetrack der neueren Generation dran, ob Tiesto, Armin, Motorcycle etc.!!! KEINE CHANCE!!!!


    Es ist gibt heutzutage sehr viele Tracks mit schönen Melodien, aber so eine Gänsehaut wie bei "Airwave", bekomme ich bei ganz wenigen Tracks!!!! Ja, ich liebe diese Platte!!! ;-)


    Damit meine ich natürlich das Original und den Dutch Force Mix von 1999!! Die Neuauflage von 2003 steht zwar in meinem Plattenschrank, ist aber keine wirkliche Alternative zum Original! Das bleibt unantastbar!!!


    Die einzigen Releases die mich ähnlich weggesprengt haben waren:
    RMB - "Spring"
    System F. - "Solstice"
    Energy 52 - "Cafe del Mar" (Three´n´One Mix)


    Wertung: 8 / 6 :D

    Mein Lieblingsmix von "Far from in Love" ist zweifelsohne der San Francisco Mix!!!!! Er klingt fröhlicher als zum Beispiel das Original, und ich finde auch das in diesem Mix die Vocals einfach noch nen Tick besser kommen als im Original, auch wenn er vielleicht ein wenig dancelastiger klingt als die übrigen Mixe!!!!! ;-)


    Einmal die vollen 6 bitte: 6 / 6

    Fenology wurde 2003 von Woody van Eyden gegründet!! Das Label startete auch gleich mit einem echten Kracher: WOODY VAN EYDEN - UNFINISHED SYMPHONY!! Die Platte wurde damals von vielen namhaften DJ´s gespielt, und so wurde die Trance-Welt mit einem Schlag auf Fenology aufmerksam!!


    Bis heute schaffte es Fenology auf 10 sehr amtliche Releases!! Die beiden Mainartists des Labels sind natürlich der Chef selbst und Alex M.o.r.p.h.!!!! Aber auch einige Newcomer wie beispielsweise MOONRUSH oder demnächst auch FERRIN & LOW ;-) haben hier ein musikalisches zu Hause gefunden!!!


    RELEASES:


    fen-001 Woody van Eyden - Unfinished Symphony (Original Mix, Funaki Mix, Arc in the Sky Mix)
    fen-002 Alex M.o.r.p.h. - Flaming Clouds (Original Mix, Airbase Mix, Vocal Mix)
    fen-003 Scirocco - Scirocco (Alex Morph Mix, Impulsive Drive Mix, Shane 54 Mix)
    fen-004 Moonrush - Risky Business (Arc in the Sky Mix, Original Mix)
    fen-005 Van Eyden - The 1 (Original Mix, Sonicvibe Mix)
    fen-005r Van Eyden - The 1 (DJ Precision Somatic Sense Remix, Dany Wild vs. Peewee Remix)
    fen-006 Alex M.o.r.p.h. - Unification (Original Mix, Fred Baker Remix, Dub Mix)
    fen-007 Woody van Eyden - SI-NR+JE (Original Funaki Mix, Darren Christian Remix, Genix Mix)
    fen-008 Mindcrusher - Vision 05 (Funaki Mix, Alex Morph Mix, Andrew F. Mix)
    fen-009 Koris vs. Djule - Sense of Time (M.o.r.p.h. vs. Scirocco Rmx, Ferrin & Low Rmx, Original Mix)
    fen-010 Alex M.o.r.p.h. - New Harvest (New Club Mix, Human Blue Rmx)


    UPCOMING RELEASES:


    fen-010r Alex M.o.r.p.h. - New Harvest (Talla 2XLC Remix, Mike Shiver Remix)
    fen-011 Ferrin & Low - Breeze





    Was haltet ihr eigentlich von dem Label!! :rolleyes:

    War grad recht stutzig als ich in der Suchfunktion noch nix über den Track gefunden hab, also mach ich das mal selbst!!! ;-)


    Mittlerweile hat sich Spinnin´ja erbahmt und zierliche 500 Exemplare dieses doch sehr gehypten Tracks auf schwarzes Gold gepresst!!!


    Besonders Armin van Buuren würd ich jetzt mal dezent als grössten Fan dieses Releases beschreiben, der ja S.O.S fast "totgespielt" hat!! Nicht zuletzt oder gerade wegen Armin ist der Hype um dieses Bootleg ja erst entstanden!!


    Nun zum Track:


    Wer das Original von "The Police - Message in an Bottle" kennt, wird beim Hören der Platte sehr schnell feststellen das Sander van Doorn sich ganz gezielt auf bestimmte Textzeilen aus "Message in a Bottle" scheinbar festgebissen hat!! So taucht der Refrain aus dem Original:"...I send an S.O.S to the World!!" im Bootleg schonmal gar nicht auf!! Sander beschränkt sich fast ausschliesslich auf die von Sting sehr markant gesungenen Zeilen: "Sending out an S.O.S!" und das fast schon gehauchte:"Message in a Bottle!", wodurch eine irgendwie finstere Stimmung in dem Track entsteht!! Mit dem Originalrefrain hätte das so nie funktioniert, Kenner des Originals wissen was ich meine!! ;-)


    Rund um das eigentliche Thema gibt es den gewohnten eigenen Sander van Doorn Sound, sehr technoid gehalten, sehr treibend!!! Dieselbe Bassline hat er meinen Ohren zufolge auch schon im Remix zu TDR - Squelch verwendet!!!


    Nach dem Break geht das ganze mit einem monotonen Synthie weiter, der die "technoidität" ;-) dieses Bootlegs noch ein wenig steigert und dem ganzen für mich die Krone aufsetzt!!! ;-)


    Alles in allem ist der Hype um dieses Release für mich auf jeden Fall gerechtfertigt, denn ein genialer gemachtes Bootleg hab ich selten gehört!!!


    Von mir beide Daumen hoch!! ;-)



    Wertung: 5,5 / 6 :rolleyes:

    Für mich eine der überbewertesten Platten überhaupt!! Kann nicht so ganz verstehen weshalb... Irgendwie kann mich nicht ein Mix überzeugen, ausser evtl. in Ansätzen der Paul van Dyk Remix, aber naja, was dolles ist das allemal auch nicht!!!!


    Sorry, aber bei mir fällt dieses Release leider konsequent durch!!!

    Wenn ich mich für einen Mix entscheiden müsste, würd ich hierbei definitiv zum Stoneface&Terminal Remix greifen!!


    Groovt wie die Sau, fette Bassdrum, starke Percussions, Break nett in Szene gesetzt usw. usw. ........!!!


    Absolut amtlicher Remix zum für mich sehr seichten Original, welches ich aber auch nicht schlecht finde!! ;-)


    Original Mix: 3,5 / 6


    Stoneface & Terminal Remix: 4,5 / 6

    Verspätetes Sommerhighlight würd ich mal so sagen!!! Eine sehr "fröhliche Melodie", solider Druck etc.!!! Kann eigentlich nicht viel kritisieren ausser den Jonas Steur Remix! Sorry, aber der sagt mir mal so gar nicht zu! Einige hier haben schon Recht, das mit dem Eier-Synthie geht irgendwie gar nicht, und ausserdem hat der Jonas Steur Remix anders als oben irgendwo geschrieben ÜBERHAUPT KEINEN DRUCK!!


    Die Bassdrum geht besonders im Mainpart total unter, und die Bassline klingt in meinen Augen irgendwie schwammig!!!


    Wenn Surface die Qualität hält, und sich demnächst mal ein besseres Presswerk sucht (erbämliche Pressungen...), kann man mit dem Label absolut zufrieden sein!!!


    ORIGINAL: 5 / 6
    JONAS STEUR: 3 / 6

    Tja, Nummer 4 auf Electric Sauna und man kann nur sagen, wer die nicht mag ist selbst schuld!!!! Einfach der OBERHAMMER!!!!!!!!!!!


    Selten hab ich eine Scheibe vom ersten hören an so in mein Herz geschlossen wie die neue Peaktwins!!! Das Break im Original müsste normalerweise jedem der Trance auch nur in Ansätzen mag, sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubern!! Gänsehaut pur, jedenfalls für mich!! ;-)


    Respekt an die Peaktwins, Electric Sauna und auch Drizzly zu solch einer grandiosen Nummer!!! Da kommt für mich so schnell nichts dran vorbei!! ;-)


    Original Mix: 6,5 / 6 ;-)
    ALT + F4: 3,5 / 6