Trance Forum
 
 

Floortauglichkeit einziges Kriterium? (Seite 2)

  • mar she mar she ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2904.jpg
  • Dabei seit: 26.09.2007
  • Alter: 32 Jahre
  • Beiträge: 6.242
 
Zitat:
Original von Tommy42109
Meine Meinung ist, dass es in JEDER Musikrichtung gute + schlechte Titel gibt.
Meine Lieblingsmusik ist elektronische Musik, im Wesentlichen eben Trance + Progressive.
Es gibt aber auch gute House/ Techno+ Psynummern oder natürlich auch aus anderen Musikrichtungen !
Da sollte man nicht kleinlich werden & eben über den Tellerrand hinausblicken. Es gibt eben nicht nur van Buuren, Guetta und Tiesto aha .


mein reden.
gefällt mir etwas nichtmehr gehe ich ohne zu zögern woanders hin, und gut ist.
es bringt nix, da noch monatelang im www sinnlos darüber zu diskutieren. ja
 
11.12.2011 20:16
 
  • Zschipp Zschipp ist männlich
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 12.10.2009
  • Alter: 34 Jahre
  • Beiträge: 200
 
Hallo,
und dann kommt dazu, das man Lieder scheiße findet, nur weil sie einen großen Namen haben. Guettas "Love is gone" fand ich damals auch ganz nett. Trotzdem taugt er als DJ nichts. Ist aber ne andere Geschichte.
Mfg Zschipp
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zschipp am 11.12.2011 21:23.
 
11.12.2011 21:14
 
  • DaveDowning
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 06.04.2010
  • Beiträge: 2.797
 
Zitat:
Original von Tommy42109
Meine Meinung ist, dass es in JEDER Musikrichtung gute + schlechte Titel gibt.
Meine Lieblingsmusik ist elektronische Musik, im Wesentlichen eben Trance + Progressive.
Es gibt aber auch gute House/ Techno+ Psynummern oder natürlich auch aus anderen Musikrichtungen !
Da sollte man nicht kleinlich werden & eben über den Tellerrand hinausblicken. Es gibt eben nicht nur van Buuren, Guetta und Tiesto aha .


genau meine meinung - auch wenn das viele hier wohl nicht verstehen. es gibt nur zwei arten von musik - gute und schlechte! daher schätze ich eben jedes jahr auch mayday und nature, weil man da eben mal im rahmen eines events über den tellerrand hinausschauen kann.

ich verstehe auch überhaupt nicht wo der ganze hass in der trance szene herkommt. wenn man vor der ankündigung des lineups z.b. die facebook seite der energy mit "we want trance! id&t = traitors!!" überschwemmt, ok, wenn dann aber das lineup seit monaten steht und immernoch kommt auf jedes posting dort nur dieser, sorry, scheiß, wirkt das lächerlich.

genau das selbe mit guetta, warum gehen da hunderte leute aus der #trancefamily hin und spammen dessen seite? ich sehe darin nichts sinnvolles, und kann auch keine "liebe zur szene" mehr unterstellen. da gehts doch nur ums trollen.

@Zschipp:

was guetta angeht muss ich dir widersprechen. ich habe ihn, ich meine 05 oder 06 einmal gehört und da war es ein wirklich erstklassiges set.
was dein yearmix mit der diskussion zu tun hat ist mir allerdings ein rätsel, dafür haben wir hier doch extra ein board für mixes.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von DaveDowning am 11.12.2011 21:18.
 
11.12.2011 21:16
 
  • Zschipp Zschipp ist männlich
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 12.10.2009
  • Alter: 34 Jahre
  • Beiträge: 200
 
Hallo,
ist geändert
Mfg Zschipp
 
11.12.2011 21:23
 
  • mar she mar she ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2904.jpg
  • Dabei seit: 26.09.2007
  • Alter: 32 Jahre
  • Beiträge: 6.242
 
jo, zschipp. poste das mal woanders im forum, oder ein mod verschiebt das mal. dann bekommste auch ne antwort auf deine frage. großes Grinsen
 
11.12.2011 21:23
 
  • Zschipp Zschipp ist männlich
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 12.10.2009
  • Alter: 34 Jahre
  • Beiträge: 200
 
Hallo,
ist passiert, danke für den Hinweis @ Dave und Mar She.
Mfg Zschipp
 
11.12.2011 21:27
 
  • DaveDowning
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 06.04.2010
  • Beiträge: 2.797
 
ist doch super, da brauchst keinen mod großes Grinsen schaue mir die tracklist auch an und gebe feedback.

nun, back to topic.
 
11.12.2011 21:41
 
  • starchaser078 starchaser078 ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-3050.jpg
  • Dabei seit: 22.02.2009
  • Beiträge: 1.618
Damit...
 
... man mich bitte nicht falsch versteht, ich bin ebenfalls gegen dieses "sinnlose" Haten speziell gegen Person. Gut, bis auf Tiesto, die Gründe möchte ich jedoch nicht schon wieder anführen. Das Verhalten von den Usern gegenüber Guetta ist natürlich ebenfalls nicht zu tolerieren. Da halte ich mich raus und sage einfach, das ist nicht meine Musik.

Wobei ich mir bei Trance nicht so ganz sicher bin, dass es an den Hatern liegen soll?!?

Um jedoch zum Thema zurückzukommen, ich denke schon, dass es auf den Festivals/Events nur ums "Knallen" geht. Von daher ist es leider so, dass die Floortauglichkeit zählt. Auch wenn es auf mich nicht unbedingt zutrifft. Es ist jedoch legitim. Schließlich geht man aus, um Spaß zu haben und es Krachen zu lassen. Vielmehr sehe ich das Problem bzw. die Gefahr beim Partygänger, den man hier klar kategorisieren möchte. Da hätten wir die Intellektuellen mit ihrem minimaleren Sound auf der einen Seite und den Feiermob auf der anderen. Das ist jedoch absoluter Quatsch und entspricht nicht dem Grundgedanken der elektronischen Musik.

Die Mischung macht es hier für mich. Nur, wann habe ich die Möglichkeit, einen DJ mal "exclusive" 6-8h hören zu können? Dass er mal wirklich die Möglichkeiten hat, sich zu entfalten und Spannungsbögen zu zaubern? Es ist die Schnelllebigkeit. Leider. Ich sprach schon mal von einem Erziehungseffekt, als Beispiel brachte ich das Ausbuhen und Auspfeifen von Mark Oh. Sicherlich nicht die feine englische, jedoch ein Zeichen dafür, dass man nicht alles Mitmachen möchte und alles gut findet.

Letztendlich hat man sich seitens der DJs und der Partypeople arrangiert. Man nimmt es einfach hin und lässt sich bespaßen.
 
11.12.2011 22:45
 
  • Nils van Bruuk
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2165.gif
  • Dabei seit: 22.03.2008
  • Alter: 31 Jahre
  • Beiträge: 1.506
 
Zitat:
Original von Edik'ted
Gerade noch das grandiose Tycho Album "Dive" gehört.
Hier stellt sich für mich heraus, dass ich das Album mehr dem Trance zuordne als die Tracks, die du hier erwähnst.
Tycho - Hours


Danke danke danke danke, das ist wirklich Trance PUR!!! Moah geil geil geil großes Grinsen

Der komplette Typ rastet in seinen Tracks ja aus... was für eine amazing musik, das Album ist direkt in meinen Warenkorb gelandet... MOAAAHHH großes Grinsen
 
11.12.2011 23:58
 
  • Exhale2001
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2643.jpg
  • Dabei seit: 03.09.2010
  • Beiträge: 1.612
 
Zitat:
Und wenn mal was schönes kommt, zb von A&B, wird's als Pop abgestempelt "Weil es ja nicht abgeht".


Pop hat nix mit "abgehn" zu tun, sondern mit dem Gesang. Ich würde schlichtweg behaupten, dass rund 90% der aktuellen tracks wo gesungen wird, absoluter pop sind.

Ich gehe gern zu pop Act´s, genauso wie ich zu rock, musicals, classic usw. gehe. Nur dann will ich eben auch das hören. Beim Trance event will ich Trance hören und kein pop, deshalb die Kritik an A&B und vielen anderen Artist´s die auf vocal setzen.



Bzgl. Guetta

Für mich hat er alles was ein DJ braucht, tolles - sympatisches auftreten, die richtigen tracks im richtigen Moment und vorallem Leidenschaft. Wenn man ihn mal live gesehen hat und dass ohne die TF Vorurteile, wird man das genauso sehen.
 
12.12.2011 00:56
 
  • DaveDowning
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 06.04.2010
  • Beiträge: 2.797
 
Zitat:
Original von Exhale2001
Für mich hat er alles was ein DJ braucht, tolles - sympatisches auftreten, die richtigen tracks im richtigen Moment und vorallem Leidenschaft. Wenn man ihn mal live gesehen hat und dass ohne die TF Vorurteile, wird man das genauso sehen.


wenn er dann cd player und mixer auch anschaltet großes Grinsen

nein, im ernst: ich weiß auch das guetta spielen kann. die frage ist nur ob er das noch macht.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DaveDowning am 12.12.2011 11:54.
 
12.12.2011 11:52
 
  • Soulcatcher Soulcatcher ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2233.jpg
  • Dabei seit: 21.01.2008
  • Alter: 34 Jahre
  • Beiträge: 1.044
 
Ich habe mir nicht alle 4 Seiten durchgelesen daher einfach nur mein Statement. Für mich ist der "Bigroom Sound" und der Fokus auf "es muss auf dem Floor brennen" ein Hauptgrund warum ich mich nahezu komplett aus dem Trance Bereich verabschiedet habe. Es gibt reichlich melodische, progressive Scheiben im Techno Bereich die weit mehr Trance sind als vieles was auf den Trance Lables so released wird. Schlimm finde ich es aber trotzdem nicht, es entwickelt sich halt weiter, oder auch zurück. Dem einen gefällts, mir nicht großes Grinsen Von daher bevorzuge ich mittlerweile auch einen Abend in einem kleinen Club anstatt mir Armadas Big Names zu geben
 
12.12.2011 13:54
 
  • Hias Hias ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2704.jpg
  • Dabei seit: 29.08.2011
  • Alter: 27 Jahre
  • Beiträge: 246
 
Zitat:
Original von DaveDowning
Zitat:
Original von Exhale2001
Für mich hat er alles was ein DJ braucht, tolles - sympatisches auftreten, die richtigen tracks im richtigen Moment und vorallem Leidenschaft. Wenn man ihn mal live gesehen hat und dass ohne die TF Vorurteile, wird man das genauso sehen.


wenn er dann cd player und mixer auch anschaltet großes Grinsen

nein, im ernst: ich weiß auch das guetta spielen kann. die frage ist nur ob er das noch macht.


leider hat sich guetta komplett der masse hingegeben... früher hat er in meinen augen echt gute house nummern gemacht, jetzt aber ists für mich leider immer nur noch das selbe unglücklich
 
12.12.2011 20:13
 
  • Sturmfrisur
  • Gruppe: User
  •  
  • Dabei seit: 06.08.2010
  • Beiträge: 368
 
also ich muss und will nicht nur absolute clubbomben haben. ich will auch mal was softeres haben wozu ich mich entspannen kann etc.

kommt doch auch alles auf die gemütslage an. man will doch nicht immernur abdancen wie ein wahnsinniger, ode?
 
12.12.2011 22:00
 
  • Tommy42109 Tommy42109 ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2445.jpg
  • Dabei seit: 28.08.2010
  • Alter: 36 Jahre
  • Beiträge: 1.114
 
Wenn man ein bisserl die Szene, den Laden oder auch den DJ kennt weiß man in der Regel vorher, worauf man sich einlässt !
Darauf kann man sich dann einlassen oder auch nicht!
Letztendlich ist es von der "Crowd" abhängig, was "Floortauglich" ist.
Darauf stellt sich dann ein guter DJ auch ein und spielt, was das Publikum hören möchte / wozu am Besten gfeiert wird !

Zu meiner Haupt-Diskozeit (so 98-2002) gab's im Club zumeist mächtig "auf die Fresse", da wurde getanzt bis man nass geschwitz war und nicht mehr konnte! ja

Schon damals tat ich mich schwer zu House zu tanzen, es war mir schlichtweg "zu lahm", etwas zu eintönig und "forderte" mich zu wenig!
Nicht viel anders sieht's heute aus, wobei es natürlich auch im HouseBereich viel Gutes gibt !
 
12.12.2011 22:35
 
  • ron t ron t ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2939.jpg
  • Dabei seit: 01.03.2008
  • Alter: 32 Jahre
  • Beiträge: 2.887
 
Für mich ist "Floortauglichkeit" ein Kriterium von vielen, und selten nur das Ausschalggebende. Lieder die mir gefallen, müssen wir in jeder Situation zusagen, also auch zuhause oder unterwegs auf'm Player. Wenn diese dann noch auf dem Floor bei mir Euphorie auslösen, dann gibt's von mir ein "perfekt".

Selten ist es bei mir so, dass ein Track erst nach 'nem Club- oder Event-Besuch bei mir zündet. Zuletzt war das "Feel it" von Ferry Corsten
 
12.12.2011 23:08
 
  • Skidrow Skidrow ist männlich
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-3053.jpg
  • Dabei seit: 25.08.2005
  • Alter: 38 Jahre
  • Beiträge: 1.247
 
Seit Tiesto, Armin & Co Kirmes spielen, ist diese Musikrichtung in diesem Forum nach und nach im Ansehen gestiegen. Früher musste man heucheln und über die Billig-Dance-Fraktion spotten. Heute braucht man das gottseidank nicht mehr. Hat also auch alles was Gutes!
 
14.12.2011 02:44
 
  • X-ess
  • Gruppe: User
  • images/avatars/avatar-2214.jpg
  • Dabei seit: 11.05.2006
  • Beiträge: 233
 
Abgehfaktor? Floortauglichkeit?

Ich hasse Tanzen und das rumgehüpfe von anderen kann ich auch nicht ertragen. Von dem her spielt das für mich die gerinste Rolle. Wenn mir die Tracks dann zufällig gefallen kann ich aber auch nichts machen großes Grinsen
 
14.12.2011 17:30
 
 
Gehe zu: