Beiträge von tobaddiction

    damals war arty soundmäßig noch ganz anders drauf... ich finde ihn heute auch super, aber er hat kurzzeitig mal schönen frischen wind in den trance reingebracht... mittlerweile macht er ja eher proghouse für große arenen.

    ja klasse, linneas stimme finde ich super, hier geht mat wieder ein wenig neue wege, aber irgendwie kommt er wieder näher ran an seine alten sachen. mir gefällts total, die bassline knallt, ansonsten wuselt der track aber einfach wunderbar leicht vor sich hin. der schiefe synth ist voll in ordnung, dachte am anfang auch ein ton ist schief, aber nach dem dritten, vierten hören wirds wieder grade gerückt... :)


    5,5/6 für dieses wunderschöne stück musik!

    man hört das es sich um rudy handelt und mat zo und arty höre ich auch sehr deutlich raus. auf dem niveau produzieren nur eine handvoll leute...


    finde es schade, das die zwei "trance-hoffnungen" immer weiter in richtung mainstream-house gehen. der track ist jedoch alles andere als schlecht in meinen augen. die vocals sind ok, die main mello gefällt mir gut, zwischendurch ist es mir zu kommerziell. 3/6.


    ABER lieber wäre mir, die beiden würden weiter trance machen, denn da bleibt für mich nun nicht mehr viel. aber egal, der erfolg gibt ihnen recht, ich kann es ihnen nicht verübeln dass sie nach geld und ruhm streben in diesen jungen jahren :)


    und zu tiesto: ich finde die produktionen von arty und mat zo weitaus gelungener. tiesto packt mich soundtechnich mit seinen produktionen nicht, dass hat er aber noch nie wirklich getan (ausnahme: traffic).

    mhhm, atlantic ist tatsächlich ein frohes und sommerliches lied, aber es fehlt mir das gewisse etwas. synergy fügt tatsächlich über ein schönes piano, aber auch hier ist mir der rest ein wenig zu "jaytech-standard". wunderbar anzuhören, aber es packt mich nicht so wie vieles von soundprank z. b..


    knapp 5/6

    Gut, was bleibt den anti-deppen jetzt auch anderes übrig als über basel herzuziehen nur weil die freizeitkicker keinen spieler von denen kennen?


    Dass die qualität einer mannschaft nicht nur an den einzelnen spielern liegt, sondern auch und vielleicht in erster linie an sachen, die in den köpfen der spieler abläuft (stichworte selbstbewusstsein, einfluss durch trainer, mannschaftsgefüge) wollen sie natürlich nicht wissen. Und das basel mit manu einen der größten clubs der welt hinter sich gelassen hat wird bewusst ignoriert... Nein, lieber reden wir die baseler klein, damit die bayern ebenfalls, und erfreuen uns an den hochnotpeinlichen internationalen des eigenen vereins (dortmund, schalke, leverkusen... Entscheiden sie selbst).


    Was mich am meisten stört ist der zeit- und nervenverlust, den ich in diesem jahr aufgebracht habe, um die auftritte der vereine dieser anti-deppen international zu sehen. Und ich habe immer für sie gehalten weil es deutsche mannschaften sind uns ich auch deutsch bin. Umso mehr stört mich die anti-haltung dieser "fans". Was haben wir momentan objektiv betrachet? Cl-viertelfinale, bayern wie jedes jahr als einzige deutsche mannschaft noch dabei, die härteste gruppe souverän gemeistert und den manu-bezwinger 7:0 geschlagen. Also, hinsetzen und klappe halten.

    Zitat

    Original von zocker1988
    so und jetzt bitte barca oder real und komplett vergewaltigt werden :D
    ach das wird ein fest :D
    und wieder auf den boden der tatsachen zurück kommen :D


    Lahm ist auch ein kleiner Giftzwerg......vor einigen Monaten..."wir sind auf einer Stufe mit Barca und Real" und heute heult er im Interview rum von wegen bitte noch nicht einer der beiden Mannschaften....


    aus dir spricht geballte inkompetenz. Das barca kaum zu schlagen ist im moment bestreitet niemand, mit real ist bayern definitiv mindestens auf augenhöhe.

    Ach exhale, du und die ganzen antibayern-deppen drehen sich die dinge so lange rechts und links rum bis sie den quatsch den sie verzapfen irgendwie glauben begründen zu können. Der gestrige abend war eine genugtuung, die häme, der hass und die kritik die nach der hinspielniederlage mal wieder aus allen ecken und enden der republik aufkam wurde in 90 minuten derart bloß gestellt... Eine genugtuung!


    Aber es ist doch jedes jahr das gleiche: nur dank bayern können wir nach dem winter noch cl mit deutscher beteiligung gucken!


    Hach war das schön gestern ich kam aus dem lächeln nicht mehr raus! Die verhältnisse sind endlich wieder gerade gerückt im fussball-deutschland.

    Zitat

    Original von DaveDowning


    wo das aber "musikalisch anspruchslos" ist. muss man mir erklären.


    nagut, anspruchslos definiert jeder anders. du findest bayer anspruchslos, manch einer hier den track hier. wer recht hat darf jeder selbst entscheiden... :)

    der track ist großartig!!! hab ich in matt lange bei anjunabeats set gehört, und es ist einer der wenigen, bei denen ich nachher mir die mühe mache, die tracklist zu durchforsten und den namen zu erfahren. so bin ich bei 2you" von bayer gelandet, und war weggeflashed. 6/6, keine diskussion :)

    leverkusen hat sich selbst und den deutschen fußball hoffnungslos blamiert, eine peinlichkeit sondergleichen. und dann wird ein 1:7 (scheiss egal gegen wen) auch noch schön geredet, der einsatz stimmte ja... so einfach wie gegen leverkusen durfte barca in dieser saison wohl noch nie tore schießen. raus die pillen! so denke ich mal wird bayern - wie jedes jahr - als einziges team die deutsche fahne international hoch halten. ohne bayern hätte deutschland nur 2 cl-plätze, soviel steht fest.

    schade arty, aus dir hätte einer werden können, der trance neues leben einhaucht. nun wirst du zu einem der vielen, der shm nacheifert (und hier hinkt der vergleich nicht) und um alles in der welt "famous" werden will.

    hier noch einmal ein kleines update, habe mir mit "soaring" mittlerweile ein zweites alias gegeben unter dem ich auflege (white channel globalbeats.fm, jeden 3. samstag im monat von 20-22 uhr) und produziere und zwar eher in richtung melodic techno / techhouse.


    die neuste episode gibts jeweils auf meiner soundcloud-seite www.soundcloud.com/soaringdj

    Zitat

    Original von mar she


    tobi, schonmal bemerkt, dass du das "shm" immer falsch schreibst? du machst immer aus dem "swedishen house" 'ne "swedishe mouse"! :lol:


    swedish mafia house, janz klar!!!! :D danke für den tipp :D

    Zitat

    Original von Pieter Baton



    Ja, irgendwer muß euch doch mal die Meinung geigen, bei dem ganzen geschleime immer :D :D :D


    hat doch nicht immer was mit geschleime zu tun... ich nehme jedenfalls keine rücksicht bei meinen kritiken darauf, ob ich wen kenne oder nicht oder ob wer nen namen hat oder nicht. wenn ich nen track kacke finde sag ichs auch, der hier ist aber schwer ok.

    guy j gefällt mir meistens, aber nicht immer. hier begeistert er mich mit "pathos", ein track mit ganz viel herzblut und melancholie. der luis junior remix ist ein wenig techiger, aber er behält die tolle mello bei. nicht wirklich schlechter. 5,75/6


    high ist ebenfalls ganz cool und groovy, 5/6. der marc marzenit remix ist sogar noch ein bisschen besser, hab ihn in marzenits podcast schon gehört. leider gibts keinen link. 5,5/6.

    Zitat

    Original von Clear_Blue
    Uli faltet den Sky-Reporter zusammen. Herrlich! Wie er leibt und lebt! Hopfen und Malz sind nicht verloren. Vielmehr ändert sich jetzt eigentlich auch gar nicht. Zwei Tore muss man eh schießen, um das Viertelfinale noch zu erreichen. Jetzt darf man dann halt nicht noch eins kriegen! In der Form von heute sehe ich allerdings schwarz!


    ich fands auch herrlich, weil, wie meistens, er hat recht! :)


    das spiel war nicht gut, die abwehrleistung katastrophal, allerdings MUSS ribery das 1:0 machen dann bin ich mir sicher die bayern schaukeln das nach hause. so gewinnt basel im prinzip nicht ganz unverdient nach zwei aluminiumtreffern, das tor fiel jedoch völlig aus heiterem himmel, in der zweiten halbzeit kam von basel nichts mehr.


    trotzdem, zuhausemuss man halt zeigen wer der herr im hause ist :)

    Zitat

    Original von D@rk!


    Emotionen, die man meiner Meinung nach in seinen neuen Tracks nicht mehr findet.
    :hmm:


    leider leider leider... die entwicklung von mat zo versinnbildlicht die entwicklung von trance. was waren das für granaten!!!

    ich weiß eh nicht wie man diesen unsympathischen typen überhaupt verpflichten konnte...



    die bundesliga ist stark wie nie in meinen augen. drei mannschaften die richtig richtig guten fußball spielen, vor allem gladbach überrascht. sie halten das hohe niveau nicht nur, sondern werden einfach immer besser. für den deutschen fußball kann man nur hjoffen, dass sie eben nicht zusammenfallen und gute neue leute holen. aber da muss man sich kine gedanken machen, eberl und sein stab haben eigentlich nur glücksgriffe gelandet...

    echt... wenn man den track scheisse findet sollmans einmal schreiben und es dann dabei belassen. man braucht das doch nicht alle drei stunden hier rein zu schreiben. es soll sich doch hier niemand für seinen musikgeschmack verantworten müssen!!! und levels ist doch wirklich ein track, der in ordnung geht, zumindest keiner, der hier nicht rein passt... sicher nicht weniger trancig als vieles deepes / technoides was auch im trackbereich geposted wird.


    wie sagt der kölner - leeve und leeve losse! in diesem sinne: kölle alaaf!