wieso wird alles gelöscht?

  • Versteh nicht, warum mein Beitrag gelöscht wurde, nur weil DJ Shog da stand? Sein aktuelles Stück "Stranger on this Planet" ist durchaus als Trance zu bezeichnen, besonders der Trancemix hört sich ganz gut an. Aufklärung vom "Löscher" bitte!

  • Ob das jetzt dort stehen geblieben wäre... oder ob das 20 bash-antworten bekommen hätte und dann ins down-the-drain verschoben wäre ... wäre auf das gleiche hinausgelaufen ... von daher: kurzer Prozess und fertig.


    Sowas wird grundsätzlich kommentarlos gelöscht. Sind halt Erfahrungswerte aus den letzten Jahren.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Ich finde das garnich klar...


    Zumindest nen Hinweis an den Poster sollte es geben, wenn sein Topic gelöscht wird.


    Wie wärs wenn mer das Tiesto Topic im Artist Forum auch mal löschen?


    Is ja hier wie bei die Kommunisten. Kaum tanzt mal wer aussem Ruder, verschwindet er heimlich still und leise von der Bildfläche.


    Unter aller Sau finde ich das :rolleyes:

  • Ich versteh nicht, warum du dich da so aufregst?
    Das wurde schon immer so gehandhabt hier im Forum und ich bin ausgezeichnet damit gefahren. Ich sehe keinen Sinn darin einen Thread stehen zu lassen, der auf jeden Fall wieder in einer "Was macht dieser Track hier in einem Tranceforum?"- bzw. einer allgemeinen "Kommerz"-Diskussion ausgeartet wäre, die im Endeffekt dann nur im 'Down the drain' gelandet wäre. Irgendwo muss ich nun mal eine Grenze ziehen was ich meines Erachtens im Forum gebrauchen kann und was nicht. Das ich es damit nicht jedem recht machen kann ist mir bewußt, aber das kann man wohl nie.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Ich kann Teh'leth da vollkommen verstehen. In gewisser Weise hat man schon eine Meinungsfreiheit, aber wenn man schon weiß das es eigentlich nichts bringt, sollte man auch wissen wo die Grenze ist. Es wäre bestimmt so gekommen wie er es beschrieben hat. Irgendwann landet es Down The Drain.
    Als ich DJ Shog gelesen habe, hab ich auch zuerst an diese ewige Kommerz-Diskussion gedacht.
    Der 2Faces Mix ist zwar wirklich einfacher Trance, doch schon allein mit dem Namen Shog bewirkt man hier immer eine Reaktion der Abneigung.

  • Mir gehts ja hauptsächlich darum, dass hier einfach gelöscht wird ohne bescheid zu sagen und den Grund zu nennen. Dass das schon immer so war tut hier nichts zur Sache, denn niemand außer dem der geposted hat weiß ja, was passiert ist.


    Immerhin investiert man mehr oder weniger viel Zeit darein, wenn man hier nen Thread öffnet und ich finde es einfach blöd, wenn das dann einfach so zunichte gemacht wird, zumal der Threadstarter überhaupt keine Schuld trägt, denn die dämlichen und unqualifizierten Kommentare würden ja wenn überhaupt zuerst von den anderen kommen.


    Für mich macht es einen großen Unterschied, ob etwas gelöscht wird oder down the drain kommt, denn in down the drain ist es weiterhin möglich seine Meinung kundzutun bzw. spiegelt alleine die Lage des Threads in down the drain schon die Meinung der Mehrheit des Forums wieder. Und ob die nun positiv oder negativ ist, das ist egal. Hauptsache es ist überhaupt möglich eine Meinung zu bilden, denn das macht ein Forum aus.


    Außerdem muss das Down the Drain ja auch nen Sinn haben, außer Ronald van Gelderen Lookalike Contests und Flippers Threads.


    Sind wir echt soweit, dass man die Member vor ihrer eigenen Intoleranz schützen muss indem man ihnen direkt jegliche Angriffsfläche wegnimmt? Ich weiß nicht, ich finde das traurig.


    Letztlich ist es mir auch egal, denn ich poste nur selten kommerziges (wobei ich nichtmal finde, dass DJ Tandu kommerzig ist, aber das ist ne andere Geschichte) und es wurde auch erst einmal gelöscht, aber ums nochmal zu erwähnen: Vorm Löschen bescheid sagen, oder zumindest dem Starter ne Kopie des Threads schicken, damit er es in nem anderen Forum, wo die entsprechende Musik vielleicht etwas mehr akzeptiert wird posten kann ohne das alles noch ein zweites Mal zu verfassen und Zeit damit zu vergeuden.

  • Also ich bin auch auf Teh'leths Seite.


    Vor allem, was bringts wenn man mit solchen Threads den Server zumüllt. Ob man dem Threadsteller ne Nachricht zukommen lassen muß ist sicherlich strittig, nur haben wir hier im Forum regeln und soweit ich weiß steht da sogar drin das Kommerz-Posts komentarlos gelöscht werden. Demzufolge darf sich dann auch keiner Beschweren.


    Und mal ehrlich in der Regel sind die Threads die gelöscht werden auch selten umfangreich. Also wirds auch net so viel arbeit gewesen sein.

  • Nun... mit "viel Arbeit" ist aber tatsächlich was dran. Das betrifft jetzt nicht direkt Posers Thread, aber hier wurde schon viel Müll rausgekickt, bei dem ganz sicher ist, das der jeweilige Verfasser eh nicht wiederkommt, geschweige denn der deutschen Sprache mächtig ist. Den krassesten Fall hatte ich mit einem Bot, der in regelmäßigen Abständen copy&paste Inhalte hier abgeladen hat. Oder ganz aktuell dieser Thread: Track produzieren lassen ... da hat sich der Mensch, dem die Anschuldigungen betrafen sehr ausfallend zu Wort gemeldet. Das wurde gelöscht und ich habe mir tatsächlich die Arbeit gemacht, dem eine PN zu schreiben wo das erklärt wurde und wo auf die Regeln und Nettiquette hingewiesen wurden. Der User war inzwischen schon mal wieder hier, die PN blieb ungelesen. Und so war das im Großteil der ähnlichen Fälle der letzten Jahre.


    Irgendwo bin ich es leid den ganzen Leuten hinterher zulaufen und denen das lang und breit zu erklären.



    greetinx,
    Teh'leth

  • ja das stimmt. Deadmau5 ist auch kein Trance und bleibt hier stehen. Und die A*S*Y*S* kann man nirgendwo einordnen. Ist halt ein eigener Style, der sich im Bereich Hardtrance, Hardstyle, Techno usw. bewegt. Denn müsste man Hennes & Cold - The second trip auch löschen. Außerdem ist auf der B-Site von Lost in acid ein Jowan Rmx, der TechTrance ist. Aber ich werde nie verstehen, wie man beurteilen will, was hier reinpasst und was nicht. Das gleiche ist doch mit "kommerziellen" Trance.

  • Zwischendurch kick ich hier schon Sachen raus, die meiner Meinung nach nicht reinpassen. Durchaus gibt's da noch mehr die man rauskicken könnte, aber dazu fehlt mir die Zeit. Im speziellen die ASYS: da hatte ich grad das Soundfile zur Hand und der Track ist einfach nur grottenschlecht, da sehe ich keine Relevanz das in einem Tranceforum zu posten.


    Wenn du sowas posten möchtest, Sunset Bass, probiers mal im Tunnel Forum.


    Nebenbei: ich nehm hier lieber 10 deadmau5 Tracks ins Forum auf, weil da zumindest noch irgendwo Trance-Elemente drin sind und ein gewisses "Schwebefeeling" vermittelt wird, wie das für Trance üblich ist, als 1 Track der hier als "Hardtrance" schöngeredet wird.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Ist ok, akzeptier ich... aber:
    -ob ein Track grottenschlecht ist, ist Geschmackssache. Jeder hat Sachen, die er nicht mag, aber ob deswegen ein Track gleich grottenschlecht ist... Das liegt immer im Auge des Betrachters. Schlecht kann die Platte ja nicht sein, wenn ich eine Antwort mit zweimal 6/6 bekomme.
    -Kann sein, dass die A-Seite hier nicht reinpasst.Aber es ist auch Ansichtssache. In eine Sparte packen kann man den Track nicht. Den brauch man nicht als Hardtrance schönreden, da A*S*Y*S* schon immer einen individuellen Style hatte.
    -Über die A-Seite lässt sich streiten. Aber nicht über den Jowan Remix. Verstehe ich nicht, warum man ihn alleine deswegen nicht drin lassen kann. Das ist 100% Hardtrance/TechTrance.
    -Ich habe nichts dagegen, wenn hier Sachen wie deadmau5, sasha etc. gepostet wird. Im Gegenteil. Mein Geschmack ist sehr vielseitig. Auch wenn ich finde, dass deadmau5 nicht viel mit Trance zu tun hat. Aber ich finde, wenn man sowas wie Minimal hier stehen lässt, kann man auch die Asys stehenlassen.
    Zumindestens ins down the drain verlegen, wenn man der Meinung ist. Weil Hardstyle ist es sicher nicht.


    und ein Tunnel Forum gibt es nicht. Es gibt soviel was ich hier posten könnte, was aber hier nicht reinpasst. Eigentlich dachte ich, die ASYS könnte hier reinpassen, deswegen habe ich den Thread gemacht.


    Das ist meine Meinung. Aber eine Diskussion will ich nicht wieder anfangen.
    Eine Diskussion würde sowieso nichts bringen. Du hast deine Meinung und die wirst du ja auch nicht ändern. Deswegen würde die Diskussion ins "nichts" führen. Ich akzeptiere es, dass ich als relativ Neuer am kürzeren Hebel sitze und keine Ansprüche stellen kann.

  • Zitat

    Original von Sunset Bass
    [...]
    -Ich habe nichts dagegen, wenn hier Sachen wie deadmau5, sasha etc. gepostet wird. Im Gegenteil. Mein Geschmack ist sehr vielseitig. Auch wenn ich finde, dass deadmau5 nicht viel mit Trance zu tun hat. Aber ich finde, wenn man sowas wie Minimal hier stehen lässt, kann man auch die Asys stehenlassen.
    [...]


    deadmau5 und/oder ähnliche artists und auch viele minimal, techhouse, progressive house releases haben sehr viel mehr mit dem begriff trance im ursprünglichen sinne gemein, als das, was so als trance released wird ...

  • Ich stimme dem Yamchu vollkommen zu, für Trance sind gemeinhin die Melodien und Flächen die Atmospähre erzeugen entscheidend und nicht Geschwindigkeiten und Härte. Deshalb sind so Sachen wie deadmau5 auch mehr Trance, als wie manche techigen Sachen wie z.B. Jowan oder Gefrickel a la Özgür Can.
    Im übrigen Stimme ich der Löschung vollkommen zu, habe gerade mal reingehört und die A- Seite würde das Niveau hier sehr runterziehen. Gegen ordentliche Sachen hat hier keiner was, Hayden postet hier z.B. viele gute Sachen aus dem härteren Trancebereich.
    Sicher hat jeder seinen Geschmack und das ist gut so, aber mal ehrlich hier in das Niveau passt er einfach nicht so recht rein.

  • Meiner Meinung nach ist die B-Seite der "A*S*Y*S - LOST In Acid" eindeutig Techtrance!


    A1 LOST In Acid (Original 24 Hours Mix)
    B1 LOST In Acid (Jowan Remix)


    Jowan alias Johan van Korven gilt nicht nur bei discogs als "Dutch TechTrance DJ/Producer". Er hat auch schon auf der "Tance Energy" aufgelegt. - Wenn der kein Techtrance macht, dann weiß ich auch nicht! Jowan ist einer der wenigen DJ & Producer, die noch richtig fetzigen Tech-Trance fabrizieren.


    Ein Blick auf www.djjowan.nl/ gibt übrigens Aufschluss über Jowan´s Musik. Neben vielen anderen Tech-Trance-Produktionen prangert "LOST In Acid" auf Platz 1 seiner Top 10!


    Übrigens hier im Forum (zu Recht):


    Jowan "Ascendance / Awake"


    Jowan "Pt-78 / Overflow"


    Mark Sherry vs. Dr Willis "Here come the drums" mit Jowan Rmx



    P.S.: Jowan / Johan van Korven



    greetz West :D

  • also ich gebe zu auch ich hab manches von A*S*Y*S und hier mir das zwischendurch auch gerne an. Aber meiner Meinung nach passt der hier wirklich weniger rein^^ Klar das ist wieder Geschmack. Nur eins sollten wir hier nicht vergessen:


    Teh'leth hat hier die Kosten, die meiste Arbeit und das Sagen :D

  • Ja, das meine ich ja, alleine wegen dem Remix hätte man es stehen können.


    Ich habe mal kurz mit Asys geschrieben:
    Er meint: Das macht jeder Plattenladen/Onlinestore anders. Manche ordnen es zu Trance, andere zu Hardtrance und/oder Hardstyle. Es ist die Stärke und gleichzeitig auch ein kleines Problem (was die Einordnung betrifft) "unique" zu sein.
    Das meinte er zu der Frage, welcher Style er produziert. Aber ich akzeptier es, wenn es für dieses Forum zu hart ist. Aber der Jowan Rmx ist schon eher Trance, als deadmau5.

  • Über ASYS kann man sich auch streiten. Meiner Meinung nach geht ASYS auch nicht mehr als Tech-Trance durch und hat für sich allein gesehen hier im Forum nix zu suchen.
    Aaaaber schließlich ist geht es nicht nur um ASYS, sondern um einen Tech-Trance Remix von Jowan auf der B-Seite...


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Sunset Bass
    Aber der Jowan Rmx ist schon eher Trance, als deadmau5.


    Auf keinen Fall, Begründung siehe mein Posting oben. Es kam vielleicht nicht richtig an, aber der Track ist wegen der (besonders) grottigen A- Seite gelöscht worden. Klar ist da jetzt der techtrancige Jowan Remix das Bauernopfer, aber Haydens Vorschlag ist doch gut. Einfach bei Jowan im Artist Thread huldigen. Wie gesagt, man muss einfach diese hundemiese A- Seite sehen und da möchte ich auch nicht sowas hier drinhaben.

  • Wieso muss man etwas als "grottig" bezeichnen, wenn man andere Styles mag? Versteh ich nicht. Asys macht seit Jahren gute Musik, aber halt etwas härter. Und wenn es einem zu hart ist, oder schlecht, heißt es nicht, dass es denn automatisch schlecht ist.Asys hat sich genug Fans gemacht. Alleine schon in der Zeit bei Tracid Traxxx.
    Und die From past 2 phuture ist eigentlich im ähnlichen Style wie Lost in acid.


    Aber ich habe schon verkraftet, dass die Platte hier gelöscht wurde :yes:
    Habe halt einen Geschmack, der hier nicht jedem gefällt.

  • Nein, ist nicht gut: Ich war noch nicht dran :D :p


    Generell zum Thema Randbereiche des Trance.


    Ich selber poste auch gerne mal Tracks, die schon stark in Richtung Techtrance oder Hardtrance gehen. Bei mir ist zum Glück noch keiner gelöscht worden, aber einfach ohne Meldung den Post zu löschen hat schon was diktatorisches.
    Ich bin froh, wenn Gamba oder Hayden auch ab und zu mal etwas härte Tracks posten. Ich mag diesen "Weichspühltrance" auch nicht immer hören.


    Konkret zu diesem Track:
    Ich stimme den meisten zu. Das geht vielleicht im Hardstyle Forum durch, aber hier passt das nicht rein. Ob das jetzt gut oder schlecht produziert wurde, kann ich gar nicht sagen. Mir haben schon beim Preview meine Ohren leid getan.
    Übrigens bin ich auch nicht der Meinung, dass der Mix auf der B-Side so viel daran ändert.


    Fazit:
    Also im diesen Fall haben die Admins wieder alles richtig gemacht :D
    Wobei ich zustimme, dass es schwierig ist immer den richtigen Rahmen zu finden. Aber in diesem Forum klappt das eigentlich recht gut!

  • Edit:


    Habt den Thread hier nicht gesehen. Finde das im grossen und Ganzen nicht gut, dass Tracks einfach gelöscht werden. Das regelt sich doch von selbst, wenn ein Track keinen Anklang findet. Dann rutscht er halt schnell nach unten. Zu dem Track den ich gepostet habe: Dahlbäck-Produktionen sind schion des öfteren hier gepostet worden (er hatte ja auch ein Release auf Black Hole), von daher versteh ich nicht warum ausgerechnet dieser Track jetzt gelöscht wird.


    Diktatur finde ich niemals gut und des weiteren bin ich froh öfters mal Trax ausserhalb des Einheitsfluffs zu lesen.

  • Hab jetzt hier nicht alles gelesen, aber ziemlich genau folgendes Zitat ging mir dabei durch den Kopf, deswegen will ich es nochmal unterstreichen:


    Zitat

    Original von Yamchu
    [deadmau5 und/oder ähnliche artists und auch viele minimal, techhouse, progressive house releases haben sehr viel mehr mit dem begriff trance im ursprünglichen sinne gemein, als das, was so als trance released wird ...

    "Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern." (Jean Cocteau)

  • Irgendwie ist mein Thread futsch, ohne jegliche Begründung!
    Das Durchgreifen hier ist manchmal echt too much, noch nie so harte Mods gesehen... macht keinen Spaß wenn man 1000 x überlegen muss was, wo und wie man schreibt.