• geschmäcker sind verschieden, wenn ich nen track geil finde, der hier im forum noch nicht besprochen wurde, teile ich den leuten hier auch mit, wie sehr ich den song mag ... dafür ist das forum ja da... meinungsaustausch über tracks/künstler/events etc. ... sehe da jetzt nicht das problem ... ?(

  • Zitat

    Original von trance_onkel
    ich will ja niemanden auf den schlips treten,ganz im gegenteil ich finde es sogar gut das man tracks vorstellt und bewertet.
    aber muß man für jeden track einen thread starten?


    Ja, denn das ist der Sinn und Zweck des Subforums "Tracks" hier bei tranceforum.info.


    Zitat

    mich nervt das jedenfalls etwas !


    Dann konzentrier dich doch einfach auf andere Bereiche hier im Forum. :yes:



    greetinx,
    Teh'leth

  • Für welche Releases sollte man denn deiner Meinung nach Threads öffnen ?



    Wie Deed es schon gesagt hat, jeder User hat seine eigenen Geschmäcker und seine eigenen Favourits, warum sollte man dann diese Tracks nicht posten sollen.. vielleicht kennen andere User den Release noch garnicht und sind im nachhinein froh darüber, das sie nun den Track kennen :rolleyes:

  • Zitat

    Original von trance_onkel
    genau solche kommentare von euch hab ich erwartet .
    lest meine meinung bitte erst mal richtig bevor ihr antwortet!


    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du meinen Beitrag gelesen hast.


    Zitat

    ich bin der meinung man kann das anders lösen als das man für jeden track einen thread eröffnet.


    Das Forum startete im September 2003 - also vor mehr als 3 Jahren - und seid dieser Zeit steht das Konzept mit den einzelnen Bereichen wie Artists, Tracks, Labels, usw. Und wenn ich mir das so ansehe, erfreut sich besonders der Tracks-Bereich größter Beliebtheit. Wenn ich ferner andere Foren betrachte, die das alles ein wenig allgemeiner gehalten haben oder aber zum Beispiel für "Tracks" einen einzigen Thread gestartet haben mit über 100ten von Seiten, dann gefällt mir meine Lösung immernoch am besten.


    Wenn jetzt - wie aktuell - viele Threads eröffnet werden zu älteren Sachen, dann mag das vielleicht dem ein oder anderem komisch vorkommen, aber das Postingverhalten kann man nicht limitieren auf z.b. 10 Track-Threads pro Woche und davon dann nur aktuelle Scheiben, verstehst?


    Wie stellst du dir denn eine "kompaktere Lösung" vor?



    greetinx,
    Teh'leth

  • Also quasi Threads von Artists erstellen und dort die Releases auflisten ?(?(


    ist doch total unübersichtlich...:rolleyes:



    Zitat

    genauso meine ich das.
    unübersichtlich ist es sicherlich aber wozu gibt es denn eine suchfunktion?


    Problem an der Sache ist nur, das täglich X neue Projekt- und Artistsnamen entstehen... Wenn es so sein sollte, wie du es möchtest müssen wir jemanden auf Vollzeit einstellen, der herausfindet, wer hinter dem Namen steckt :hmm:
    Außerdem ist das doch viel zu viel unnützige Arbeit, alle Threads zu bearbeiten und irgendwo einzufügen.. sind doch immerhin schon 91 Seiten


    p.s.


    die Geistfunktion bringt dir jetzt nicht mehr viel, wir wissen das du online bist :D

  • Ein Beispiel:


    Markus Schulz & Departure with Gabriel & Dresden "Without you near"


    Wo pack ich das hin?


    In den Artist-Thread von Markus Schulz?
    In den Artist-Thread von Departure?
    In den Artist-Thread von Gabriel & Dresden?
    Oder vielleicht doch in den Label-Thread von Coldharbour?
    Moment.. Coldharbour? Müsst ich das nicht in den Armada-Thread verschieben?


    Verdammt... jetzt gibt's noch nen Morgan Page Remix... wo pack ich den bloß hin?



    Du verstehst auf was ich hinaus will? :D



    greetinx,
    Teh'leth

  • Ich empfinde zwar so eine Flut von aus dem Foren-Nirvana herausgewühlten Uralt-Tracks momentan auch als störend und erschlagend, allerdings legt sich das erfahrungsgemäss nach kurzer Zeit wieder...es gibt immer wieder mal User die nen Posting Flash bekommen, ich glaube aus dem Ehrgeiz heraus im Userrang aufzusteigen :D


    Ausserdem wo will man die Grenze ziehen? Man darf nur Tracks posten die nicht älter als 6 Monate sind? Nur 10 Tracks am Tag?
    Das würde das Postingverhalten der User massiv einschränken, was zur Folge hätte, daß die Lust am posten vergeht...und das Forum lebt zu einem großen Teil von den Track-Vorstellungen.


    Also einfach mal ne Woche die Augen ein bisschen zusammenkneifen, dann gehts wieder :D

  • Ich find das Subforum Tracks gut so wie es ist ! Alles andere wäre doch mehr als unübersichtlich... siehe Teh'leths Beispiel ! Die Tracks Library im Tranceforum ist mittlerweile beachtlich angestiegen und imo ein sehr gutes Nachschlagewerk und hilft einem bei der Kaufentscheidung auf jeden Fall weiter.

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Die Lösung bei TU halte ich für unvorteilhaft.
    Da bin ich ja sogar noch mit trancearchiv.de und den dortigen Rezensionen besser, denn ga gibt's gleich die passenden Threads vom Forum und weitere Features.



    greetinx,
    Teh'leth


    trancearchiv.de kannte ich bis eben noch nicht.
    genauso wie es dort dargestellt wird meine ich das.

  • Zitat

    Wobei ich da nicht wirklich einen bedeutenden Unterschied zu hier feststellen kann, nur dort sind wesentlich weniger Tracks rezensiert als hier. Aber wo dabei der Vorteil sein soll, versteh ich nicht



    es geht ja hier auch nicht um die anzahl.
    doch muß jeder track hier in der übersicht angezeigt werden ?


    schaut euch doch einfach mal oben die linkleiste an !
    hier wird doch auch nicht jedes einzelne bild gepostet und bewertet.


    ich find es nur nicht so toll wenn hier jeder einzelne track in der forenübersicht zusehen ist.


    die idee tracks vorzustellen und zu bewerten finde ich doch auch ziemlich gut

  • Ich versteh einfach nciht worauf du hinauswillst.
    Wo werden denn die ganzen Tracks gezeigt?
    Wenn du aufs Tracks-Subforum klickst werden natürlich nur Tracks angezeigt, was auch sonst?...da kann man dann auch entweder alphabetisch suchen und die Suchfunktion nutzen.


    Wo sollen die denn sonst hin? Was hat man davon wenn man die nicht sieht?
    Sollen die quasi unsichtbar sein und nur präsent wenn man einen bestimmten Track sucht?
    Aber viele User hier schauen sich grade die täglich neu geposteten Tracks an um sich zu informieren,, was es an aktuellen Tracks gibt.
    Wenn dann mal jemand n paar Tage nicht im Forum war, hat er keine Chance sich über Tracks zu informieren, wenn er deren Namen nicht kennt, weil die dann im Foren-Nirvana verschwunden sind.
    Und ich muss zugeben, ich kenne ganz bestimmt nicht alle Tracks...ich lasse mich gerne hier von anderen inspirieren, wenn sie einen Track als hörenswert beschreiben und ich bin sogar darauf angewiesen um keine guten Tracks zu verpassen.

  • Da das Ganze ja auf mich bezogen ist, ich fände es auch nicht tragisch wenn du das klar und deutlich gesagt hättest Trance_Onkel.


    Warum also schreibe ich gerade so viele neue Tracktopics?
    Ich poste hier jetzt nicht willkürlich rum, ich schreibe zu allen Platte die ich in meinem Schrank stehen habe etwas. Ich hoffe nicht das das jetzt verboten ist. Aber ich denke auch das Teh'leth da klar Stellung zu bezogen hat. Und bei Platten die eben schon hier eine Thema haben reihe ich mich ja auch ganz normal ein. und da das Forum ja erst seit 2003 besteht, können ältere Track ja auch nicht unbedingt hier drin stehen, weil sie oft mal einfach vergessen worden sind. Das sehe ich ja bei Reaktionen zu von mir neu eröffneten Themen.

  • Wenn es so sein sollte, wie du es möchtest müssen wir jemanden auf Vollzeit einstellen :D
    Außerdem ist das doch viel zu viel unnützige Arbeit, alle Threads zu bearbeiten und irgendwo einzufügen.. sind immerhin schon 91 Seiten


    kannst es ja gern machen:)


    Zum Thema : Hayden

    Auch Southern und ich hatten mal so einen Thread-Flash... und noch einige mehr

  • Momentan komme ich als Moderator auch nicht mehr hinterher und bin jeden Tag aufs neue überrascht, dass Hayden immer noch irgendwelche Tracks in seinem Schrank entdeckt hat... Mein Geschmack ist das nicht so.


    Ich mache es dann lieber so, dass ich nur zu den in meinen Augen wirklich geilen oder interessanten Sachen etwas schreibe, aber das muss jeder selbst wissen. In jedem Fall ist unser Forum nicht unübersichtlich.

  • @ hayden


    ich würde hier niemanden etwas verbieten wollen. zumal ich schon auf einige deiner trackvorstellungen sogar geantwortet habe.



    Zitat

    Wenn es so sein sollte, wie du es möchtest müssen wir jemanden auf Vollzeit einstellen
    Außerdem ist das doch viel zu viel unnützige Arbeit, alle Threads zu bearbeiten und irgendwo einzufügen.. sind immerhin schon 91 Seiten


    endlich mal ein schlagkräftiges argument :)

  • Die Tracksektion ist einer der zentralen Punkte dieses Forums. Für viele User bietet dieser Bereich die Möglichkeit sich über neue Tracks zu informieren, seine Meinung zu sagen und die Meinungen anderer zu erfahren.


    Ich halte Tracksektion in ihrer grundlegenden Struktur für unantastbar.


    Die Tracksektion bietet dank der Suchfunktion gezielt einen Überblick über ältere und neuere Tracks. Die Bemühungen von Hayden finde ich übrigens erwähnens- und lobenswert. Wir werden zwar niemals die volle Bandbreite der Trancetracks in der Tracksektion abdecken können (nicht mal Discogs schaffts das) aber wir bieten einen ausführlichen Überblick über die wichtigsten Werke der vergangenen 3 Jahre. Darüber hinausschafft der Bereich einen Überblick über viele Klassiker und Stücke, die bei einigen Musikfreunden schon in Vergessenheit geraten sind.


    Ich denke jeder User kramt mal in der CD oder Vinylkiste und holt einige "ältere" Tracks hervor, die damals ans Herz gingen und es heute wahrscheinlich immernoch tun.


    Die Tracksektion abzuändern halte ich für den -mit Verlaub gesagt- dümmsten und abwegigsten Vorschlag, den hier jemals ein User in diesem Forum gemacht hat. Das würde die gesamte Struktur völlig zerstören. Unübersichtlichkeit provozieren, zu Verwirrung führen und den ungehinderten Meinungsaustausch in diesem Forum massiv einschränken. Teh'leth hat dafür einige passende Beispiele gebracht.


    greetz West :D

  • Zitat

    Ich halte Tracksektion in ihrer grundlegenden Struktur für unantastbar.


    meine meinung darf ich aber trotzdem haben,oder?


    Zitat

    Die Tracksektion abzuändern halte ich für den -mit Verlaub gesagt- dümmsten und abwegigsten Vorschlag, den hier jemals ein User in diesem Forum gemacht hat. Das würde die gesamte Struktur völlig zerstören. Unübersichtlichkeit provozieren, zu Verwirrung führen und den ungehinderten Meinungsaustausch in diesem Forum massiv einschränken. Teh'leth hat dafür einige passende Beispiele gebracht.


    wozu sind foren denn da,um immer ja zusagen?

  • Ich finde es gut, wenn viele (speziell ältere Tracks) gepostet werden. Gerade im elektronischen Bereich wird sich oftmals immer nur über die aktuellen Releases gestürzt und die genialen alten Sachen geraten schnell in Vergessenheit und werden nicht mehr gespielt. Ist mir lieber als Neulinge, die meistens nur inhaltslose Einzeiler schreiben und gleich das bewährte System in Frage stellen.

  • Zitat

    meine meinung darf ich aber trotzdem haben,oder?


    Jetzt werd nicht zickig. Deine Meinung wollte dir niemand in Abrede stellen.


    Zitat

    wozu sind foren denn da,um immer ja zusagen?


    Um deine rethorische Frage trotzdem zu beantworten: Das dem nicht so ist erfährst du ja gerade hier. :rolleyes:


    Damit solls von meiner Seite auch gut sein. Denke hier ist alles soweit gesagt. Ich empfehle: => closen


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Silver Surfer
    Ist mir lieber als Neulinge, die meistens nur inhaltslose Einzeiler schreiben und gleich das bewährte System in Frage stellen.


    sollte man nicht gerade als moderator für toleranz stehen?


    @ southern


    ich bin keineswegs zickig

  • Zitat

    Original von Southern
    Die Tracksektion abzuändern halte ich für den -mit Verlaub gesagt- dümmsten und abwegigsten Vorschlag, den hier jemals ein User in diesem Forum gemacht hat. Das würde die gesamte Struktur völlig zerstören. Unübersichtlichkeit provozieren, zu Verwirrung führen und den ungehinderten Meinungsaustausch in diesem Forum massiv einschränken.


    Muss ich dem Westi schon wieder zu 100% zustimmen. Das war wohl ein Schuss in den Ofen.
    Ich wundere mich nur, wo Hayden die Zeit dafür hernimmt ?( Wenn man dafür Arbeitslose kriegt, dann mach ich das auch :D


    Frechheit nur, dass mein letzter Vorschlag umgehend von Teh'leth abgewürgt wurde und hier munter weiter diskutiert werden darf, obwohl dies hier in meinen Augen eíne absolute Nonsens-Diskussion ist.

  • Hayden :


    Ich finde deine endlose Track-Posterei etwas überambitioniert! Dein Anliegen, die Tracks-Sektion gründlich mit alten Sachen zu erweitern, ist zwar im Grunde ein lobenswertes Unterfangen - wenn allerdings so viele total durchschnittliche Tracks aus den letzten Jahren gepostet werden, die aus gutem Grunde schon vielerorts in Vergessenheit geraten sind, würde ich "Klasse statt Masse" doch auf jeden Fall bevorzugen.


    Zudem habe ich mich ebenfalls schon gefragt, wo du die Zeit hernimmst... Wenn du das alles nur so nebenbei machst, dann: Hut ab! :happy:

  • Auch wenn ich selbst kaum in der Tracks-Sektion poste, ist sie eine absolut klasse "Erfindung" und man würde den Teufel tun, daran etwas zu ändern!


    Gibt genügend Boards, in denen Tracks in ein paar Zeilen "besprochen" werden oder es einfach Hunderte von Seiten sind und jeder nur noch sagt: "Track xy gefällt mir!"


    Ne, da bin ich froh, dass wir hier ne eigene Sektion mit eigenen Threads für jeden Titel haben, die auch etwas in die Tiefe gehen und nicht nur oberflächlich aussagen: "Track ist gut"!


    :)

    Steve Birch - White Water (Soren S Remix) [Spaced Out Rec.]
    Soren S - Urban Night [Coffeebay Rec. Compilation]

    Soren S - Sand in your Shoes [Deep Blue]

  • Zitat

    Original von hammer
    Dein Anliegen, die Tracks-Sektion gründlich mit alten Sachen zu erweitern, ist zwar im Grunde ein lobenswertes Unterfangen - wenn allerdings so viele total durchschnittliche Tracks aus den letzten Jahren gepostet werden, die aus gutem Grunde schon vielerorts in Vergessenheit geraten sind, würde ich "Klasse statt Masse" doch auf jeden Fall bevorzugen.


    Und wer entscheidet, was Klasse ist?


    Ich finde es unsinnig, dass hier einige House-/Elektro-/Minimal-Tracks gepostet werden, ist ja schließlich ein Tranceforum. Aber im Grunde ist es mir egal, solange im Thread steht, was es für ein Track ist. Es steht mir frei ihn zu lesen oder sogar was dazu zu schreiben. Wenn ich es nicht für nötig erachte, dann ignoriere ich den Thread eben.


    Und unübersichtlich finde ich das auch nicht, denn die Suche ist eigentlich ganz gut, dazu gibt es noch eine Unterteilung nach Alphabet und verschiedene Sortiermöglichkeiten.
    Auch wenn es im Endeffekt viele Threads sind, man findet den gesuchten Track sehr schnell. Und falls nicht, kann man ja immer noch einen Thread eröffnen.


    Ich sehe jetzt nicht so das Problem.

  • Zitat

    Original von GambaJo


    Ich finde es unsinnig, dass hier einige House-/Elektro-/Minimal-Tracks gepostet werden, ist ja schließlich ein Tranceforum.


    Und selbst da muss man die ganze Sache ein wenig differenzierter sehen. Die Grenzen sind doch ziemlich fießend. Dann machen beispielsweise Gabriel & Dresden nen Track, Steve Angello, Alex M.O.R.P.H. und Fonzerelli machen nen Remix.


    Soll man dann nur den Original Mix (und ist dieser über Trance?) und den M.O.R.P.H. Remix posten ?


    Zum eigentlichen Thema...


    Ich finde unsere Track Sektion eigentlich schön und auch sehr übersichtlich. (Wie übrigens das gesamte Forum, im Vergleich zu Boards, die sich mit ähnlichen Themen befassen). Wer einen bestimmten Track sucht, für den steht doch die Suchfunktion zur Verfügung. Und ich habe lieber zuviel als zuwenig Track in einer Track-Sektion. Und bis jetzt wurden auch kaum Track gepostet, die völlig an der Trancemusik vorbeistreifen.


    Klassiker können von mir aus auch immer wieder reichlich gepostet werden. Man kennt sie zwar schon alle, aber es waren Meilensteine in der Trancegeschichte und haben sich daher einen eigenen Thread verdient.

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • Damit ich mich auch mal beteilige.


    Hayden mach so weiter. Finde es gut das du deine Zeit opferst und die guten alten Klassiker wierder herrauskramst. *Applaus* :yes:
    Sicher ist es für den ein oder anderen zu viel auf einmal. Und man verliert schnell den Überblick. Aber wer möchte denn nicht noch einmal, die Klassiker revue passieren lassen.


    Zu den Thema Track-Sektion umgestallten, davon halte ich auch nichts. So wie es jetzt ist, ist es perfekt.
    Man findet schnell alles was will man und wenn nicht, hat man noch die Suchfunktion. Bitte so lassen.


    Danke!!!

  • Zitat

    Original von milhousinho
    Klassiker können von mir aus auch immer wieder reichlich gepostet werden. Man kennt sie zwar schon alle, aber es waren Meilensteine in der Trancegeschichte und haben sich daher einen eigenen Thread verdient.


    Viele jüngere Menschen kennen sie eben nicht, oder nur die billigen Remakes. Und viele Tracks sind einfach zeitlos.