[2015-11-21] Transmission @ O2 Arena, Prag

  • Super :huebbel:
    da ist das ersehnte Datum.
    Und nun wieder im November am 21.11.2015, prima.
    Der VVK startet am 27.03.2015,eine Woche vor der TRANCEFUSION, da werde ich doch Glatt mit Earlybird-Tickets aus Prag zurück kommen :D


    Freu mich :huebbel: :huebbel: :huebbel:


    MfG Trancegan

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


  • Zeitumstellung ist am 25. Oktober. Schulzi wird trotzdem wieder 2 Stunden und Prime Time bekommen :rolleyes: :dead:
    Ist ja immer noch ihr großer Star den sie in den Himmel loben, ich kapier das einfach nicht! :no: :(


    Naja, hoffe es wird trotzdem wieder ähnlich trancy wie letztes Jahr. Vielleicht kann ich mich ja iiiiiiirgendwie arrangieren.... :p


    Aber auf der TM trifft man immer so viele Leute und es ist ja trotzdem irgendwie schön...

  • Transmission ist Pflicht, unsere 6. in Folge. Dieses Event ist uns heilig.
    Habe schon gestern nach Flügen geschaut, vermisse die günstige 100 Euro Variante.
    Germanwings :dead: fliegt, aber hin nur mit Zwischenstopp in Köln. Finden wir eher doof.
    Vielleicht ändert sich das noch, buchen also erstmal keine Flüge.

  • warte noch bis das line up kommt dann schlage ich zu war schon eine super party und meine erste in prag dazu noch :huebbel: :huebbel:

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

  • Heute hat der VVK mit Earlybird-Tickets begonnen.


    Über diesen Link
    http://transmission.cz/en/tickets/
    können die Tickets mittels PayLogic bestellt werden.
    Kleiner Haken an der Methode, es kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden und es gibt
    E-Tickets, welche vor der Veranstaltung in Hardtickets umgetauscht werden müssen.
    Es kommen auch noch Gebühren hinzu, pro Ticket 4,42.-€ Service + 1,98.-€ Zahlung per Kreditkarte, macht 43,90.-€ für ein Earlybird-Ticket.
    Bei heutigen Tageskurs der Tschechischen Krone würde das Ticket nur 36,50.-€ kosten.


    Also ich warte noch bis nächste Woche, dann bin ich in Prag zur TRANCEFUSION und werde mir mein Ticket für die TRANSMISSION vor Ort holen. Sollten bis dahin die Earlybird-Tickets ausverkauft sein, halb so schlimm, denn die zweite Verkaufswelle ist dann immer noch billiger als die PayLogic-Methode.


    MfG Trancegan

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


  • Hallo ellop,
    nach meinen Erfahrungen aus den letzten Jahren, waren die Earlybird-Tickets immer 5.-€
    günstiger.
    Das heist, bei jetzigen Wechselkurs, Earlybird 36,50.-€ und danach 41.50.-€.
    Danach steigt der Preis alle 2 Monate um 3,50.-€.


    Habe dies noch gefunden, ist von der Seite mit PayLogic Bezahlsystem.


    You can decide your self the price you have to pay for your entrance ticket depending on when you want to buy your ticket. The regular tickets are sold in 5 price categories and the sooner you buy your ticket, the cheaper the ticket will be.
    Category 1, 37,50 Euro + Fees
    Category 2, 42,50 Euro + Fees
    Category 3, 46,00 Euro + Fees
    Category 4, 49,50 Euro + Fees
    Category 5, 53,00 Euro + Fees
    The VIP tickets are sold in 1 price category
    The Golden tickets are sold in 1 price category


    Momentan gibt es noch Rund 1200 Earlybird-Tickets.
    Das kannst Du (Ihr) hier sehen.


    http://www.ticketportal.cz/performance.aspx?idp=-2147483203


    Das ist die Offizielle Verkaufsplattform, bis letztes Jahr war es noch SAZKATICKET.
    Auf der Ticketportalseite gibt es auch die Möglichkeit E-Tickets zu kaufen, allerdings dann wieder nur per Kreditkarte, aber weniger Gebühren.
    Da sollte dann ein Jeder bei seiner Bank nachfragen, wie die Bank abrechnet.
    Tagesaktueller Kurs oder erst wenn die Kreditkartenabrechnung kommt.
    Momentan ist der Wechselkurs am steigen, zu unseren Gunsten.


    Wenn man mehr als 20 Karten kauft bzw. bestellt gibt es auch noch Rabatt.


    For group orders (20+) there is a discount possible. For more info please send an e-mail to info(at)unitedmusic.cz


    Werde da mal anfragen.


    MfG Trancegan

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


  • Hallo Trancefans,
    heute bekam ich schon Antwort auf meine E-Mail,


    Hello Unitedmusic,


    we are a Group of over 20 Transmission-Fans from Germany.
    How much is the Discountprice by order over 20 Tickets ?


    Many Greetings from Germany


    Jens Albany



    an Unitedmusic zwecks Rabatt .


    Hello Jens,


    Thank you for showing interest in Transmission. The regular tickets are sold through Paylogic for 37,50 Euro + 4 Euro fees is Total 41,50 Euro. For group orders of 20 tickets and more we can offer you a ticket price of 36 Euro a ticket so 20 tickets would costs you 720 Euro. In case you are interested, please send us your order with the exact amount of tickets, your full name and address and we will send you an invoice afterwards. When the invoice is paid, we will confirm it to you and send you the tickets. In case you have more questions, just let us know.


    Das liest sich doch mal Gut :yes:
    Also 10 Tickets bekomme ich selber zusammen für Freundin und Freunde, wenn nun noch ein paar Leute aus dem Tranceforum die 20 Voll bekommen werde ich mich am Freitag zu Unitedmusic begeben (Ich weis wo den Ihr Haus wohnt :D ) und die Tickets ordern.


    MfG Trancegan

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von trancegan ()

  • @ trancegen .... am we bin ich auch in Prag, wo holst du deine karten da vor Ort ? seit 2 tagen versuche ich über paylogic an tickets zu kommen aber immer wieder wird die Bezahlung nach der tan Eingabe storniert...laut Bank wegen Paylogic, :autsch:

    Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Berto ()

  • Hallo Berto,
    Karten für die TRANSMISSION bekommst Du vor Ort in dem Du diesen Link folgst



    http://www.ticketportal.cz/performance.aspx?idp=-2147483203


    Oben auf der Seite kannst Du die Sprache auf Englisch wechseln und Rechts davon geht es zum Log-In bzw. Sign-Up.
    Nachdem Du das Sign-Up erledigt hast, es kommt dann eine E-Mail welche bestätigt werden muss, kannst Du mit der eigentlichen Bestellung fortfahren.
    Tickets auswählen, Anzahl eintragen (Max 6 Stück ), dann auf Book klicken und auf der nächsten Seite nochmals auf Book.
    Am Ende erscheint eine neue Seite mit der Bestätigung, deiner Reservierungsnummer und ein Link mit den Verkaufsstellen dieser Tickets.
    Dann eine Stadt (hier Praha bzw. Praha 7) Prag7 ist der Bezirk wo auch die Trancefusion statt findet.
    Hier kannst Du nun eine Verkaufsstelle aussuchen, z.B. diese


    Dlnická 541/13,
    17000 Praha 7-Holešovice


    Diese TIPSPORT Shops gibt es an jeder Ecke und Stadt.
    Nun da rein und dem Verkäufer die Reservierungsnummer unter die Nase halten :D
    Der hackt die in seinen Rechner und Schwubbs kommen die Tickets ans Tageslicht.
    Bezahlt wird nur Cash, also vorher Kronen organisieren.
    Bei heutigem Kurs macht das dann 36,38.-€ pro Ticket :yes:


    MfG Trancegan


    PS: Daran denken die Reservierungsnummer ist nur 48 Stunden gültig.
    Also erst Donnerstag oder Freitag die Reservierung tätigen.
    Es gibt noch über 1000 Earlybirdtickets, also keine Sorge.

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von trancegan ()

  • Hallo Trancefans,
    Das LineUp klingt bis jetzt Gut.
    Airwave macht nun den Transmix,prima.
    Dann bitte ein schönes Classicset aus Bonzai und Noom. :yes:


    Freue mich schon darauf.


    MfG Trancegan

    01.12.2018 Prag, Tresor

    15.12.2018 Winter Vandit Night. Berlin

    27.04.2019 Gliwice, Dreamstate


  • Weitere Acts wurden gestern bekannt gegeben:


    Marlo, Andrew Rayel und Thomas Coastline.


    Habe mich leider leider jetzt schon gegen die Party entschieden.


    Andrew Rayel und Schulz (bei dem ein 2 Stunden Set nicht unwahrscheinlich ist) sind ganz schlimm, Marlo geht auch nicht.


    D.h. ich hätte jetzt schon 3-4 Stunden ((fast)die Hälfte vom Event), bei dem mir die Musik nicht gefällt.


    Ich geh da bei sowas keine Kompromisse mehr ein. Bringt ja nix wenn ich mit mieser Laune rum sitze und drauf warte, dass die Zeit rumgeht....


    Es ergibt sich sicherlich wieder etwas anderes in der Zukunft... Ist ja meistens so :)
    Hoffe, dass die Asot nächstes Jahr wieder interessant wird :)

  • Die Schulle spiellt sicherlich wieder 2 Stunden...


    Und so kann es einen treffen: Mit Rayel, Marlo, Driftmoon und Coastline sowie hoffentlich im Closing Kearney ist es für mich schon eine nahezu perfekte Party :huebbel:


    Da verkrafte ich auch 2 Stunden Tribüne und Pizza bei "boring Schulle" :p

  • Kearney spielt angeblich kein Closing dieses mal. Hab ich zumindest mal von der offiziellen Seite her gelesen....


    Ansonsten machen es Driftmoon und Kearney auch nicht wett für mich - hatte so Events schon zu genüge bei denen ein paar Acts gut waren aber die Stimmung wegen der anderen so im Keller, dass das nix mehr gebracht hat...


  • Bin da ganz deiner Meinung. Nicht zu vergessen, die Zeit, die du noch mit An- und Rückreise verbringst. Ich hab mich noch nicht endgültig entschieden, tendiere aber auch eher zu nein. Zumal es noch ein paar interessante Alternativen in diesem Zeitraum in LE gibt (Gothic meets Klassik, Papa Roach)

  • Ich habe den Eindruck, sie fokussieren sich mehr auf ihre Show als auf gute Musik.
    Das kann man in den FB Kommentaren auch immer lesen, dass doch (angeblich) das Komplettpaket zählt. Habe das Gefühl, sie schrauben was DJs angeht ein bisschen zurück und sparen Geld.


    Auf der anderen Seite wundern sie sich, wenn irgendwelche diverse größere VAs da Unmengen an Umsatz produzieren. Dann darf man halt nicht sparen was das Lineup angeht.


    Es gab ne Umfrage (war zwar nicht vom Team persönlich, aber es zeigt ja definitiv Tendenzen). Darauf wurde mal überhaupt nicht eingegangen. Was sehr schade ist.


    Wenn mir die Musik nicht gefällt, dann gefällts mir nicht. Dann kann es die beste Show der Welt sein, bringt nichts. So einfach ist das :p

  • Zitat

    Original von Melly Lou
    Ich habe den Eindruck, sie fokussieren sich mehr auf ihre Show als auf gute Musik.
    Das kann man in den FB Kommentaren auch immer lesen, dass doch (angeblich) das Komplettpaket zählt. Habe das Gefühl, sie schrauben was DJs angeht ein bisschen zurück und sparen Geld.


    Rayel und Marlo sind, was die Popularität und den "Hotness-Faktor" derzeit im Trance-Bereich angeht sicherlich keine Wahl für eine Show und gegen populäre große DJs...Im Gegenteil: Hier wird der Fokus musikalisch auf aktuell bekannte und populäre DJs gelegt. Rayel ist als einer der wenigen noch in den Top20 des DJ Mag und Marlo fehlt derzeit auch auf kaum einem der großen Trance-Events oder gemischten Events.


    Und das gilt hier nicht nur für die Bigroomer Rayel und Marlo. Kearney ist in seinem Sub-Genre auch derzeit ein Hype und deshalb gebucht.


    Der einzige, den momentan keiner will und der nicht populär ist ist die Schulle :p

  • Das ist das Ergebnis der Umfrage (Stand heute):


    Armin van Buuren
    Above & Beyond
    Aly & Fila
    John O'Callaghan Official
    Paul Van Dyk
    Simon Patterson
    Markus Schulz
    Bryan Kearney
    Ben Nicky
    Photographer
    Gaia (Official)
    Cosmic Gate
    Giuseppe Ottaviani
    Sean Tyas
    Jorn Van Deynhoven


    Mit den ersten 6 Kandidaten wäre ich einverstanden gewesen :D
    Und mit den letzten 8 auch (außer vielleicht CG) :D


    TM schreibt ja ab diesem Jahr sie sind ein EDM Event. Daher auch die DJ Mag Resonanz.


    Kommen ja noch 2 angeblich... Nuja, an der Entscheidung ändert sich da nix mehr...
    Mal sehen wie es läuft und was es dann nächstes Jahr gibt :)

  • nun wartet doch mal die restlichen 2 ab, dann kann man immer noch meckern, vielleicht kommen ja noch 2 Knaller :yes:


    Aly & Fila oder ReOrder & Standerwick wären noch cool oder auch RAM


    wir fahren trotzdem und lassen uns vom Schulz nicht unterkriegen, obwohl der langsam nervt, dass er immer da ist :rolleyes:

  • Zitat

    Original von tranced
    So! Nun hat Transmission die letzten 2 Acts bekanntgegeben:


    - Aly & Fila
    - Jorn van Deynhoven


    Das ist doch ziemlich gut, würde ich jetzt mal sagen. :huebbel: :huebbel:


    Und dazu noch die PreParty im Mecca Club:
    https://www.facebook.com/events/903451016404001/