Roald Velden & EcueD "Deep into her eyes"

  • Hallo Progressivefans


    Es ist wieder mal Zeit für ein besonderes Stück, welches am 23. Oct. auf Neuroscience Deep released wird. Der Sound ist dieses mal nächtlicher und kommt auch mit einem schönen Flow. Die Vocals in diesem Stück machen es noch nächtlicher


    Es war für mich auch auch klar, dass "Blood Groove & Kikis" wieder mitmischen. Wenn es um deepen Sound geht, dann sie die Jungs auch immer dabei. selbst auf der "Tokio Night Compilation gab es diese schon zu hören". Mit einer Mischung aus Deep House und schönem Progressive. Da nimmt man sein Cocktail in die Hand und geniest diese Atmosphäre.


    Der "Original mix" klingt sehr deep und ist auch im Gegensatz zu den anderen Stücken in dieser EP sehr linear.


    Der "Airdraw Remix" gefällt mir am meisten, weil viel nächtlicher klingt. Auch diese sehr deutlich gehaltenen Glockenmelodien kommen sehr traumhaft rüber. Ein klasse Remix


    Der Remix "Luiz B" kommt hingegen wieder sommerlicher und führt beim Sonnenuntergang auf Ibizas Straßen. Die Percussions sind hier sehr Sauber eingespielt und geben dieses Bar-Feeling.

    Released by: Neuroscience Deep
    Release/catalogue number: NDEEP120
    Release date: Oct 23, 2012


    1. Roald Velden & EcueD - Deep Into Her Eyes (Original Mix)


    2. Roald Velden & EcueD - Deep Into Her Eyes (Airdraw Remix)


    3. Roald Velden & EcueD - Deep Into Her Eyes (Blood Groove & Kikis Remix)


    4. Roald Velden & EcueD - Deep Into Her Eyes (Luiz B Remix)


    HÖRPROBE!


    Fazit:


    Dieses Stück wird sicher von mir den ein oder anderen Abend laufen.
    Der Airdraw Remix hat mich am meisten beeindruckt. Allein weil er einfach fülliger und nächtlicher klingt.


    Insgesammt bekommt diese EP von mir 6 von 6 Points. Hier wurde einfach alles richtig gemacht.