• warum werden solch alte sachen immer wieder ausgegraben!? dadurch rutschen ide posts von aktuellen tracks immer weiter nach hinten...


    könnte man nicht nen eigenen Themenbereich aufmachen für "Classics"?


    btw, punk ist in ordnung, kommt aber sicher nicht an l.e.d. ran!!!!! :)

  • Zitat

    Original von tobaddiction
    warum werden solch alte sachen immer wieder ausgegraben!? dadurch rutschen ide posts von aktuellen tracks immer weiter nach hinten...


    könnte man nicht nen eigenen Themenbereich aufmachen für "Classics"?


    btw, punk ist in ordnung, kommt aber sicher nicht an l.e.d. ran!!!!! :)


    Gegenfrage: Wenn so ein Klassiker weniger Posts hat, als gewisse aktuelle Tracks, die halt gut sind, aber nicht darankommen, find ich das auch nicht fair. Ich höre gerne ältere Sachen, da die mich sicher fläshen, auch neue Sachen, aber wenn ich Lust habe schreib ich was rein. Außerdem bin ich mir sicher, dass nicht alle Leute hier im Forum zwangsläufig "Punk" kennen, ist immerhin schon 7(!!!) Jahre her, somit werden Leute auf das Teil aufmerksam. Man merke: Gute Musik ist nicht alt oder neu, sondern gut oder schlecht. :yes:


    Ich werd auch weiterhin graben - und wenn ich an einem Tag 25-50 ältere Sachen entdecke, dann ist das so - aber du kannst ja ne Gegenpost Offensive einleiten. :p

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Etwas sehr "Offtopic", dennoch .. da sehr interessantes Thema!:


    Sorry "tobaddiction", aber geht es mir genau so wie "Blackhole Traveller"!


    Natürlich gibt es es Heut zu Tage erstklassige Tracks - die auch natürlich (!) dementsprechend hier erwähnt werden - aber was spricht denn dagegen, wenn "Klassiker" (die nicht jeder kennen kann!) wieder ausgegraben werden?


    Meines Erachtens kamen 2002 und 2003 (für mich!) die defintiv besten Trance-Tracks "zur Welt" .. und nichts gegen Asot 2008, 2009 etc .. aber würdest Du die Wahl zwischen 2002/03 und 2008/09 haben, welche Asots würdest du wohl eher hören?


    Hier mal 2 Tracklists aus den Jahren 2002/03 :-)


    A State of Trance, episode 078 - Top 20 of the year 2002


    Tracklist (118:25)


    20.00-22.00 Countdown from 20 to 1


    Pts Votes
    01 00:00 20 Rank 1 Awakening 211 75
    02 06:13 19 OceanLab/Justine Suissa Sky Falls Down (Armin Van Buuren rmx) 219 75
    03 10:33 18 Conjure One/Sinead O'Connor Tears From The Moon (Hybrid rmx) 225 65
    04 17:11 17 Solid Sessions Janeiro (Armin Van Buuren rmx) 237 80
    05 24:32 16 Jurgen Vries The Theme 245 87
    06 28:05 15 Solar Stone Seven Cities (Armin Van Buuren rmx) 264 93
    07 35:51 14 Ferry Corsten Punk 293 100
    08 41:49 13 4 Strings Diving 300 88
    09 45:15 12 Dj Tiësto In My Memory (Airwave rmx) 307 97
    10 52:07 11 Cosmic Gate The Truth (Ferry Corsten rmx) 316 90
    11 56:13 10 Driftwood Freeloader 316 93
    12 61:15 09 4 Strings Diving (Hiver & Hammer rmx) 319 85
    13 69:13 08 Plastic Boy Silver Bath 322 106
    14 74:48 07 4 Strings Into The Night 325 96
    15 77:57 06 AVB feat Ray Wilson Yet Another Day 372 110
    16 86:36 05 Energy 52 Café Del Mar (Marco V rmx) 446 137
    17 91:24 04 Dj Tiësto Lethal Industry 478 143
    18 96:14 03 Solar Stone Solarcoaster 483 145
    19 102:57 02 Gouryella Ligaya 673 209
    20 109:15 01 Paul Oakenfold Southern Sun (Dj Tiësto rmx) 851 256




    A State of Trance, episode 129 - Top 20 of the year 2003


    Tracklist (111:34)


    01 00:00 20 Firewall Sincere (Pulser rmx) 172 0.66% 58
    02 05:46 19 Mark Otten Mushroom Therapy (Lightscape rmx) 175 0.67% 40
    03 11:49 18 Ace's Delight Mental Theme (ultra trance mix) 181 0.70% 50
    04 17:02 17 Plastic Boy Live Another Life 186 0.72% 60
    05 21:39 16 Pulser My Religion 217 0.83% 83
    06 25:47 15 PVD/Hemstock & Jennings Nothing But You (PVD club mix) 225 0.87% 76
    07 27:51 14 Aalto Rush (Super8 vs Orkidea rmx) 241 0.93% 67
    08 32:10 13 Solid Globe North Pole 243 0.93% 85
    09 36:43 12 Signum Push Through 244 0.94% 86
    10 41:51 11 Fictivion vs C-Quence Symbols 250 0.96% 74
    11 46:06 10 Envio Touched By The Sun 271 1.04% 87
    12 52:14 09 Sarah McLachlan Falling (G&D anti gravity mix) 293 1.13% 98
    13 56:25 08 Scott Bond vs Solar Stone 3rd Earth 327 1.26% 110
    14 63:21 07 Dj Tiësto Traffic 334 1.28% 107
    15 68:16 06 OceanLab/Justine Suissa Satellite 344 1.32% 109
    16 74:55 05 Agnelli & Nelson/Ultra Holding Onto Nothing (club mix) 360 1.38% 107
    17 87:30 04 Thompson & Holden Nothing (93 returning rmx) 445 1.71% 149
    18 93:13 03 AVB/Justine Suissa Burned With Desire (Rising Star rmx) 524 2.02% 173
    19 100:54 02 Andain Beautiful Things (G&D unplugged mix) 1156 4.45% 324
    20 109:00 01 Motorcycle As The Rush Comes 1286 4.95% 322


    Btw.: Solch ein Thema macht ja fast Sinn für einen eigenen Thread Namens "Past vs. Today".. oder so ;-)

  • (herausgelöst aus dem Ferry Corsten "Punk" Thread)


    Zitat

    Original von tobaddiction
    warum werden solch alte sachen immer wieder ausgegraben!?


    Warum nicht? Wenn Diskussionsbedarf besteht und die Leute hier ihre Meinung dazu kundtun wollen? Es ist vollkommen legitim und auch gewünscht auch bei älteren Threads noch zu antworten.


    Zitat

    dadurch rutschen ide posts von aktuellen tracks immer weiter nach hinten...


    Das ist die Dynamik eines Forums. Sobald jemand auf die entsprechenden Threads antwortet, rutschen sie wieder nach vorn.


    Zitat

    könnte man nicht nen eigenen Themenbereich aufmachen für "Classics"?


    Nun, da gibt es schon entsprechende Threads wo Klassiker aufgelistet werden - einfach mal die Suchfunktion benutzen.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Naja, mit dem was ihr anführt geht ihr aber nicht auf das ein worum es mir ging. Ich wollte sicher nicht damit die Qualität alter Tracks kritisieren, völlig falsch. Ich weiß auch das früher einiges besser war, ASOT ist ja das beste Beispiel.


    Ich wollte nur deutlich machen, dass mich das ein wenig stört und ich es auch nicht unproblematisch fände, zwei Threads aus dem einen zu machen. Aber wenn die Mehrheit es gut so findet wie es ist dann ist da nichts zu machen. Sollte nur ein Vorschlag gewesen sein. Ich bin jedenfalls immer noch davon überzeugt dass in die Feedbacks zu den Tracks so weit mehr Übersicht käme. So find ichs ein wenig wirr. Aber nur meine Meinung! (scheinbar... ^^)


    greetz

  • Also langsam nervt mich dieses Klassiker-Ausgegrabe wirklich.


    Das hat mittlerweile dermaßen große Außmaße angenommen, dass an manchen Tagen über zwei komplette Threadseiten nur Klassiker sind, die in Abständen von 5 Minuten hervorgeholt werden. Das ist mit mittlerweile doch etwas zu viel geworden....


    Edit: Noch dazu sind viele dieser Tracks nicht mal richtig Trance!

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von halcyonzocalo ()

  • mich störts auch nich, im gegenteil. bin wieder an viele tolle sachen erinnert worden... :D


    es gibt halt zeiten, da gehts um alte tracks, dann gibts wieder welche, da interessierts keinen. reguliert sich alles ganz von alleine.


    wenn man da mitdiskutieren möchte, tut man das. wenn nicht dann eben nicht. so einfach ist das doch :)


    grüßels...

    Love is a basic need of life. Just as the body needs food to grow, the soul needs love to grow. (Mata Amritanandamayi)   

  • Ich ebenfalls. Alles was heute erscheint, hat auch Wurzeln in eben diesen (oftmals stilprägenden) Klassikern. Darüber in gewissen Abständen zu diskutieren finde ich sehr schön und gut.


    Diese "Klassikerwellen" wird es wohl immer mal wieder geben. Das hier und da ein Track dabei ist, welcher für den ein oder anderen etwas weiter vom heutigen Trance entfernt ist - ok. Aber das sollte man nicht pauschalisieren.


    Vorschlag: wie wäre es wie mit dem Tag [Klassiker] (ähnlich wie mit [Album]? Wen es nicht interessiert, könnte somit einfach überspringen. Um schwieriges Kategorisieren zu umgehen könnte man es auch [Oldie] bezeichnen und das Erscheinungsdatum für den Gebrauch nutzen.

  • Im Prinzip finde ich es auch nicht schlimm. Es gibt einige Klassiker, die auch ich kenne und wo ich froh bin, dass sie mir wieder ins Gedächtnis gerufen wurden.


    Was mich stört, ist, dass es so viele sind, dass neue Tracks ratz, fatz von Seite 1 verschwinden, und dann mit unter 10 Klicks irgendwann auf Seite 6 zu finden sind, wo kein Schwein mehr sucht (ich schaue selten auf die folgenden Seiten).


    Der Zusatz "Klassiker" ist sicherlich nicht schlecht, behebt das oben genannte Problem allerdings nicht.

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Ein [Klassiker]-Tag bzw. -Präfix oder ähnliches funktioniert so nicht. Weil, irgendwann wird auch ein aktueller Track mal zu einem Klassiker - nur weiß man das am Tag der Threaderstellung noch nicht. Das alles zu warten und zu pflegen gestaltet sich bei mehreren tausend Threads dann schwierig.


    Zum Thema Jahreszahl: das ist schon ein interessanterer Ansatz. Über sowas hatte ich auch schon mal nachgedacht. Allerdings gibt es auch hier wieder Sachen zu berücksichtigen: ein Track erscheint auf verschieden Labels über verschiedene Jahre - und wird darüber hinaus vielleicht sogar noch mal re-released und mit neuen Remixen versehen. Wie geht man mit einem Energy 52 "Cafe del Mar" oder 4 Strings "Into the night" um?


    Im Moment arbeite ich an einer Label-Datenbank. Dort wird nach Label und chronologisch nach Katalognummer sortiert. Eventuell hilft euch das dann besser, in der immer größer werdenen Masse nach Track-Threads den Überblick zu behalten.


    :yes:



    greetinx,
    Teh'leth

  • Zitat

    Original von halcyonzocalo
    Was mich stört, ist, dass es so viele sind, dass neue Tracks ratz, fatz von Seite 1 verschwinden, und dann mit unter 10 Klicks irgendwann auf Seite 6 zu finden sind, wo kein Schwein mehr sucht (ich schaue selten auf die folgenden Seiten).


    Da hilft doch "Neue Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch ...." auf der "Home-Site"....?!

  • Zitat

    Original von gaehnchen


    Da hilft doch "Neue Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch ...." auf der "Home-Site"....?!


    8o Wusste gar nicht, dass es so was gibt.. ich bin nämlich NIE auf der Homeseite... :D


    Aber gut zu wissen, danke!

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • Zitat

    Original von gaehnchen
    Da hilft doch "Neue Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch ...." auf der "Home-Site"....?!


    wobei er da natürlich trotzdem lediglich die aktuellen sachen sieht und seine "neuen tracks" ausm sichtfeld verschwinden.


    find jetz aber nich schlimm, mal auf "seite 2" zu klicken...

    Love is a basic need of life. Just as the body needs food to grow, the soul needs love to grow. (Mata Amritanandamayi)   

  • Zitat

    Original von Iniii


    wobei er da natürlich trotzdem lediglich die aktuellen sachen sieht und seine "neuen tracks" ausm sichtfeld verschwinden.


    Das ist richtig. Passiert aber genauso, falls es ein hohes Mitteilungsbedürfnis gibt, dass potentielle Partner unbedingt die gleiche Musik mögen sollten, neue Ideen zum Ansprechen der Männer aufgetaucht sind oder jeder wissen sollte, dass Fremdgehen ein mögliches Ende einer Beziehung nachsich zieht... um nur ein paar Beispiele zu nennen. :p ;)


    Oder gibt es die Funktion "Neue Beiträge, seit..." auch nur für EIN Forum (also z.B. nur für Tracks) als "One click" ohne die allgemeine Suchfunktion nutzen zu müssen?

  • ... Frage ist doch, warum momentan mehr Klassiker besprochen werden als Neuheiten. Ich für meinen Teil kenne die Antwort. Es ist immer wieder die gleiche Zeit, Herbst, Winter, der Sommer ist vorbei. Es wurde alles veröffentlicht, was veröffentlicht werden musste.


    Zur Label-Datenbank von Teh'leth, da bin ich mal auf die Umsetzung gespannt und freue mich drauf, da es vielversprechend klingt.


    Edit: gaehnchen , wie weise, wie weise... :D!

    "Ich bin zu alt für die Schei...!"


    Laurent Garnier & Chambray "Feelin' good" -Radio Slave Remix- (Rekids)

    Laurent Garnier & Chambray "Feelin' good" -Radio Slave Revenge Remix- (Rekids)

    Markus Suckut "6am" (Sous Music)

    Luke Slater "Love" -Burial Remix- (Mote Evolver)

    Luke Slater "Love" -Planetary Assault Systems Low Blow Remix- (Mote Evolver)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von starchaser078 ()

  • Zitat

    Original von halcyonzocalo


    8o Wusste gar nicht, dass es so was gibt.. ich bin nämlich NIE auf der Homeseite... :D


    Aber gut zu wissen, danke!


    ist auch oben links im Forum direkt unter "Hallo xyz"


    ich sehe nichts schlimmes am Ausgraben, wenn der Track redebedarf hat wird der halt zu recht oben bleiben. Wenn keiner was mit dem Track anfangen möchte verschwindet der dafür auch wieder ganz schnell auf seite 3, 4, 5 ...

  • So, jez kann ich auch wieder meinen Senf dazugeben, nachdem ich dass ja so irgendwie mit angezettelt habe, aber diesen Thread hier nicht mehr gefunden habe. :rolleyes:



    Ich finde, wie schon erwähnt, dass Gute Musik nicht alt oder neu ist, auch wenn es im EDM-Bereich natürlich besonders drastisch ist, weil die Musik in den 90s bis sogar Anfang der 00s noch nicht so ausgreift, qualiativ hochwertig war wie heute. Dennoch gibt's da auch richtig gute Sachen und ich werde neue Threads zu "uralten" Techno/Trance-Classics immer wieder auf interessante Sachen aufmerksam, die ich vorher gar nicht kannte. Aber ich bin ja open-minded, somit normal kein Prob...


    Ich würde irgendwie sowas begrüßen, wie sagen wir Tracks released in 2008 / 2009 kriegen ein kleines Symbol irgendwo, so dass man gleich bescheid weiß, dass es sich um eine aktuelle Produktion handelt, denn ich weiß das nicht immer, weil ich nicht alles kenne.


    Und dann macht man es halt so, dass man wie im Prefix Fenster sowas auswählen kann wie "1990-1995", 1996-2000", 2000-2005", "2005-2009". Irgendsowas, oder meinetwegen nur "90s", "00s", und ab 2007 "aktuell", so dass sich der User etwas orientieren kann. Is natürlich nur ne Idee, wie und ob man das überhaupt aufwandsmäßig realisieren kann, is ne andere Frage...

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blackhole Traveller ()

  • Blackhole Traveller :


    In der an anderer Stelle angesprochenen Labeldatenbank habe ich jetzt auch die Release-Jahre mit berücksichtigt. Somit ist praktisch jedem Thread eine (bzw. wenn es mehrere Releases bzw. Re-Releases gab mehrere) Jahreszahl zugeordnet.


    In wie fern die Jahreszahl-Info mit in der Forenübersicht angezeigt wird, also so wie die bestehenden Präfixe, kann ich noch nicht sagen, weil das schon wieder eine andere Baustelle ist.


    Es wird dann aber sowas möglich sein wie "Zeige mir alle Tracks aus dem Jahre 2004 alphabetisch/oder nach Label sortiert alphabetisch an.".



    greetinx,
    Teh'leth