Airbase

Airbase

Airbase ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das bekannteste Pseudonym des schwedischen Musikproduzenten Jezper Söderlund. Unter eben diesen Namen veröffentlichte er auf einer Vielzahl an Label Tracks wie "Genie" (2002), "Escape" (2006) oder auch "Denial" (2008).

Aktuelles Album:
We Might Fall (2011)
Aktuelle(r) Mix / Compilation:
Flashover Rec. pres. Airbase - The Mix Compilation (2016)
Veröffentlichungen auf:
Intuition, In Trance We Trust
Radio-Show / Podcast:
Touchdown

32 Kommentare zu Airbase
Thema im Forum

Biografie

Jezper Joakim Söderlund wurde am 27. August 1980 in Göteborg (Schweden) geboren.

Veröffentlichungen

Sieht man von seinem MP3-Album zu Beginn seiner Karriere einmal ab, erschien sein erstes richtiges Künstleralbum - "We might fall" - 2011 auf dem niederländischen Label Intuition Recordings.

Unter einer Reihe Aliasse wie Rah, Parc, Inner State oder auch J erschienen weitere Veröffentlichungen. Stellvertretend sei hier nur das exzellente "Rock" (als Ozone) genannt, ein Remake des Titel-Soundtracks aus dem Film "The Rock".

Es sind 12 Airbase Releases in der Zeit zwischen 2004 und 2015 in der Datenbank verzeichnet.

A State of Trance (Label)

1

A State of Trance (Label)

5

A State of Trance (Label)

3

Intuition Recordings

2

Album

Intuition Recordings

9

In Trance We Trust

0

In Trance We Trust

14

In Trance We Trust

4

Intuition Recordings

10

Intuition Recordings

19

Intuition Recordings

53

Captivating Sounds

3

Remixe

Es sind 7 Airbase Remixe in der Zeit zwischen 2002 und 2008 in der Datenbank verzeichnet.

Majai "Phoria"

Tetsuo

2008

9

Under Sun "Capoeira"

A State of Trance (Label)

2006

20

Arksun "Arisen"

Armind

2006

50

Alex M.O.R.P.H. "Flaming clouds"

Fenology Records

2004

6

Envio "Touched by the sun"

A State of Trance (Label)

2003

23

Above & Beyond "Far from in love"

Anjunabeats

2002

16